- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 9,99, größter Preis: € 9,99, Mittelwert: € 9,99
1
Die im Dunkeln sieht man nicht - Andreas Götz
Bestellen
bei Thalia.de
€ 9,99
Versand: € 0,00
Bestellen
Andreas Götz:

Die im Dunkeln sieht man nicht - neues Buch

2019, ISBN: 9783104911458

München 1950. Zwischen Stunde Null und Wirtschaftswunder zieht ein altes Verbrechen neue Kreise - Andreas Götz verwebt Kriminal-Ermittlung und Gesellschaftspanorama zu einem packenden zei… Mehr…

Nr. 143348162. Versandkosten:, Sofort per Download lieferbar, DE. (EUR 0.00)
2
Die im Dunkeln sieht man nicht - Andreas Götz
Bestellen
bei Orellfuessli.ch
CHF 11,00
(ca. € 9,99)
Versand: € 16,35
Bestellen

Andreas Götz:

Die im Dunkeln sieht man nicht - neues Buch

2019, ISBN: 9783104911458

München 1950. Zwischen Stunde Null und Wirtschaftswunder zieht ein altes Verbrechen neue Kreise - Andreas Götz verwebt Kriminal-Ermittlung und Gesellschaftspanorama zu einem packenden zei… Mehr…

Nr. 143348162. Versandkosten:, Sofort per Download lieferbar, zzgl. Versandkosten, Lieferzeiten außerhalb der Schweiz 3 bis 21 Werktage. (EUR 16.35)
3
Die im Dunkeln sieht man nicht / Karl Wiener Bd.1 (eBook, ePUB) - Götz, Andreas
Bestellen
bei Buecher.de
€ 9,99
Versand: € 0,00
Bestellen
Götz, Andreas:
Die im Dunkeln sieht man nicht / Karl Wiener Bd.1 (eBook, ePUB) - neues Buch

ISBN: 9783104911458

München 1950. Zwischen Stunde Null und Wirtschaftswunder zieht ein altes Verbrechen neue Kreise - Andreas Götz verwebt Kriminal-Ermittlung und Gesellschaftspanorama zu einem packenden zei… Mehr…

Nr. 56410359. Versandkosten:, Sofort per Download lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Bezahlte Anzeige
4
Die im Dunkeln sieht man nicht / Karl Wiener Bd.1 (eBook, ePUB) - Götz, Andreas
Bestellen
bei Buecher.de
€ 9,99
Versand: € 0,00
Bestellen
Götz, Andreas:
Die im Dunkeln sieht man nicht / Karl Wiener Bd.1 (eBook, ePUB) - neues Buch

ISBN: 9783104911458

München 1950. Zwischen Stunde Null und Wirtschaftswunder zieht ein altes Verbrechen neue Kreise - Andreas Götz verwebt Kriminal-Ermittlung und Gesellschaftspanorama zu einem packenden zei… Mehr…

Nr. 56410359. Versandkosten:, Sofort per Download lieferbar, DE. (EUR 0.00)
5
Die im Dunkeln sieht man nicht - Andreas Götz
Bestellen
bei lehmanns.de
€ 9,99
Versand: € 0,00
Bestellen
Andreas Götz:
Die im Dunkeln sieht man nicht - Erstausgabe

2019, ISBN: 9783104911458

Kriminalroman, eBooks, eBook Download (EPUB), Auflage, [PU: S. Fischer Verlag GmbH], [ED: 1], S. Fischer Verlag GmbH, 2019

Versandkosten:Download sofort lieferbar. (EUR 0.00)

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Die im Dunkeln sieht man nicht


EAN (ISBN-13): 9783104911458
Erscheinungsjahr: 2019
Herausgeber: S. Fischer Verlag GmbH

Buch in der Datenbank seit 2019-07-19T16:54:29+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2021-09-21T08:21:32+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783104911458

ISBN - alternative Schreibweisen:
978-3-10-491145-8


Daten vom Verlag:

Autor/in: Andreas Götz
Titel: Die Karl-Wieners-Reihe; Die im Dunkeln sieht man nicht; Götz, Die im Dunkeln sieht man nicht - Kriminalroman
Verlag: FISCHER E-Books
Erscheinungsjahr: 2019-08-01
DE
Gedruckt / Hergestellt in Deutschland.
Sprache: Deutsch
9,99 € (DE)
9,99 € (AT)
11,00 CHF (CH)
Available

EA; E101; Nonbooks, PBS / Belletristik/Krimis, Thriller, Spionage; Historische Kriminalromane und Mystery; Nazis; Nachkriegszeit; Raubkunst; München-Krimi; gestohlene Kunst; 1950; historischer Kriminalroman; Kunstraub; Krimi; Spannung; Volker Kutscher; zeitgeschichtliche Krimis; zeitgeschichtliche Kriminalromane; Stunde Null; Weihnachten; Schwarzmarkt; Weihnachtsgeschenk; Zeitgeschichte Neuerscheinungen; Haidhausen; Zeitgeschichte; Mechtild Borrmann; 50er Jahre; Buchgeschenk; München; Wirtschaftswunder; Kriminalroman; Kunstfälschung, Kunstdiebstahl; Kriminalromane und Mystery: Polizeiarbeit; Moderne und zeitgenössische Belletristik; München; 1950 bis 1959 n. Chr. ca. 1945 bis ca. 1990 (die Zeit des Kalten Krieges); BC; BC; B504


Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:

Neuestes ähnliches Buch:
9780090975303 The Best Man to Die (Ruth Rendell)


< zum Archiv...