Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781332642762 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 8,02, größter Preis: € 17,47, Mittelwert: € 13,31
Die Neueste Wendung Im Preussischen Schulstreite Und Das Gymnasium, Vol. 1: Eine Beleuchtung Der Gymnasialfrage Vom Standpunkte Der Padagogischen Psychologie Und Sozialpadagogik; Der Kieler Erlass Vom 26. November 1900 (Classic Reprint) (Paperback) - F Hornemann
(*)
F Hornemann:
Die Neueste Wendung Im Preussischen Schulstreite Und Das Gymnasium, Vol. 1: Eine Beleuchtung Der Gymnasialfrage Vom Standpunkte Der Padagogischen Psychologie Und Sozialpadagogik; Der Kieler Erlass Vom 26. November 1900 (Classic Reprint) (Paperback) - Taschenbuch

2017, ISBN: 1332642764

ID: 22878864587

[EAN: 9781332642762], Neubuch, [PU: Forgotten Books], Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Excerpt from Die Neueste Wendung im Preussischen Schulstreite und das Gymnasium, Vol. 1: Eine Beleuchtung der Gymnasialfrage vom Standpunkte der Padagogischen Psychologie und Sozialpadagogik; Der Kieler Erlass vom 26. November 1900 Das letzte Jahr des neunzehnten Jahrhunderts hat neben so vielem anderem Interessanten und Bedeutenden uns Preussen auch eine neue Wendung in der Schulreform gebracht, welche zwar als Weiterfuhrung der im Jahre 1892 eingeleiteten Reform der hoheren Schulen angekundigt wird, in Wahrheit aber zu dieser in scharfem Gegensatze steht. Zur Zeit der Berliner Schulkonferenz sah es aus, als seien die Tage des Realgymnasiums gezahlt; jetzt, zehn Jahre spater, wird es in der Erziehung zur allgemeinen Geistesbildung als gleichwertig mit den beiden anderen neun stufigen Lehranstalten angesehen. Damals konnte man erwarten, dass der Weg einer Gymnasialreform beschritten werden wurde, die dem humanistischen Gymnasium die Fahigkeit Wiedergabe. Seiner alten Bestimmung gemass die grundlegende Vorbereitung fur alle wissenschaftlichen Fachstudien zu geben. So konnte es eine hohere Einheitsschule werden, welche den studierten Kreisen unseres Volkes die innere Gleichartigkeit ihrer Bildung verburgte, deren sie ebenso notwendig bedurfen, wie einer tuchtigen Spezial bildung fur den Einzelberuf. Jetzt aber heisst es, durch die grundsatzliche Anerkennung der Gleichwertigkeit der drei hoheren Lehranstalten werde die Moglichkeit geboten, die Eigen art einer jeden kraftiger zu betonen; mit Rucksicht darauf sei nichts dagegen zu erinnern, dass im Lehrplan der Gymnasien und Realgymnasien das Latein verstarkt werde. Jetzt soll also die selbe Sprache, die 1892 auf eine geringere Stundenzahl beschrankt wurde, um den modernen Bildungselementen Raum zu schaffen und zugleich der Uberburdung vorzubeugen, wieder mehr Stunden erhalten, wie es scheint, sogar ohne Verringerung der Stunden zahlen fur andere Gegenstande, also auch ohne Rucksicht auf das leider noch immer nicht verstummte Uberburdungsgeschrei. Und statt den akademisch gebildeten Standen wenigstens in der grund legenden Vorbildung die notwendige Gleichartigkeit zu wahren. About the Publisher Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works. ***** Print on Demand *****

 AbeBooks.de
The Book Depository, London, United Kingdom [54837791] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten: EUR 0.57
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Neueste Wendung Im Preussischen Schulstreite Und Das Gymnasium, Vol. 1: Eine Beleuchtung Der Gymnasialfrage Vom Standpunkte Der Padagogischen Psychologie Und Sozialpadagogik; Der Kieler Erlass Vom 26. November 1900 (Classic Reprint) (Paperback) - F Hornemann
(*)
F Hornemann:
Die Neueste Wendung Im Preussischen Schulstreite Und Das Gymnasium, Vol. 1: Eine Beleuchtung Der Gymnasialfrage Vom Standpunkte Der Padagogischen Psychologie Und Sozialpadagogik; Der Kieler Erlass Vom 26. November 1900 (Classic Reprint) (Paperback) - Taschenbuch

2017, ISBN: 1332642764

ID: 22878832317

[EAN: 9781332642762], Neubuch, [PU: Forgotten Books], Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****. Excerpt from Die Neueste Wendung im Preussischen Schulstreite und das Gymnasium, Vol. 1: Eine Beleuchtung der Gymnasialfrage vom Standpunkte der Padagogischen Psychologie und Sozialpadagogik; Der Kieler Erlass vom 26. November 1900 Das letzte Jahr des neunzehnten Jahrhunderts hat neben so vielem anderem Interessanten und Bedeutenden uns Preussen auch eine neue Wendung in der Schulreform gebracht, welche zwar als Weiterfuhrung der im Jahre 1892 eingeleiteten Reform der hoheren Schulen angekundigt wird, in Wahrheit aber zu dieser in scharfem Gegensatze steht. Zur Zeit der Berliner Schulkonferenz sah es aus, als seien die Tage des Realgymnasiums gezahlt; jetzt, zehn Jahre spater, wird es in der Erziehung zur allgemeinen Geistesbildung als gleichwertig mit den beiden anderen neun stufigen Lehranstalten angesehen. Damals konnte man erwarten, dass der Weg einer Gymnasialreform beschritten werden wurde, die dem humanistischen Gymnasium die Fahigkeit Wiedergabe. Seiner alten Bestimmung gemass die grundlegende Vorbereitung fur alle wissenschaftlichen Fachstudien zu geben. So konnte es eine hohere Einheitsschule werden, welche den studierten Kreisen unseres Volkes die innere Gleichartigkeit ihrer Bildung verburgte, deren sie ebenso notwendig bedurfen, wie einer tuchtigen Spezial bildung fur den Einzelberuf. Jetzt aber heisst es, durch die grundsatzliche Anerkennung der Gleichwertigkeit der drei hoheren Lehranstalten werde die Moglichkeit geboten, die Eigen art einer jeden kraftiger zu betonen; mit Rucksicht darauf sei nichts dagegen zu erinnern, dass im Lehrplan der Gymnasien und Realgymnasien das Latein verstarkt werde. Jetzt soll also die selbe Sprache, die 1892 auf eine geringere Stundenzahl beschrankt wurde, um den modernen Bildungselementen Raum zu schaffen und zugleich der Uberburdung vorzubeugen, wieder mehr Stunden erhalten, wie es scheint, sogar ohne Verringerung der Stunden zahlen fur andere Gegenstande, also auch ohne Rucksicht auf das leider noch immer nicht verstummte Uberburdungsgeschrei. Und statt den akademisch gebildeten Standen wenigstens in der grund legenden Vorbildung die notwendige Gleichartigkeit zu wahren. About the Publisher Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.

 AbeBooks.de
Book Depository International, London, United Kingdom [58762574] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten: EUR 0.57
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Neueste Wendung im Preussischen Schulstreite und das Gymnasium, Vol. 1: Eine Beleuchtung der Gymnasialfrage vom Standpunkte der P - F. Hornemann
(*)
F. Hornemann:
Die Neueste Wendung im Preussischen Schulstreite und das Gymnasium, Vol. 1: Eine Beleuchtung der Gymnasialfrage vom Standpunkte der P - Taschenbuch

ISBN: 1332642764

ID: 22878628171

[EAN: 9781332642762], Neubuch, [PU: Forgotten Books], F. HORNEMANN, This item is printed on demand. 74 pages. Dimensions: 9.0in. x 6.0in. x 0.1in.Excerpt from Die Neueste Wendung im Preussischen Schulstreite und das Gymnasium, Vol. 1: Eine Beleuchtung der Gymnasialfrage vom Standpunkte der Pdagogischen Psychologie und Sozialpdagogik; Der Kieler Erlass vom 26. November 1900Das letzte Jahr des neunzehnten Jahrhunderts hat neben so vielem anderem Interessanten und Bedeutenden uns Preussen auch eine neue Wendung in der Schulreform gebracht, welche zwar als Weiterfhrung der im Jahre 1892 eingeleiteten Reform der hheren Schulen angekndigt wird, in Wahrheit aber zu dieser in scharfem Gegensatze steht. Zur Zeit der Berliner Schulkonferenz sah es aus, als seien die Tage des Realgymnasiums gezhlt; jetzt, zehn Jahre spter, wird es in der Erziehung zur allgemeinen Geistesbildung als gleichwertig mit den beiden anderen neun stufigen Lehranstalten angesehen. Damals konnte man erwarten, dass der Weg einer Gymnasialreform beschritten werden wrde, die dem humanistischen Gymnasium die Fhigkeit Wiedergabe. Seiner alten Bestimmung gemss die grundlegende Vorbereitung fr alle wissenschaftlichen Fachstudien zu geben. So konnte es eine hhere Einheitsschule werden, welche den studierten Kreisen unseres Volkes die innere Gleichartigkeit ihrer Bildung verbrgte, deren sie ebenso notwendig bedrfen, wie einer tchtigen Spezial bildung fr den Einzelberuf. Jetzt aber heisst es, durch die grundstzliche Anerkennung der Gleichwertigkeit der drei hheren Lehranstalten werde die Mglichkeit geboten, die Eigen art einer jeden krftiger zu betonen; mit Rcksicht darauf sei nichts dagegen zu erinnern, dass im Lehrplan der Gymnasien und Realgymnasien das Latein verstrkt werde. Jetzt soll also die selbe Sprache, die 1892 auf eine geringere Stundenzahl beschrnkt wurde, um den modernen Bildungselementen Raum zu schaffen und zugleich der berbrdung vorzubeugen, wieder mehr Stunden erhalten, wie es scheint, sogar ohne Verringerung der Stunden zahlen fr andere Gegenstnde, also auch ohne Rcksicht auf das leider noch immer nicht verstummte berbrdungsgeschrei. Und statt den akademisch gebildeten Stnden wenigstens in der grund legenden Vorbildung die notwendige Gleichartigkeit zu wahren. About the PublisherForgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www. forgottenbooks. comThis book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works. This item ships from La Vergne,TN.

 AbeBooks.de
BuySomeBooks, Las Vegas, NV, U.S.A. [52360437] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten: EUR 8.73
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Neueste Wendung Im Preussischen Schulstreite Und Das Gymnasium, Vol. 1 - F Hornemann
(*)
F Hornemann:
Die Neueste Wendung Im Preussischen Schulstreite Und Das Gymnasium, Vol. 1 - Taschenbuch

ISBN: 9781332642762

Paperback, [PU: Forgotten Books], Excerpt from Die Neueste Wendung im Preussischen Schulstreite und das Gymnasium, Vol. 1: Eine Beleuchtung der Gymnasialfrage vom Standpunkte der Pädagogischen Psychologie und Sozialpädagogik; Der Kieler Erlass vom 26. November 1900 Das letzte J ahr des neunzehnten J ahrhunderß hat neben so vielem anderem Interessanten und Bedeutenden uns Preussen auch eine neue Wendung in der Schulreform gebracht, welche zwar als Weiterführung der im J ahre 1892 eingeleiteten Reform der höheren Schulen angekündigt wird, in Wahrheit aber zu dieser in scharfem Gegensatze steht. Zur Zeit der Berliner Schulkonferenz sah es aus, als seien die Tage des Realgymnasiums gezählt; jetzt, zehn Jahre später, wird es in der Erziehung zur allgemeinen Geistesbildung als gleichwertig mit den beiden anderen nenn stufigen Lehranstalten angegeben. Damals konnte man erwarten, dass der Weg einer Gymnasialreform beschritten werden würde, die dem humanistischen Gymnasium die Fähigkeit Wiedergäbe. Seiner alten Bestimmung gemäss die grundlegende Vorbereitung für alle wissenschaftlichen Fachstudien zu geben. Se konnte es eine höhere Einheitsschule werden, welche den studierten Kreisen unseres Volkes die innere Glei_chartigkeit ihrer Bildung verbürgte deren sie ebenso notwendig bedürfen, wie einer tüchtigen Spezial bildung für den Einzelberuf. J etzt aber heisst es, "durch die grundsätzliche Anerkennung der Glei_chwertigkeit der drei höheren Lehranstalten werde die Moglichkeit geboten, die Eigen art einer jeden kräftiger zu betonen; mit Rücksicht darauf sei nichts dagegen zu erinnern, dass im Lehrplan der Gymnasien und Realgymnasien das Latein verstärkt werde. J etzt soll also die selbe Sprache, die 1892 auf eine geringere Stundenzahl beschränkt wurde, um den modernen Bildungselementen Raum zu schaffen und zugleich der Überbürdung vorzubeugen, wieder mehr Stunden erhalten, wie es scheint, sogar ohne Verringerung der Stunden zahlen für andere Gegenstände, also auch ohne Rücksicht auf das leider noch immer nicht verstmnmte Überbürdungsgeschrei. Und statt den akademisch gebildeten Ständen wenigstens in der grund legenden Vorbildung die notwendige Gleichartigkeit zu wahren. About the Publisher Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.com This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works., Teaching Resources & Education, Teaching Resources & Education

 BookDepository.com
Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Neueste Wendung im Preussischen Schulstreite und das Gymnasium, Vol. 1: Eine Beleuchtung der Gymnasialfrage vom Standpunkte der Pädagogischen Psychologie und Sozialpädagogik; Der Kieler Erlass vom 26. November 1900 (Classic Reprint) - F. Hornemann
(*)
F. Hornemann:
Die Neueste Wendung im Preussischen Schulstreite und das Gymnasium, Vol. 1: Eine Beleuchtung der Gymnasialfrage vom Standpunkte der Pädagogischen Psychologie und Sozialpädagogik; Der Kieler Erlass vom 26. November 1900 (Classic Reprint) - Taschenbuch

ISBN: 9781332642762

ID: 9781332642762

Die Neueste Wendung im Preussischen Schulstreite und das Gymnasium, Vol. 1: Eine Beleuchtung der Gymnasialfrage vom Standpunkte der Pädagogischen Psychologie und Sozialpädagogik; Der Kieler Erlass vom 26. November 1900 (Classic Reprint) Die-Neueste-Wendung-im-Preussischen-Schulstreite-und-das-Gymnasium-Vol-1~~F-Hornemann Education>Education>Education Paperback, FB&C Ltd

 BarnesandNoble.com
new Versandkosten:zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Die Neueste Wendung im Preussischen Schulstreite und das Gymnasium, Vol. 1 als Taschenbuch von F. Hornemann


EAN (ISBN-13): 9781332642762
ISBN (ISBN-10): 1332642764
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2017
Herausgeber: in stock

Buch in der Datenbank seit 2017-07-30T15:37:22+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-02-21T14:15:41+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781332642762

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-332-64276-4, 978-1-332-64276-2


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher