- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 108,95, größter Preis: € 146,69, Mittelwert: € 118,56
1
Epistemologische Fiktionen | Buch | 9783110229158 - Klinkert, Thomas
Bestellen
bei ebay.de
€ 108,95
Versand: € 4,991
Bestellengesponserter Link
Klinkert, Thomas:

Epistemologische Fiktionen | Buch | 9783110229158 - neues Buch

2010, ISBN: 9783110229158

ISBN / EAN 9783110229158. Vor dem Hintergrund der im 18. Während im 18. Jahrhundert literarische Texte noch einen Platz in der offiziellen Wissensordnung hatten, wächst im 19. Jahrhundert… Mehr…

99.9, Zahlungsarten: Paypal, APPLE_PAY, Google Pay, Visa, Mastercard, American Express, Priority Listing. Versandkosten:Versand zum Fixpreis, [SHT: Standardversand], Nordrhein-Westfalen 33*** Brakel, [TO: Europäische Union] (EUR 4.99) krega-onlinehandel
2
Epistemologische Fiktionen Zur Interferenz von Literatur und Wissenschaft s 1243 - Klinkert, Thomas
Bestellen
bei ebay.de
€ 108,95
Versand: € 2,991
Bestellengesponserter Link

Klinkert, Thomas:

Epistemologische Fiktionen Zur Interferenz von Literatur und Wissenschaft s 1243 - neues Buch

2010, ISBN: 3110229153

Epistemologische Fiktionen: Zur Interferenz von Literatur und Wissenschaft seit der AufklärungEinbandgebundenes BuchAutor(en)Klinkert, ThomasVerlagDe GruyterAusgabe2010Formatangaben375 Se… Mehr…

Versandkosten:Versand zum Fixpreis, [SHT: Sparversand], 65*** Idstein, [TO: Weltweit] (EUR 2.99) getbooks-de
3
Epistemologische Fiktionen - Thomas Klinkert
Bestellen
bei Orellfuessli.ch
CHF 142,00
(ca. € 146,69)
Versand: € 18,601
Bestellengesponserter Link
Thomas Klinkert:
Epistemologische Fiktionen - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783110229158

Vor dem Hintergrund der im 18. Jahrhundert erstmals manifest werdenden funktionalen Ausdifferenzierung der modernen Gesellschaft wird das Verhältnis zwischen Literatur und Wissenschaft an… Mehr…

Nr. A1014602913. Versandkosten:Lieferzeiten außerhalb der Schweiz 3 bis 21 Werktage, , in stock, zzgl. Versandkosten. (EUR 18.60)
4
Epistemologische Fiktionen by Thomas Klinkert Hardcover | Indigo Chapters
Bestellen
bei Indigo.ca
C$ 160,13
(ca. € 119,28)
Bestellengesponserter Link
Epistemologische Fiktionen by Thomas Klinkert Hardcover | Indigo Chapters - neues Buch

ISBN: 9783110229158

Vor dem Hintergrund der im 18. Jahrhundert erstmals manifest werdenden funktionalen Ausdifferenzierung der modernen Gesellschaft wird das Verh ltnis zwischen Literatur und Wissenschaft an… Mehr…

new in stock. Versandkosten:zzgl. Versandkosten.
5
Epistemologische Fiktionen
Bestellen
bei Thalia.de
€ 108,95
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Epistemologische Fiktionen - neues Buch

ISBN: 9783110229158

Vor dem Hintergrund der im 18. Jahrhundert erstmals manifest werdenden funktionalen Ausdifferenzierung der modernen Gesellschaft wird das Verhältnis zwischen Literatur und Wissenschaft an… Mehr…

Nr. A1014602913. Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.
Details zum Buch
Epistemologische Fiktionen by Thomas Klinkert Hardcover | Indigo Chapters

This monograph investigates the relationship between literature and science against the background of the functional differentiation of modern society. Using examples from different linguistic areas? French (Diderot, Rousseau, Balzac, Flaubert, Zola, Proust, Houellebecq), German (Goethe, Freud, Musil), Italian (Vico, Manzoni, Pirandello, Svevo, Calvino, Del Giudice) and Spanish (Pío Baroja, Borges, Cortázar, Volpi)? the book shows that despite the widening gap between literature and science, interferences occur which are poetologically and epistemologically revealing.

Detailangaben zum Buch - Epistemologische Fiktionen by Thomas Klinkert Hardcover | Indigo Chapters


EAN (ISBN-13): 9783110229158
ISBN (ISBN-10): 3110229153
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Thomas Klinkert
375 Seiten
Gewicht: 0,685 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-02-04T10:00:53+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2022-11-28T20:20:48+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783110229158

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-11-022915-3, 978-3-11-022915-8


Daten vom Verlag:

Autor/in: Thomas Klinkert
Titel: linguae & litterae; Epistemologische Fiktionen - Zur Interferenz von Literatur und Wissenschaft seit der Aufklärung
Verlag: De Gruyter
375 Seiten
Erscheinungsjahr: 2010-10-15
Berlin/Boston
Gedruckt / Hergestellt in Deutschland.
Gewicht: 0,682 kg
Sprache: Deutsch
119,95 € (DE)
119,95 € (AT)
Available
2 b/w ill.

BB; Hardcover, Softcover / Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft/Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft; Literaturwissenschaft, allgemein; Verstehen; LIT000000 LITERARY CRITICISM / General; LIT004130 LITERARY CRITICISM / European / General; LIT004200 LITERARY CRITICISM / European / Italian; LIT004280 LITERARY CRITICISM / European / Spanish & Portuguese; LIT020000 LITERARY CRITICISM / Comparative Literature; Literature: history & criticism; Literary studies: general; Wissenschaftlicher Text; Intertextualität; Epistemologie; Fiktion (Literatur); Aufklärung/ i.d. Literatur; Vergleichende Literaturwissenschaft; Geschichte; Philosophie: Epistemologie und Erkenntnistheorie; EA

The linguae & litterae series, edited by Peter Auer, Gesa von Essen and Werner Frick, documents the research activities of the School of Language and Literature of the Freiburg Institute for Advanced Studies (FRIAS). These research activities in literary studies and linguistics are characterized by an approach that is theoretically and methodologically “state of the art” and interdisciplinarily open. In linguistics the accent is on the corpus-based, quantitative and qualitative investigation of language; in literary studies the focus is on the comparative, transdisciplinary analysis of literary phenomena in their cultural contexts. At the same time the series deals with the productive interfaces and synergies between modern linguistics and literary studies (as well as the humanities, social and natural sciences with which they interact). It seeks a new, contemporary reformulation of the humanities research curriculum and its problem and concept orientation for the future. The series has a clear international orientation - each volume is multilingual, containing German, English and French contributions and, depending on the volume, articles in Italian or Spanish as well. Each individual volume is peer reviewed by an international editorial board. Each year 2-4 volumes are published.  

Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:

Neuestes ähnliches Buch:
9783111730271 Epistemologische Fiktionen (Thomas Klinkert)


< zum Archiv...