. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 10,00 €, größter Preis: 12,98 €, Mittelwert: 10,60 €
Herr Aurich - Monika Maron
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Monika Maron:

Herr Aurich - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783100488169

ID: 9783100488169

Herr Aurich, Parteifunktionär, wenn auch einige Autostunden vom Zentrum der Macht entfernt, befindet sich in einem Mißverständnis mit sich selbst. Sogar offenkundige Anzeichen seines schwer erschütterten Gesundheitszustandes wie Herzrhythmusstörungen und einen lebensbedrohlichen Infarkt weiß er sich noch zu Hinweisen auf die Bestimmung zum Höheren umzudeuten:`Die Verantwortung, dachte Aurich, wächst dem Menschen an wie ein Buckel.`Von seiner Selbsteinschätzung - `Ich bin ein Oberer - lässt Aurich auch dann nicht, als er, in den Rentenstand versetzt, jeglichen Einflusses enthoben ist. Er entscheidet, sich selbst zum Leitbild der Orientierung zu setzen:`In der neuen Ordnung war Aurich oben, oder anders: oben war da, wo Aurich war.` Monika Marons frühe Erzählung `Herr Aurich` (1982), eine scharf konturierte Satire auf einen, der sich oben glaubt, hat sich als fabelhaft hellsichtiger Text erwiesen. Herr Aurich: Herr Aurich, Parteifunktionär, wenn auch einige Autostunden vom Zentrum der Macht entfernt, befindet sich in einem Mißverständnis mit sich selbst. Sogar offenkundige Anzeichen seines schwer erschütterten Gesundheitszustandes wie Herzrhythmusstörungen und einen lebensbedrohlichen Infarkt weiß er sich noch zu Hinweisen auf die Bestimmung zum Höheren umzudeuten:`Die Verantwortung, dachte Aurich, wächst dem Menschen an wie ein Buckel.`Von seiner Selbsteinschätzung - `Ich bin ein Oberer - lässt Aurich auch dann nicht, als er, in den Rentenstand versetzt, jeglichen Einflusses enthoben ist. Er entscheidet, sich selbst zum Leitbild der Orientierung zu setzen:`In der neuen Ordnung war Aurich oben, oder anders: oben war da, wo Aurich war.` Monika Marons frühe Erzählung `Herr Aurich` (1982), eine scharf konturierte Satire auf einen, der sich oben glaubt, hat sich als fabelhaft hellsichtiger Text erwiesen. Deutsche Belletristik / Roman, Erzählung, S. FISCHER

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Buch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Herr Aurich - Monika Maron
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Monika Maron:

Herr Aurich - neues Buch

2001, ISBN: 9783100488169

ID: 603868968

Herr Aurich, Parteifunktionär, wenn auch einige Autostunden vom Zentrum der Macht entfernt, befindet sich in einem Missverständnis mit sich selbst. Sogar offenkundige Anzeichen seines schwer erschütterten Gesundheitszustandes wie Herzrhythmusstörungen und einen lebensbedrohlichen Infarkt weiss er sich noch zu Hinweisen auf die Bestimmung zum Höheren umzudeuten:»Die Verantwortung, dachte Aurich, wächst dem Menschen an wie ein Buckel.«Von seiner Selbsteinschätzung - »Ich bin ein Oberer - lässt Aurich auch dann nicht, als er, in den Rentenstand versetzt, jeglichen Einflusses enthoben ist. Er entscheidet, sich selbst zum Leitbild der Orientierung zu setzen:»In der neuen Ordnung war Aurich oben, oder anders: oben war da, wo Aurich war.« Monika Marons frühe Erzählung »Herr Aurich« (1982), eine scharf konturierte Satire auf einen, der sich oben glaubt, hat sich als fabelhaft hellsichtiger Text erwiesen. Erzählung. Mit e. Nachw. v. Katja Lange-Müller Bücher > Romane & Erzählungen > Nach Ländern & Kontinenten > Europa > Deutschland gebundene Ausgabe 01.05.2001 Buch (dtsch.), S. Fischer, .200

Neues Buch Buch.ch
No. 3001972 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Herr Aurich - Monika Maron
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Monika Maron:
Herr Aurich - neues Buch

ISBN: 9783100488169

ID: 5581b06f111d27a1d256b356dcde740d

Erzählung. Mit e. Nachw. v. Katja Lange-Müller Herr Aurich, Parteifunktionär, wenn auch einige Autostunden vom Zentrum der Macht entfernt, befindet sich in einem Mißverständnis mit sich selbst. Sogar offenkundige Anzeichen seines schwer erschütterten Gesundheitszustandes wie Herzrhythmusstörungen und einen lebensbedrohlichen Infarkt weiß er sich noch zu Hinweisen auf die Bestimmung zum Höheren umzudeuten:»Die Verantwortung, dachte Aurich, wächst dem Menschen an wie ein Buckel.«Von seiner Selbsteinschätzung - »Ich bin ein Oberer - lässt Aurich auch dann nicht, als er, in den Rentenstand versetzt, jeglichen Einflusses enthoben ist. Er entscheidet, sich selbst zum Leitbild der Orientierung zu setzen:»In der neuen Ordnung war Aurich oben, oder anders: oben war da, wo Aurich war.« Monika Marons frühe Erzählung »Herr Aurich« (1982), eine scharf konturierte Satire auf einen, der sich oben glaubt, hat sich als fabelhaft hellsichtiger Text erwiesen. Bücher / Romane & Erzählungen / Nach Ländern & Kontinenten / Europa / Deutschland 978-3-10-048816-9, S. Fischer

Neues Buch Buch.de
Nr. 3001972 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Herr Aurich - Monika Maron
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Monika Maron:
Herr Aurich - neues Buch

ISBN: 9783100488169

ID: 116926968

Herr Aurich, Parteifunktionär, wenn auch einige Autostunden vom Zentrum der Macht entfernt, befindet sich in einem Mißverständnis mit sich selbst. Sogar offenkundige Anzeichen seines schwer erschütterten Gesundheitszustandes wie Herzrhythmusstörungen und einen lebensbedrohlichen Infarkt weiß er sich noch zu Hinweisen auf die Bestimmung zum Höheren umzudeuten:»Die Verantwortung, dachte Aurich, wächst dem Menschen an wie ein Buckel.«Von seiner Selbsteinschätzung - »Ich bin ein Oberer - lässt Aurich auch dann nicht, als er, in den Rentenstand versetzt, jeglichen Einflusses enthoben ist. Er entscheidet, sich selbst zum Leitbild der Orientierung zu setzen:»In der neuen Ordnung war Aurich oben, oder anders: oben war da, wo Aurich war.« Monika Marons frühe Erzählung »Herr Aurich« (1982), eine scharf konturierte Satire auf einen, der sich oben glaubt, hat sich als fabelhaft hellsichtiger Text erwiesen. Erzählung. Mit e. Nachw. v. Katja Lange-Müller Buch (dtsch.) Bücher>Romane & Erzählungen>Nach Ländern & Kontinenten>Europa>Deutschland, S. Fischer

Neues Buch Thalia.de
No. 3001972 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Herr Aurich - Monika Maron
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Monika Maron:
Herr Aurich - gebunden oder broschiert

2001, ISBN: 9783100488169

ID: 2753984

Erzählung, [ED: 2], Hardcover, Buch, [PU: S. Fischer]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Herr Aurich
Autor:

Maron, Monika

Titel:

Herr Aurich

ISBN-Nummer:

9783100488169

Herr Aurich, Parteifunktionär, wenn auch einige Autostunden vom Zentrum der Macht entfernt, befindet sich in einem Mißverständnis mit sich selbst. Sogar offenkundige Anzeichen seines schwer erschütterten Gesundheitszustandes wie Herzrhythmusstörungen und einen lebensbedrohlichen Infarkt weiß er sich noch zu Hinweisen auf die Bestimmung zum Höheren umzudeuten:»Die Verantwortung, dachte Aurich, wächst dem Menschen an wie ein Buckel.«Von seiner Selbsteinschätzung - »Ich bin ein Oberer - lässt Aurich auch dann nicht, als er, in den Rentenstand versetzt, jeglichen Einflusses enthoben ist. Er entscheidet, sich selbst zum Leitbild der Orientierung zu setzen:»In der neuen Ordnung war Aurich oben, oder anders: oben war da, wo Aurich war.« Monika Marons frühe Erzählung »Herr Aurich« (1982), eine scharf konturierte Satire auf einen, der sich oben glaubt, hat sich als fabelhaft hellsichtiger Text erwiesen.

Detailangaben zum Buch - Herr Aurich


EAN (ISBN-13): 9783100488169
ISBN (ISBN-10): 3100488164
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2001
Herausgeber: Fischer S. Verlag GmbH
64 Seiten
Gewicht: 0,166 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 05.06.2007 11:18:36
Buch zuletzt gefunden am 12.02.2017 09:59:30
ISBN/EAN: 9783100488169

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-10-048816-4, 978-3-10-048816-9

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher