- 5 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 3,30, größter Preis: € 10,48, Mittelwert: € 6,57
1
Widdern: Unterkessach, Zum Goldenen Ochsen, Laurentiuskirche, Jagsttalbr Cke - Gruppe, Bucher
Bestellen
bei BetterWorldBooks.com
$ 9,27
(ca. € 8,39)
Gruppe, Bucher:

Widdern: Unterkessach, Zum Goldenen Ochsen, Laurentiuskirche, Jagsttalbr Cke - gebrauchtes Buch

ISBN: 9781159348366

ID: 10434220

Aus Wikipedia. Nicht dargestellt. Auszug: Widdern is a town in the district of Heilbronn, Baden-Wrttemberg, Germany. It is situated on the river Jagst, 24 km northeast of Heilbronn. Widde… Mehr…

Versandkosten:plus shipping costs, zzgl. Versandkosten

  -
2
Widdern: Unterkessach, Zum Goldenen Ochsen, Laurentiuskirche, Jagsttalbr Cke - Gruppe, Bucher
Bestellen
bei BetterWorldBooks.com
€ 10,48

Gruppe, Bucher:

Widdern: Unterkessach, Zum Goldenen Ochsen, Laurentiuskirche, Jagsttalbr Cke - gebrauchtes Buch

ISBN: 9781159348366

ID: 9781159348366

Aus Wikipedia. Nicht dargestellt. Auszug: Widdern is a town in the district of Heilbronn, Baden-Wrttemberg, Germany. It is situated on the river Jagst, 24 km northeast of Heilbronn. Media… Mehr…

used in stock. Versandkosten:zzgl. Versandkosten.

3
Bestellen
bei alibris.com
€ 3,30
Bücher Gruppe:
Widdern: Unterkessach, Zum Goldenen Ochsen, Laurentiuskirche, Jagsttalbrücke (German Edition) - gebrauchtes Buch

2010

ISBN: 9781159348366

ID: 12316827560

Acceptable, Binding is slightly damaged and/or book has some loose pages. No missing pages. Shipped to over one million happy customers. Your purchase benefits world literacy!, [PU: Books… Mehr…

Versandkosten:zzgl. Versandkosten

  - Mishawaka, IN, Better World Books
4
Bestellen
bei AbeBooks.de
€ 7,00
Versand: € 4,04
B?cher Gruppe:
Widdern: Unterkessach, Zum Goldenen Ochsen, Laurentiuskirche, Jagsttalbr?cke (German Edition) - gebrauchtes Buch

2010, ISBN: 1159348367

ID: 12959880656

[EAN: 9781159348366], Gebraucht, [PU: Books LLC], Binding is slightly damaged and/or book has some loose pages. No missing pages.

NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 4.04

  - Better World Books, Mishawaka, IN, U.S.A. [51315977] [Rating: 5 (von 5)]
5
Bestellen
bei Biblio.com
$ 4,11
(ca. € 3,68)
Versand: € 7,14
B?cher Gruppe:
Widdern: Unterkessach, Zum Goldenen Ochsen, Laurentiuskirche, Jagsttalbr?cke (German Edition) - gebrauchtes Buch

ISBN: 9781159348366

ID: 725712441

Books LLC. Used - Acceptable. Binding is slightly damaged and/or book has some loose pages. No missing pages., Books LLC

Versandkosten: EUR 7.14

  - Better World Books

Details zum Buch
Widdern

Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Unterkessach, Zum Goldenen Ochsen, Laurentiuskirche, Jagsttalbrücke. Auszug: Widdern - Wikipediabody{behavior:url("/w/skins-1.5/vector/csshover.htc")} Widdern Widdern von Süden, Autor Unbekannt, Lithographie, um 1840Widdern leitet seinen Namen von Wittero - wohl einem der Gründer - ab. Aus Witteroheim entwickelte sich über mehrere Zwischenstufen der Name Widdern. 774 wurde Widdern im Lorscher Codex erstmals erwähnt. Der heute eingemeindete Ort Unterkessach fand 976 in einer Urkunde Kaiser Ottos II. seine erste Erwähnung. Im Zeitraum von 1258 bis 1307 erhielt Widdern Stadtrechte. Ab 1350 war die Stadt im Besitz mehrerer Ganerben, deren Besitz sich sehr stark zersplitterte. Bedeutende Ganerbenanteile lagen beim Bistum Würzburg, bei den Herren von Gemmingen, den Herren von Züllnhardt, den Herren von Berlichingen und den Herren von Heinrieth. 1458 flüchtete sich der geächtete Ulrich von Helfenstein nach Widdern zu Philipp von Heinrieth. Daraufhin wurde am 29. Juni 1458 die Stadt von Graf Ulrich von Württemberg zerstört, die Burg geschleift. 1504 erwarb Württemberg infolge des Landshuter Erbfolgekriegs Anteile an Widdern. Blick vom Turmwächterhaus über Widdern1675 gehörten dem Bischof von Würzburg 192/512 der Stadt, Württemberg 114/512, den Herren von Gemmingen 110/512 und den Herren von Züllnhardt 96/512. Der würzburgische Anteil gelangte 1803 an die Fürsten von Löwenstein-Wertheim, 1806 an Baden, zusammen mit dem gemmingenschen Anteil. Der Anteil Züllnhardts ging an Württemberg. Durch einen Staatsvertrag vom 13. November 1806 einigten sich Baden und Württemberg auf eine Neuverteilung im Verhältnis 19:13 entlang der Kessach. Das Kondominat wurde am 1. Mai 1846 beendet. Durch Staatsvertrag trat Baden seine Anteile an Widdern an Württemberg ab und erhielt im Gegenzug mehrere Ortschaften, u. a. Unterkessach, das zum 1. September 1971 nach Widdern eingemeindet wurde und dabei vom badischen Landkreis Buchen in den Landkreis Heilbronn wechselte. Weitere Inf

Detailangaben zum Buch - Widdern


EAN (ISBN-13): 9781159348366
ISBN (ISBN-10): 1159348367
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,059 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-07-16T09:36:41+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-12-27T15:46:51+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159348366

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-34836-7, 978-1-159-34836-6


< zum Archiv...