Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781482664355 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 4,17, größter Preis: € 10,00, Mittelwert: € 7,13
...
Das Liebeskonzil (Paperback) - Oskar Panizza
(*)
Oskar Panizza:
Das Liebeskonzil (Paperback) - Taschenbuch

2013, ISBN: 1482664356

ID: 11786092434

[EAN: 9781482664355], Neubuch, [PU: Createspace Independent Publishing Platform, United States], Language: German. Brand new Book. Oskar Panizza: Das Liebeskonzil. Mit der Verteidigung des Werkes vor dem Landgericht München Ein alter, kranker und böser Gott Vater erzürnt sich über die zügellosen Orgien, die die Menschen und auch der Papst selbst im 15. Jahrhundert feiern. Die zu einem Konzil einberufene, etwas gewöhnliche Maria und ein kränklicher Christus können den tobenden Alten von der Idee abbringen, die Menschen auszulöschen und regen stattdessen einen Pakt mit dem Teufel an, der den Menschen ein Strafe für ihre Lüsternheit schicken soll. Dieser erfindet dazu die Syphilis und erhält im Gegenzug ein neues Portal zur Unterwelt und das Recht zu sagen, was er denkt. Panizzas groteske Himmelstragödie kommt ihn teuer zu stehen, er wird zu einem Jahr Einzelhaft verurteilt und verlässt nach Absitzen seiner Strafe Deutschland als gebrochener Mann, um sich in der Schweiz niederzulassen. Von dort ausgewiesen geht er nach Paris und veröffentlicht 1899 Parisjana. Deutsche Verse aus Paris, die in Deutschland sofort beschlagnahmt werden und Panizza eine Anklage wegen Majestätsbeleidigung einbringen. Der gelernte Nervenarzt Oskar Panizza leidet unter der Wahnvorstellung, Kaiser Wilhelm II. verfolge ihn und verbringt seine letzten Lebensjahre entmündigt in geschlossenen Nervenheilanstalten, bis er 1921 stirbt. Edition Holzinger. Taschenbuch Berliner Ausgabe, 2017, 4. Auflage Durchgesehener Neusatz mit einer Biographie des Autors bearbeitet und eingerichtet von Michael Holzinger Das Liebeskonzil: Erstdruck: Zürich (Verlagsmagazin) 1895. Meine Verteidigung in Sachen Das Liebeskonzil: Erstdruck: Zürich (Verlagsmagazin) 1895. Die Eigenwilligkeiten von Panizzas Orthographie wurden durchgehend beibehalten. Textgrundlage ist die Ausgabe: Oskar Panizza: Das Liebeskonzil und andere Schriften. Herausgegeben und mit einem Nachwort von Hans Prescher. Neuwied und Berlin: Luchterhand, 1964. Herausgeber der Reihe: Michael Holzinger Reihengestaltung: Viktor Harvion Gesetzt aus der Minion Pro, 10 pt.

AbeBooks.de
Book Depository International, London, United Kingdom [58762574] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten: EUR 0.57
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Liebeskonzil (Paperback) - Oskar Panizza
(*)
Oskar Panizza:
Das Liebeskonzil (Paperback) - Taschenbuch

2013, ISBN: 1482664356

ID: 11787430449

[EAN: 9781482664355], Neubuch, [PU: Createspace Independent Publishing Platform, United States], Language: German. Brand new Book. Oskar Panizza: Das Liebeskonzil. Mit der Verteidigung des Werkes vor dem Landgericht München Ein alter, kranker und böser Gott Vater erzürnt sich über die zügellosen Orgien, die die Menschen und auch der Papst selbst im 15. Jahrhundert feiern. Die zu einem Konzil einberufene, etwas gewöhnliche Maria und ein kränklicher Christus können den tobenden Alten von der Idee abbringen, die Menschen auszulöschen und regen stattdessen einen Pakt mit dem Teufel an, der den Menschen ein Strafe für ihre Lüsternheit schicken soll. Dieser erfindet dazu die Syphilis und erhält im Gegenzug ein neues Portal zur Unterwelt und das Recht zu sagen, was er denkt. Panizzas groteske Himmelstragödie kommt ihn teuer zu stehen, er wird zu einem Jahr Einzelhaft verurteilt und verlässt nach Absitzen seiner Strafe Deutschland als gebrochener Mann, um sich in der Schweiz niederzulassen. Von dort ausgewiesen geht er nach Paris und veröffentlicht 1899 Parisjana. Deutsche Verse aus Paris, die in Deutschland sofort beschlagnahmt werden und Panizza eine Anklage wegen Majestätsbeleidigung einbringen. Der gelernte Nervenarzt Oskar Panizza leidet unter der Wahnvorstellung, Kaiser Wilhelm II. verfolge ihn und verbringt seine letzten Lebensjahre entmündigt in geschlossenen Nervenheilanstalten, bis er 1921 stirbt. Edition Holzinger. Taschenbuch Berliner Ausgabe, 2017, 4. Auflage Durchgesehener Neusatz mit einer Biographie des Autors bearbeitet und eingerichtet von Michael Holzinger Das Liebeskonzil: Erstdruck: Zürich (Verlagsmagazin) 1895. Meine Verteidigung in Sachen Das Liebeskonzil: Erstdruck: Zürich (Verlagsmagazin) 1895. Die Eigenwilligkeiten von Panizzas Orthographie wurden durchgehend beibehalten. Textgrundlage ist die Ausgabe: Oskar Panizza: Das Liebeskonzil und andere Schriften. Herausgegeben und mit einem Nachwort von Hans Prescher. Neuwied und Berlin: Luchterhand, 1964. Herausgeber der Reihe: Michael Holzinger Reihengestaltung: Viktor Harvion Gesetzt aus der Minion Pro, 10 pt.

AbeBooks.de
The Book Depository, London, United Kingdom [54837791] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten: EUR 0.57
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Liebeskonzil - Oskar Panizza
(*)
Oskar Panizza:
Das Liebeskonzil - Taschenbuch

ISBN: 1482664356

[SR: 635078], Taschenbuch, [EAN: 9781482664355], CreateSpace Independent Publishing Platform, CreateSpace Independent Publishing Platform, Book, [PU: CreateSpace Independent Publishing Platform], CreateSpace Independent Publishing Platform, 14166851031, Deutsche Literatur, 14166848031, Europäische Literatur, 14166840031, Regionen & Kulturkreise, 419895031, Dramatik, 117, Literatur & Fiktion, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

amazon.de
reBuy reCommerce GmbH
Gebraucht. Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Liebeskonzil - Oskar Panizza
(*)
Oskar Panizza:
Das Liebeskonzil - Taschenbuch

ISBN: 1482664356

[SR: 635078], Taschenbuch, [EAN: 9781482664355], CreateSpace Independent Publishing Platform, CreateSpace Independent Publishing Platform, Book, [PU: CreateSpace Independent Publishing Platform], CreateSpace Independent Publishing Platform, 14166851031, Deutsche Literatur, 14166848031, Europäische Literatur, 14166840031, Regionen & Kulturkreise, 419895031, Dramatik, 117, Literatur & Fiktion, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

amazon.de
Amazon.de
Neuware. Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Liebeskonzil - Panizza, Oskar
(*)
Panizza, Oskar:
Das Liebeskonzil - Taschenbuch

2013, ISBN: 9781482664355

ID: 13834617763

Trade paperback, New., Text in German, English. Trade paperback (US). Glued binding. 62 p. Contains: Illustrations, black & white., [PU: Createspace]

alibris.co.uk
Alibris
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Das Liebeskonzil

Oskar Panizza: Das Liebeskonzil. "Mit der Verteidigung des Werkes vor dem Landgericht Munchen" Ein alter, kranker und boser Gott Vater erzurnt sich uber die zugellosen Orgien, die die Menschen und auch der Papst selbst im 15. Jahrhundert feiern. Die zu einem Konzil einberufene, etwas gewohnliche Maria und ein kranklicher Christus konnen den tobenden Alten von der Idee abbringen, die Menschen auszuloschen und regen stattdessen einen Pakt mit dem Teufel an, der den Menschen ein Strafe fur ihre Lusternheit schicken soll. Dieser erfindet dazu die Syphilis und erhalt im Gegenzug ein neues Portal zur Unterwelt und das Recht zu sagen, was er denkt. Panizzas groteske Himmelstragodie kommt ihn teuer zu stehen, er wird zu einem Jahr Einzelhaft verurteilt und verlasst nach Absitzen seiner Strafe Deutschland als gebrochener Mann, um sich in der Schweiz niederzulassen. Von dort ausgewiesen geht er nach Paris und veroffentlicht 1899 Parisjana. Deutsche Verse aus Paris, die in Deutschland sofort beschlagnahmt werden und Panizza eine Anklage wegen Majestatsbeleidigung einbringen. Der gelernte Nervenarzt Oskar Panizza leidet unter der Wahnvorstellung, Kaiser Wilhelm II. verfolge ihn und verbringt seine letzten Lebensjahre entmundigt in geschlossenen Nervenheilanstalten, bis er 1921 stirbt. Edition Holzinger. Taschenbuch Berliner Ausgabe, 2015, 3. Auflage Vollstandiger, durchgesehener Neusatz mit einer Biographie des Autors bearbeitet und eingerichtet von Michael Holzinger Das Liebeskonzil: Erstdruck: Zurich (Verlagsmagazin) 1895. Meine Verteidigung in Sachen Das Liebeskonzil: Erstdruck: Zurich (Verlagsmagazin) 1895. Die Eigenwilligkeiten von Panizzas Orthographie wurden durchgehend beibehalten. Textgrundlage ist die Ausgabe: Oskar Panizza: Das Liebeskonzil und andere Schriften. Herausgegeben und mit einem Nachwort von Hans Prescher. Neuwied und Berlin: Luchterhand, 1964. Herausgeber der Reihe: Michael Holzinger Reihengestaltung: Viktor Harvion Gesetzt aus Minion Pro, 10 pt. "

Detailangaben zum Buch - Das Liebeskonzil


EAN (ISBN-13): 9781482664355
ISBN (ISBN-10): 1482664356
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2013
Herausgeber: CreateSpace Independent Publishing Platform

Buch in der Datenbank seit 2013-03-19T14:17:10+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-10-12T12:35:44+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781482664355

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-4826-6435-6, 978-1-4826-6435-5


< zum Archiv...