- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 13,83, größter Preis: € 13,83, Mittelwert: € 13,83
1
Wolframmineral
Bestellen
bei
(ca. € 13,83)
Bestellen

Wolframmineral - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159354731, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159354732

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=50gr, [GR: 26530 - TB/Theoretische Chemie], [SW: - Science / Chemistry / Analytic], … Mehr…

Buchgeier.com
Bezahlte Anzeige

Details zum Buch
Wolframmineral
Autor:

Titel:
ISBN-Nummer:

Quelle: Wikipedia. Seiten: 25. Nicht dargestellt. Kapitel: Stolzit, Scheelit, Hübnerit, Ferberit, Ovamboit. Auszug: Stolzit, auch unter verschiedenen, veralteten, bergmännischen Bezeichnungen wie Scheelbleierz, Wolframbleierz, Scheelbleispat(h) und Scheelsaures Blei bekannt, ist ein selten vorkommendes Mineral aus der Mineralklasse der "Sulfate, Selenate, Tellurate, Chromate, Molybdate und Wolframate", genauer ein Bleiwolframat mit der chemischen Zusammensetzung Pb. Er kristallisiert im tetragonalen Kristallsystem und entwickelt meist dicktafelige bis kurzsäulige oder spitze, dipyramidale Kristalle, aber auch garbenförmige bis kugelige Aggregate von graugelber, brauner, orangegelber, roter oder grüner Farbe. Die Kristallflächen zeigen einen harzigen bis diamantenen Glanz. Stolzit kristallisiert isomorph zu Wulfenit (Pb) und Scheelit (Ca), bildet also identische Kristallformen aus. Stolzit wurde erstmals 1845 von Haidinger beschrieben und nach Joseph Alexander Stolz (1803-1896) benannt. In der alten Systematik der Minerale nach Strunz (8. Auflage) bildet der Stolzit zusammen mit Paraniit-(Y), Powellit, Scheelit und Wulfenit eine eigene Gruppe in der Abteilung der "Molybdate und Wolframate" und der Klasse der "Sulfate, Selenate, Tellurate, Chromate, Molybdate und Wolframate". Seit der Neuordnung der Strunz'schen Mineralsystematik (9. Auflage) ist die Abteilung feiner unterteilt und das Mineral findet sich jetzt in der Unterabteilung der "Molybdate und Wolframate ohne zusätzliche Anionen oder H2O". Die immer noch existierende Mineralgruppe wurde um die Minerale Fergusonit-(Ce), Fergusonit-(Nd)(N) und Fergusonit-(Y) erweitert. Die strenger nach der Kristallstruktur sortierte Systematik der Minerale nach Dana ordnet den Stolzit in die Abteilung der "Wasserfreien Molybdate und Wolframate mit der allgemeinen Zusammensetzung A XO4". Dort bildet er nur zusammen mit Wulfenit eine eigene Gruppe. Raspit ist eine monokline Modifikation des Bleiwolframats. Kugelige Stolzitkristalle vom Broken Hill im Yancowinna County (New South Wales), AustralienStolzit ist ein typisches Sekundärmineral, das

Detailangaben zum Buch - Wolframmineral


EAN (ISBN-13): 9781159354732
ISBN (ISBN-10): 1159354731
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,050 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2012-10-09T00:24:49+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-10-09T00:24:49+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159354732

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-35473-1, 978-1-159-35473-2


< zum Archiv...