- 4 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,71, größter Preis: € 18,80, Mittelwert: € 15,85
1
Zunft (Basel)
Bestellen
bei
(ca. € 14,71)

Zunft (Basel) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159361622, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159361624

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 32 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=59gr, [GR: 24100 - TB/Nachschlagewerke], [SW: - Reference / Bibliographies & Indexes.. Mehr…

Buchgeier.com
2
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,00

Herausgeber: Group, Bücher:

Zunft (Basel) - Taschenbuch

1453, ISBN: 9781159361624

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 31. Nicht dargestellt. Kapitel: Zunft zu Rebleuten, Zunft zu Kürschnern, Zunft zu Schuhmachern, Zunft zu Schneidern, Zun.. Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
3
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Herausgeber: Group, Bücher:
Zunft (Basel) - Taschenbuch

1798

ISBN: 9781159361624

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 31. Nicht dargestellt. Kapitel: Zunft zu Rebleuten, Zunft zu Kürschnern, Zunft zu Schuhmachern, Zunft zu Schneidern, Zun.. Mehr…

Versandkosten:zzgl. Versand, zzgl. Versandkosten

  - buecher.de GmbH & Co. KG
Bezahlte Anzeige
4
Zunft (Basel) (Zunft zu Rebleuten, Zunft zu Kürschnern, Zunft zu Schuhmachern, Zunft zu Schneidern, Zunft zu Gerbern, Zunft zum Schlüssel, Zunft zu Hausgenossen, Zunft zu Safran, Zunft zu Weinleuten, Zunft zu Schmieden, Zunft zu Brotbecken)
Bestellen
bei
CHF 22,90
(ca. € 18,80)
Versand: € 15,00
Zunft (Basel) (Zunft zu Rebleuten, Zunft zu Kürschnern, Zunft zu Schuhmachern, Zunft zu Schneidern, Zunft zu Gerbern, Zunft zum Schlüssel, Zunft zu Hausgenossen, Zunft zu Safran, Zunft zu Weinleuten, Zunft zu Schmieden, Zunft zu Brotbecken) - neues Buch

ISBN: 1159361622

ID: 9781159361624

EAN: 9781159361624, ISBN: 1159361622 [SW:Nachschlagewerke ; Bibliographies & Indexes], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00)

  - buch.ch

Details zum Buch
Zunft (Basel)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 31. Nicht dargestellt. Kapitel: Zunft zu Rebleuten, Zunft zu Kürschnern, Zunft zu Schuhmachern, Zunft zu Schneidern, Zunft zu Gerbern, Zunft zum Schlüssel, Zunft zu Hausgenossen, Zunft zu Safran, Zunft zu Weinleuten, Zunft zu Schmieden, Zunft zu Brotbecken. Auszug: E. E. Zunft zu Rebleuten ist eine seit dem Mittelalter bestehende Zunft in Basel. Die Zunft ist in der Zeit zwischen 1364 und 1366 in Basel gegründet worden. Sie wurde als Halb- oder Teilzunft mit den Grautüchern zu einer «gespaltenen Zunft» in die städtische Zunftordnung eingegliedert. 1453 ordnete der Rat die Trennung der beiden Halbzünfte an, wobei den Rebleuten das gemeinsam erworbene Zunfthaus «zur Glocke» an der Freienstrasse zufiel. Dem Rebbau in- und ausserhalb der Stadt kam damals grosse Bedeutung zu. Der Wein zählte im Mittelalter wie Brot und Fleisch zu den Grundnahrungsmitteln. Im 15. und 16. Jahrhundert zog die blühende Stadt Basel viele Zuzüger und dabei auch Rebleute aus den Rebgebieten der Nachbarschaft und aus der Ostschweiz an. Johann Rudolf Wettstein wurde 1610, zusammen mit seinem seinerzeit aus dem Zürichgebiet eingewanderten Vater, in die Rebleutenzunft aufgenommen. 1620 wurde er Ratsherr zu Rebleuten, 1635 wählte ihn der Rat zum Oberzunftmeister und zehn Jahre später zum Bürgermeister des Freistandes Basel. Die Krönung seiner staatsmännischen Tätigkeit war seine Entsendung zum Friedenskongress in Münster und Osnabrück. Ihm verdankt die Schweizerische Eidgenossenschaft die Unabhängigkeit vom Deutschen Reich. Sie wurde von den Grossmächten im westfälischen Friedensschluss 1648 feierlich anerkannt. Im 17. Jahrhundert mangelte es an Nachwuchs bei den Rebleuten. Es wurden Vertreter anderer Berufsgattungen in die Rebleutenzunft aufgenommen: Handelsleute, Offiziere, Gelehrte. 1678 wurde der letzte Rebmann zum Zunftmeister gewählt. Seine Nachfolger waren dann ausnahmslos Angehörige der am städtischen Regiment beteiligten Familien. 1798 brach im Zuge der französischen Revolution der eidgenössische Staatenbund auseinander. Bürgermeister und Rat übertrugen ihre Funktion und Gewalt der neuen Nationalversammlung. Dies war das Ende der politischen Funktion der Basler Zünfte. Der Zunftzwang allerdings konnte sich vorerst noch halten. Wer in Basel ein Handwer

Detailangaben zum Buch - Zunft (Basel)


EAN (ISBN-13): 9781159361624
ISBN (ISBN-10): 1159361622
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
32 Seiten
Gewicht: 0,059 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-09-11T10:00:48+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-09-12T08:01:57+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159361624

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-36162-2, 978-1-159-36162-4


< zum Archiv...