- 5 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 37,69, größter Preis: € 63,95, Mittelwert: € 51,51
1
Zwangsvollstreckungsrecht: Schuldner, Glaubiger, Vollstreckungstitel, Kontopfandung, Inkassounternehmen, Schufa, Zwangsversteigerung
Bestellen
bei amazon.de
€ 63,95
Versand: € 3,00

Zwangsvollstreckungsrecht: Schuldner, Glaubiger, Vollstreckungstitel, Kontopfandung, Inkassounternehmen, Schufa, Zwangsversteigerung - Taschenbuch

ISBN: 1159361711

Taschenbuch, [EAN: 9781159361716], Book, 541686, Kategorien, 117, Belletristik, 187254, Biografien & Erinnerungen, 403434, Business & Karriere, 120, Börse & Geld, 287621, Comics & Mangas,.. Mehr…

, Neuware Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 4 - 5 Werktagen (EUR 3.00)

  - averdo24
2
Zwangsvollstreckungsrecht
Bestellen
bei Averdo.com
€ 53,99
Versand: € 0,00
Zwangsvollstreckungsrecht - Taschenbuch

2011, ISBN: 9781159361716

ID: 71767084

Erscheinungsdatum: 02.06.2011, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Zwangsvollstreckungsrecht, Titelzusatz: Schuldner, Gläubiger, Vollstreckungstitel, Kontopfändu.. Mehr…

Nr. Versandkosten:, Next Day, DE. (EUR 0.00)

  -
3
Bestellen
bei AbeBooks.de
€ 39,87
Versand: € 6,16
Bucher Gruppe:
Zwangsvollstreckungsrecht: Schuldner, Glaubiger, Vollstreckungstitel, Kontopfandung, Inkassounternehmen, Schufa, Zwangsversteigerung - Taschenbuch

ISBN: 1159361711

ID: 16543574694

[EAN: 9781159361716], Neubuch, [PU: Books LLC], BRAND NEW PRINT ON DEMAND., Zwangsvollstreckungsrecht: Schuldner, Glaubiger, Vollstreckungstitel, Kontopfandung, Inkassounternehmen, Schufa.. Mehr…

NEW BOOK Versandkosten: EUR 6.16

  - THE SAINT BOOKSTORE, Southport, United Kingdom [51194787] [Rating: 5 (von 5)]
Bezahlte Anzeige
4
Bestellen
bei Achtung-Buecher.de
€ 62,06
Versand: € 0,00
Zwangsvollstreckungsrecht Schuldner, Gläubiger, Vollstreckungstitel, Kontopfändung, Inkassounternehmen, Schufa, Zwangsversteigerung, Betreibung, Existenzminimum, Privatinsolvenz, Haftbefehl, Pfändungstabelle, Pfändungs- und Überweisungsbeschluss - neues Buch

2011, ISBN: 1159361711

ID: A10953060

Kartoniert / Broschiert LAW / Civil Procedure, mit Schutzumschlag neu, [PU:Books LLC, Reference Series]

Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)

  - MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien
5
Zwangsvollstreckungsrecht
Bestellen
bei BarnesandNoble.com
$ 41,23
(ca. € 37,69)
Zwangsvollstreckungsrecht - neues Buch

ISBN: 9781159361716

ID: 9781159361716

B Cher Gruppe (Editor),Paperback, German-language edition, Pub by General Books LLC Books, , Zwangsvollstreckungsrecht~~B-Cher-Gruppe, , , , , , , , , , General Books LLC

MPN: , SKU 9781159361716 Versandkosten:zzgl. Versandkosten

  -

Details zum Buch
Zwangsvollstreckungsrecht

Quelle: Wikipedia. Seiten: 352. Nicht dargestellt. Kapitel: Schuldner, Gläubiger, Vollstreckungstitel, Kontopfändung, Inkassounternehmen, Schufa, Zwangsversteigerung, Betreibung, Existenzminimum, Privatinsolvenz, Haftbefehl, Pfändungstabelle, Pfändungs- und Überweisungsbeschluss, Gerichtsvollzieher, Vollstreckungsabwehrklage, Beschlagnahme, Zwangsgeld, Handelsregister, Klauselverfahren, Verhaftung, Pfändungspfandrecht, Exequaturverfahren, Schuldbetreibungs- und Konkursrecht, Klage auf vorzugsweise Befriedigung, Vollstreckungsbehörde, Arrest, Teilungsversteigerung, Verstrickung, Zwangsverwaltung, Aufsichtsbehörde, Geldschuld, Gerichtsvollzieherkammer, Sperrkassierer, Geoscoring, Vorläufige Vollstreckbarkeit, Nachtzeit, Vollstreckbare Urkunde, Geringstes Gebot, Unpfändbarkeit, Berliner Modell, Zwangsräumung, Schuldnerverzeichnis, Verlustschein, Vollstreckungsorgan, Drittwiderspruchsklage, Zwangsversteigerungsgesetz, Drittschuldnererklärung, Rechtsvorschlag, Dinglicher Arrest, Austauschpfändung, Vollstreckungsgericht, Existenzsicherung, Rechtsöffnung, Pfandsiegel, Ersatzvornahme, Gerichtsvollziehergehilfe, Eigentumsvermutung, Gerichtsvollzieherkanzlei, Eviktion, Gant, Persönlicher Arrest, Zwangshypothek, Liegenbelassung, Konkursmasse, Zahlungsverbot, Geschäftsanteil, Gerichtsvollzieherkammer Litauens, Klauselerteilungsverfahren, Unpfändbarer Gegenstand, Fortsetzungsbegehren, Superprovisorium, Betreibungsamt, Pfandkammer, Vollstreckungsanordnung, Verteilungsverfahren, Vorwegpfändung, Nachlassstundung, Vollstreckung an Sonn- und Feiertagen, Taschenpfändung, Qualifizierte Klausel, Zwangsverwalter, Vadium, Exekution, Kaufgeld, Einfache Klausel, Sachpfändung, Lästigkeitsprämie, Schuldanerkennung, Fahrnisvollstreckung, Vollstreckungsschutz, Geldempfangsvollmacht, Klauselerteilungsklage, Inhibitorium, Titelumschreibende Klausel, Prozessgericht, Sicherungsvollstreckung, Klauselgegenklage, Unpfändbarkeitsbescheinigung, Überpfändungsverbot. Auszug: Das Zwangsvollstreckungsrecht der Bundesrepublik Deutschland ist das Recht der Anwendung staatlicher Gewalt zur Durchsetzung öffentlich-rechtlicher und privatrechtlicher Ansprüche des Gläubigers gegen den Schuldner auf Grundlage eines vollstreckbaren Titels (Beitreibung). Oder allgemein: Zwangsvollstreckung ist ein staatliches Verfahren zur zwangsweisen Durchsetzung oder Sicherung von Ansprüchen eines Gläubigers gegenüber einem Schuldner. Die Zwangsvollstreckung darf in den meisten Rechtsordnungen auf Grund des staatlichen Gewaltmonopols nur durch staatliche Stellen betrieben werden. Die eigenmächtige Durchsetzung auch von berechtigten Forderungen ist nur in den engen Grenzen der erlaubten Selbsthilfe zulässig. In der Regel ist sie rechtswidrig (¿Selbstjustiz). Aus dem Verbot der eigenmächtigen Hilfe unter Hintansetzung der zuständigen staatlichen Vollstreckungsorgane ergibt sich im Umkehrschluss der Anspruch des Bürgers auf Rechtshilfe durch den Staat (Justizgewährungsanspruch) zur gebührenden Befriedigung seines Rechtsschutzinteresses. Eine Zwangsvollstreckung wird demnach nicht betrieben, wenn durch Entscheidung des Gerichts im Erkenntnisverfahren der Justizgewährungsanspruch der Parteien bereits erfüllt ist (z. B. bei klageabweisenden Leistungsurteilen, Feststellungsurteilen oder Gestaltungsurteilen). Wird dagegen einer Klage auf Leistung stattgegeben, erlangt der Kläger erst dadurch vollständige Befriedigung, dass seine Forderung beim Beklagten auch beigetrieben wird. Der Beklagte kann jedoch die Zwangsvollstreckung durch Leistung an den Kläger abwenden. Zu unterscheiden von der hier beschriebenen ...

Detailangaben zum Buch - Zwangsvollstreckungsrecht


EAN (ISBN-13): 9781159361716
ISBN (ISBN-10): 1159361711
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
352 Seiten
Gewicht: 0,507 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-07-27T19:01:53+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-01-25T22:24:46+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159361716

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-36171-1, 978-1-159-36171-6


< zum Archiv...