- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 13,95, größter Preis: € 13,97, Mittelwert: € 13,96
1
Yakuza
Bestellen
bei
(ca. € 13,97)
Bestellen

Yakuza - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159356629, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=54gr, [GR: 27540 - TB/Volkskunde], [SW: - Social Science / Ethnic Studies / Asian Am… Mehr…

Buchgeier.com
2
Bestellen
bei booklooker.de
€ 13,95
Versand: € 0,00
Bestellen

Herausgeber: Group, Bücher:

Yakuza - Taschenbuch

1911, ISBN: 9781159356620

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Kodama Yoshio. Auszug: Kodama Yoshio (jap. ; * 18. Februar 1911 in Nihonmatsu; + 17. Jan… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
3
Bestellen
bei booklooker.de
€ 13,95
Versand: € 0,00
Bestellen
Herausgeber: Group, Bücher:
Yakuza - Taschenbuch

1911

ISBN: 9781159356620

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Kodama Yoshio. Auszug: Kodama Yoshio (jap. ; * 18. Februar 1911 in Nihonmatsu; + 17. Jan… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand in die EU (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
Bezahlte Anzeige
4
Bestellen
bei booklooker.de
€ 13,95
Versand: € 0,00
Bestellen
Herausgeber: Group, Bücher:
Yakuza - Taschenbuch

1984, ISBN: 9781159356620

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Kodama Yoshio. Auszug: Kodama Yoshio (jap. * 18. Februar 1911 in Nihonmatsu + 17. Janua… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG

Details zum Buch
Yakuza

Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Kodama Yoshio. Auszug: Kodama Yoshio (jap. ; * 18. Februar 1911 in Nihonmatsu; + 17. Januar 1984 in Tokio) war ein politisch engagierter japanischer Krimineller, der intensive Kontakte zur japanischen Führungsschicht vor und nach dem Zweiten Weltkrieg besaß. Von den 1950er bis in die 1970er Jahre hinein war Kodama aufgrund seiner engen Beziehungen zu den Politikern der japanischen Regierungspartei LDP der Kuromaku (jap. ) aller Yakuza. Toyama Mitsuru (Mitte) und Kodama Yoshio (erste Reihe, zweiter von rechts) während eines Treffens der Gen'yoshaKodama war der fünfte Sohn eines bankrott gegangenen Geschäftsmannes aus Nihonmatsu. 1920 wurde er zu entfernten Verwandten nach Korea geschickt und verbrachte drei Jahre in der japanischen Kolonie. Er wurde schlecht behandelt, litt unter Isolation und mußte Kinderarbeit in einem Stahlwerk leisten. Im Alter von 12 Jahren floh er nach Japan und geriet in Kontakt zu Yakuza, die ihn als Schützling adoptierten. Seine ersten Aufgaben bestanden beispielsweise darin, Gewerkschafter zusammenzuschlagen, die Demonstrationen gegen unwürdige Arbeitsbedingungen organisierten. Aus diesem Grund praktizierte er Karate. In diesem Milieu lernte er die japanischen Geheimgesellschaften und ultranationalistischen Parteien kennen, deren Ziel die Expansion Japans auf ganz Ostasien war. Ende der 1920er Jahre trat er in die Geheimgesellschaften Gen'yosha und Kenkoku-kai (Gesellschaft für die Gründung der Nation) ein. 1929 versuchte er während einer Parade, Kaiser Hirohito einen selbstverfassten Aufruf zu gesteigertem Patriotismus zu überreichen. Er wurde aber von den Sicherungskräften abgefangen und daraufhin für sechs Monate eingesperrt. Während dieser Haftzeit schrieb er sein erstes Buch, eine Fibel für fanatische japanische Nationalisten. Nach seiner Freilassung wurde er von Toyama Mitsuru in die Mandschurei geschickt und war dort unter dem Befehl von Doihara Kenji an der Unterdrückung des antijapanischen Widerstands beteiligt. Einige Monate später kehrte Kodama nach Ja

Detailangaben zum Buch - Yakuza


EAN (ISBN-13): 9781159356620
ISBN (ISBN-10): 1159356629
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,054 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-05-22T16:58:27+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-01-08T18:16:59+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159356620

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-35662-9, 978-1-159-35662-0


< zum Archiv...