- 5 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,95, größter Preis: € 50,86, Mittelwert: € 27,88
1
Kritik der Kompetenz - Andreas Gelhard
Bestellen
bei Orellfuessli.ch
CHF 24,90
(ca. € 26,03)
Versand: € 18,821
Bestellengesponserter Link
Andreas Gelhard:

Kritik der Kompetenz - Taschenbuch

ISBN: 9783037341438

Testing for competence rather than for intelligence – dieser Titel David McClellands stand zu Beginn der 70er Jahre für eine scharfe Kritik an der These von der »angeborenen« Intelligenz,… Mehr…

Nr. A1015856746. Versandkosten:Lieferzeiten außerhalb der Schweiz 3 bis 21 Werktage, , in stock, zzgl. Versandkosten. (EUR 18.82)
2
Kritik der Kompetenz - Andreas Gelhard
Bestellen
bei AbeBooks.de
€ 14,95
Versand: € 2,601
Bestellengesponserter Link

Andreas Gelhard:

Kritik der Kompetenz - Taschenbuch

2011, ISBN: 3037341432

[EAN: 9783037341438], Neubuch, [PU: Diaphanes Apr 2011], Neuware - Testing for competence rather than for intelligence - dieser Titel David McClellands stand zu Beginn der 70er Jahre für … Mehr…

NEW BOOK. Versandkosten: EUR 2.60 Smartbuy, Einbeck, Germany [82220461] [Rating: 5 (von 5)]
3
Kritik der Kompetenz (hors série) - Andreas, Gelhard
Bestellen
bei booklooker.de
€ 23,77
Versand: € 2,681
Bestellengesponserter Link
Andreas, Gelhard:
Kritik der Kompetenz (hors série) - Taschenbuch

2011

ISBN: 9783037341438

[PU: diaphanes], 166 Seiten Taschenbuch Innerhalb Deutschlands Versand je nach Größe/Gewicht als Großbrief bzw. Bücher- und Warensendung mit der Post oder per DHL. Rechnung mit MwSt.-Aus… Mehr…

Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 2.68) Buchhesse
4
Kritik der Kompetenz - Andreas Gelhard
Bestellen
bei amazon.co.uk
£ 43,38
(ca. € 50,86)
Versand: € 5,631
Bestellengesponserter Link
Andreas Gelhard:
Kritik der Kompetenz - Taschenbuch

2011, ISBN: 9783037341438

diaphanes, Paperback, 166 Seiten, Publiziert: 2011-04-01T00:00:01Z, Produktgruppe: Book, 0.22 kg, Foreign Language Books, Special Features, Books, Subjects, diaphanes, 2011

Gut Versandkosten:In stock. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 5.63) rbmbooks
5
Kritik der Kompetenz (hors série) - Andreas, Gelhard
Bestellen
bei buchfreund.de
€ 23,77
Versand: € 2,681
Bestellengesponserter Link
Andreas, Gelhard:
Kritik der Kompetenz (hors série) - Taschenbuch

2011, ISBN: 9783037341438

166 Seiten Taschenbuch Versand D: 2,68 EUR , [PU:diaphanes,]

Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD. (EUR 2.68) Buchhesse, 61118 Bad Vilbel

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.

Bibliographische Daten des bestpassenden Buches

Details zum Buch
Kritik der Kompetenz

>Testing for competence rather than for intelligence< - dieser Titel David McClellands stand zu Beginn der 70er Jahre für eine scharfe Kritik an der These von der »angeborenen« Intelligenz, die mit psychologischen Mitteln soziale Ungleichheiten zementiert. Seitdem ist der Begriff der Kompetenz zum Kassenschlager einer psychologischen Industrie geworden, die privates Lebensglück, soziale Sicherheit und beruflichen Erfolg unterschiedslos auf die Ausbildung entsprechender Kompetenzen zurückführt. Das neue Testing Movement verkauft »Kompetenzkapital« als Wettbewerbsvorteil und empfiehlt sich als Begleiter auf dem Weg in die »Kompetenzgesellschaft«.Eine Kritik, die auf diese Situation mit einem »Ja, aber« reagiert und hofft, aus den Techniken der Personalentwicklung Kapital für die eigene Persönlichkeitsentfaltung schlagen zu können, wiederholt letztlich nur die Marketingversprechen der Psychoindustrie. Sie verzichtet auf die Möglichkeit, »in eigener Person zu sprechen«, die nach Kant den »öffentlichen Gebrauch der Vernunft« kennzeichnet. Um diese Möglichkeit offen zu halten, bedarf es einer Analyse der gegenwärtigen Situation, die zugleich durch eine Ausweitung informeller Prüfungssituationen in zahlreichen Gesellschaftsbereichen und einen Boom auf dem Gebiet standardisierter Testformate gekennzeichnet ist.

Detailangaben zum Buch - Kritik der Kompetenz


EAN (ISBN-13): 9783037341438
ISBN (ISBN-10): 3037341432
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: diaphanes
166 Seiten
Gewicht: 0,182 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2007-05-02T17:00:16+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2023-12-09T17:39:28+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783037341438

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-03734-143-2, 978-3-03734-143-8
Alternative Schreibweisen und verwandte Suchbegriffe:
Autor des Buches: gelhard andreas, kant, eigener, gelhar, von person, sprechen von
Titel des Buches: kritik der kompetenz


Daten vom Verlag:

Autor/in: Andreas Gelhard
Titel: hors série; Kritik der Kompetenz
Verlag: Diaphanes
176 Seiten
Erscheinungsjahr: 2011-04-12
Zürich
Gedruckt / Hergestellt in Deutschland.
Gewicht: 0,184 kg
Sprache: Deutsch
14,95 € (DE)
22,50 CHF (CH)
Not available, publisher indicates OP

BC; Hardcover, Softcover / Philosophie/Sonstiges; Psychologie; Philosophie; Ethik; Gesellschaft; Hannah Arendt; Kant; Kompetenzmessung; Michel Foucault; Pädagogik; Psychologie; Psychotechnik; Subjektivierung; Testing Movement; Verantwortung; Ethik und Moralphilosophie

– dieser Titel David McClellands stand zu Beginn der 70er Jahre für eine scharfe Kritik an der These von der »angeborenen« Intelligenz, die mit psychologischen Mitteln soziale Ungleichheiten zementiert. Seitdem ist der Begriff der Kompetenz zum Kassenschlager einer psychologischen Industrie geworden, die privates Lebensglück, soziale Sicherheit und beruflichen Erfolg unterschiedslos auf die Ausbildung entsprechender Kompetenzen zurückführt. Das neue Testing Movement verkauft »Kompetenzkapital« als Wettbewerbsvorteil und empfiehlt sich als Begleiter auf dem Weg in die »Kompetenzgesellschaft«.

Eine Kritik, die auf diese Situation mit einem »Ja, aber« reagiert und hofft, aus den Techniken der Personalentwicklung Kapital für die eigene Persönlichkeitsentfaltung schlagen zu können, wiederholt letztlich nur die Marketingversprechen der Psychoindustrie. Sie verzichtet auf die Möglichkeit, »in eigener Person zu sprechen«, die nach Kant den »öffentlichen Gebrauch der Vernunft« kennzeichnet. Um diese Möglichkeit offen zu halten, bedarf es einer Analyse der gegenwärtigen Situation, die zugleich durch eine Ausweitung informeller Prüfungssituationen in zahlreichen Gesellschaftsbereichen und einen Boom auf dem Gebiet standardisierter Testformate gekennzeichnet ist.



Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:

Neuestes ähnliches Buch:
9783035800890 Kritik der Kompetenz (hors série) (Andreas Gelhard)


< zum Archiv...