Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781168442635 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 20,52, größter Preis: € 115,97, Mittelwert: € 44,96
...
Deutschland, Konig Friedrich Wilhelm Iv und Die Berliner Marzrevolution - Felix Rachfahl
(*)
Felix Rachfahl:
Deutschland, Konig Friedrich Wilhelm Iv und Die Berliner Marzrevolution - gebrauchtes Buch

ISBN: 9781168442635

ID: 359909128

Berlin, Phot.u. Verlag Sophus Williams, 1881. Original photograph, carte de visite, albumen print, 10,7 x 6,8 cm, with his in reproduction printed signature. Joseph Christian Freiherr von Zedlitz (Baron Joseph Christian von Zedlitz, born February 28, 1790, in Jánský Vrch Castle, Javorník (today in the Czech Republic), died March 16, 1862, in Vienna, Austria) was an Austrian dramatist and epic poet. - His wife died 1836, and 1837 he was nominated by the foreign service to work for the Foreign Office. He was sent as representative of the Austrian imperial court to the principalities of Sachsen-Weimar-Eisenach, Nassau, Braunschweig, Oldenburg and Reuss. - He was also a good friend of Joseph Freiherr von Eichendorff. - - - - - Zedlitz war der Sohn des bischöflichen Landeshauptmanns und Schlosshauptmanns auf Schloss Johannisberg, dem heutigen Schloss Jánský Vrch. Mit den Juristen Karl Abraham Freiherr von Zedlitz und Constantin Freiherr von Zedlitz-Neukirch war er weitläufig verwandt. Neben der Erziehung durch Hauslehrer besuchte Zedlitz das Gymnasium zu Breslau; dort wurde u. a. Joseph Freiherr von Eichendorff sein Schulfreund. - Mit 16 Jahren trat Zedlitz 1806 in das österreichische Husarenregiment Erzherzog d'Este ein. Nach zwei Jahren war er bereits zum Oberlieutenant und Ordonanzoffizier des Feldmarschalls Prinz Friedrich Franz von und zu Hohenzollern-Hechingen. Mit seinem Dienstherrn nahm Zedlitz auch am Feldzug von 1809 teil. Wegen enormer Tapferkeit in den Schlachten bei Teugn-Hausen, Eggmühl, Aspern und Wagram wurde Zedlitz mehrfach gelobt und ausgezeichnet. - Als am 14. Oktober 1809 der Friede von Schönbrunn geschlossen wurde, war es um eine Karriere bei Militär schlecht bestellt. Als Napoleon I. 1810 Marie-Louise von Habsburg heiratete, nahm Zedlitz seinen Abschied und verwaltete bis 1836 auf Wunsch seiner Familie die Zedlitz'schen Güter in Ungarn. Am 19. April 1811 heiratete er als k.k. Kammerherr Ernestine, eine Tochter des Freiherrn Anton von Lipthay. Nebenbei versuchte sich Zedlitz als Schriftsteller und debütierte 1815 mit seinem Gedichtzyklus Frühlingsrosen. - Ab 1819 konnte Zedlitz regelmäßig in Aglaja einer jährlichen Almanach-Reihe publizieren. Zu literarischen Zirkeln in Wien u. a. zum Kreis um Johann Jakob Jacobi pflegte er losen Kontakt. Viele seiner Werke konnte er in den Wiener Jahrbüchern der Literatur von Johann Ludwig Deinhardstein veröffentlichen. Wichtige Kollegen waren ihm da Franz Grillparzer, Joseph Freiherr von Hammer-Purgstall, Joseph Schreyvogel, Zacharias Werner u. a. Als man nach dem Tod von Kaiser Franz I. die österreichischen Kaiserhymne änderte, griff man auf einen Text von Zedlitz zurück. - Im Frühjahr 1830 lud König Ludwig I. von Bayern Zedlitz nach München ein. Der König hätte Zedlitz gerne in seinem Kabinett gesehen, doch nach einigen Tagen ergebnislosen Verhandelns trennte man sich wieder. - Als am 10. September 1836 seine Ehefrau an der Cholera starb, kehrte Zedlitz wieder in den Staatsdienst zurück. Nach einer längeren Reise nach Paris (1837) und Rom (1838) wurde er vor allem durch Empfehlung von Fürst Klemens Wenzel Lothar von Metternich und dessen Minister Franz Anton Graf von Kolowrat-Liebsteinsky von Kaiser Ferdinand I. berufen. Bis zur Märzrevolution 1848 wirkte Zedlitz in Wien meistens im Kriegsministerium und im diplomatischen Korps. Neben seinen dienstlichen Obliegenheiten wirkte er vermehrt als Schriftsteller und Korrespondent der Augsburger Allgemeinen Zeitung. Hervorzuheben ist hier sein Bericht - Aufstand in Galicien - und seine Flugschriften, welche er ganz im Sinne der Metternich'schen Politik verfasste. - 1840 und nochmal 1842 reiste Zedlitz zusammen mit Metternich nach Köln. Neben den Dienstgeschäften machte er die Bekanntschaft von August Daniel von Binzer. In dessen Haus erlebte Zedlitz wichtige literarische Inspirationen bei Diskussionen u. a. mit Ferdinand Freiligrath, Carl Leberecht Immermann, Gottfried Kinkel und Karl Simrock. Nach der Revolution blieb Zedlitz bis 1851 auf seinen Besitzungen in Aussee (Salzkammergut), wo er sehr zurückgezogen lebte. In diesem Jahr wurde Zedlitz durch Fürsprache von Kaiser Ferdinand I. Ministerresident des Großherzogs von Sachsen-Weimar-Eisenach am Wiener Hof. Später berief man ihn zusätzlich noch zum Geschäftsträger kleinerer deutscher Höfe, wie Braunschweig, Nassau und Oldenburg. Diese Ämter erforderten keine regelmäßige Anwesenheit bei Hof, so dass Zedlitz sich bis an sein Lebensende dem Schreiben widmen konnte. - 1859 reiste Zedlitz anlässlich des 100. Geburtstages von Friedrich Schiller zum Schiller-Fest nach Stuttgart. - Im Alter von 72 Jahre starb Freiherr Joseph Christian von Zedlitz und Nimmersatt am 16. März 1862 in Wien. Als er mit großen Schmerzen im Sterben lag, soll er gesagt haben: "Es sind schon so viele gestorben, ich werde das auch noch überleben." (Wikipedia). KEYWORDS:austria/photo, Brand New. Book Condition: Brand New

 Biblio.com
Krul Antiquarian Books, Castle_Rock_Media
Versandkosten: EUR 21.22
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Deutschland, Konig Friedrich Wilhelm IV Und Die Berliner Marzrevolution (1901) (German Edition) - Felix Rachfahl
(*)
Felix Rachfahl:
Deutschland, Konig Friedrich Wilhelm IV Und Die Berliner Marzrevolution (1901) (German Edition) - gebrauchtes Buch

ISBN: 9781168442635

ID: 1111801635

20100910. Good. Ships with Tracking Number! INTERNATIONAL WORLDWIDE Shipping available. May not contain Access Codes or Supplements. May be ex-library. Shipping & Handling by region. Buy with confidence, excellent customer service!, 20100910

 Biblio.com
Books Express
Versandkosten: EUR 52.85
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Deutschland, Konig Friedrich Wilhelm IV Und Die Berliner Marzrevolution (1901) - Felix Rachfahl
(*)
Felix Rachfahl:
Deutschland, Konig Friedrich Wilhelm IV Und Die Berliner Marzrevolution (1901) - Taschenbuch

ISBN: 9781168442635

Paperback, [PU: Kessinger Publishing], This book is a facsimile reprint and may contain imperfections such as marks, notations, marginalia and flawed pages., Anthologies (non-poetry)

 BookDepository.com
Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Deutschland, Konig Friedrich Wilhelm IV Und Die Berliner Marzrevolution (1901) (German Edition)
(*)
Deutschland, Konig Friedrich Wilhelm IV Und Die Berliner Marzrevolution (1901) (German Edition) - neues Buch

ISBN: 116844263X

ID: 22746212150

[EAN: 9781168442635], Neubuch

 AbeBooks.de
ReadWhiz, Portland, OR, U.S.A. [64978390] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten: EUR 11.78
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Deutschland, Konig Friedrich Wilhelm IV Und Die Berliner Marzrevolution (1901) - Felix Rachfahl
(*)
Felix Rachfahl:
Deutschland, Konig Friedrich Wilhelm IV Und Die Berliner Marzrevolution (1901) - Taschenbuch

ISBN: 9781168442635

ID: 9781168442635

paperback

 Blackwells.co.uk
Blackwells.co.uk
in stock Versandkosten:Usually dispatched within 7 days (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Deutschland, Konig Friedrich Wilhelm IV Und Die Berliner Marzrevolution (1901)


EAN (ISBN-13): 9781168442635
ISBN (ISBN-10): 116844263X
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: KESSINGER PUB CO
324 Seiten
Gewicht: 0,435 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-03-02T03:39:18+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2018-12-08T22:45:07+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781168442635

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-168-44263-X, 978-1-168-44263-5


< zum Archiv...