- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 13,75, größter Preis: € 15,01, Mittelwert: € 14,67
1
Wesselburen
Bestellen
bei
(ca. € 15,01)
Bestellen

Wesselburen - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159347115, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 36 Seiten, L=233mm, B=154mm, H=12mm, Gew.=57gr, [GR: 25500 - TB/Geschichte], [SW: - History / Europe / Germany], Kartoniert/B… Mehr…

Buchgeier.com
2
Wesselburen - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,00
Bestellen

Herausgeber: Group, Bücher:

Wesselburen - Taschenbuch

1813, ISBN: 9781159347116

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 33. Nicht dargestellt. Kapitel: Friedrich Hebbel, Christian Heuck, Hebbel-Museum, Liste der Kulturdenkmale in Wesselbure… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand in die EU (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
3
Wesselburen - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,00
Bestellen
Herausgeber: Group, Bücher:
Wesselburen - Taschenbuch

1813

ISBN: 9781159347116

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 33. Nicht dargestellt. Kapitel: Friedrich Hebbel, Christian Heuck, Hebbel-Museum, Liste der Kulturdenkmale in Wesselbure… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand in die EU (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
Bezahlte Anzeige
4
Wesselburen: Friedrich Hebbel, Christian Heuck, Hebbel-Museum, Liste Der Kulturdenkmale in Wesselburen
Bestellen
bei amazon.co.uk
£ 11,60
(ca. € 13,75)
Versand: € 4,40
Bestellen
Wesselburen: Friedrich Hebbel, Christian Heuck, Hebbel-Museum, Liste Der Kulturdenkmale in Wesselburen - Taschenbuch

ISBN: 1159347115

Paperback, [EAN: 9781159347116], Unknown, German, German, German, Unknown, Book, Unknown, Unknown, 1025612, Subjects, 349777011, Antiquarian, Rare & Collectable, 91, Art, Architecture & P… Mehr…

Gebraucht, Neuwertig, Ships from the USA, please allow 10-14 days for delivery. Region 1 encoding requires a North American or multi-region DVD player and NTSC compatible TV. Over 2,000,000 satisfied customers worldwide. Versandkosten:Europa Zone 1: GBP 3,94 pro Produkt. (EUR 4.40)

  - supermoviedeals_usa [Rating: 4.7]

Details zum Buch
Wesselburen

Quelle: Wikipedia. Seiten: 33. Nicht dargestellt. Kapitel: Friedrich Hebbel, Christian Heuck, Hebbel-Museum, Liste der Kulturdenkmale in Wesselburen. Auszug: Christian Friedrich Hebbel (* 18. März 1813 in Wesselburen, Dithmarschen; + 13. Dezember 1863 in Wien) war ein deutscher Dramatiker und Lyriker. Sein Pseudonym in der Jugend war Dr. J. F. Franz. Friedrich Hebbel wurde in Wesselburen als Sohn eines Maurers geboren und war dänischer Untertan, da sich die Region Norderdithmarschen seit 1559 unter dänischer Herrschaft befand und erst kurz nach Hebbels Tod von preußischen Truppen erobert wurde. Als die Familie Hebbel wegen einer nicht eingelösten Bürgschaft des Vaters ihr Haus verlassen musste, verschlechterte sich ihre soziale Lage deutlich. Nach dem Tod des Vaters 1827 trat Hebbel in die Dienste des Kirchspielvogts Mohr, bei dem er vom Laufburschen zum Schreiber avancierte, allerdings in bescheidenen Verhältnissen lebte. So musste er sein Nachtlager unter einer Treppe mit einem Kutscher teilen. Während der sieben Jahre seiner Arbeit beim Vogt konnte Hebbel, der schon immer gern gelesen hatte, auf dessen Bibliothek zurückgreifen. In der Schreiberstube entstanden seine ersten Gedichte, die zum Teil im Eiderstedter Boten veröffentlicht wurden. Bald wurde Amalie Schoppe, Herausgeberin der Zeitschrift Neue Pariser Modeblätter, in der er weitere Gedichte veröffentlichte, auf ihn aufmerksam. Sie unterstützte ihn materiell und holte ihn nach Hamburg, wo er im Wissenschaftlichen Verein von 1817 tätig wurde. In Hamburg lernte er auch Elise Lensing kennen, in die er sich verliebte und die ihn unterstützte. Am 18. März 1835 begann er, ein Tagebuch zu führen. Dank eines Stipendiums zog er 1836 nach Heidelberg, war zwischenzeitlich Gasthörer bei juristischen Vorlesungen, gleichzeitig aber vollkommen mittellos. Hier lernte er Emil Rousseau kennen. Im September begann er einen Fußmarsch über Straßburg, Stuttgart und Tübingen nach München, wo er beim Tischlermeister Anton Schwarz unterkam, welcher vermutlich Vorbild für die Figur des "Tischlermeisters Anton" in Maria Magdalena ist. Er besuchte auch Vorlesungen von Joseph Görres, einem

Detailangaben zum Buch - Wesselburen


EAN (ISBN-13): 9781159347116
ISBN (ISBN-10): 1159347115
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
36 Seiten
Gewicht: 0,057 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-02-22T22:38:02+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-03-09T07:40:03+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159347116

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-34711-5, 978-1-159-34711-6


< zum Archiv...
 
Um Ihren Besuch auf unserer Seite zu personalisieren und zu verbessern, werden Cookies verwendet. Hier können Sie Ihre Einstellungen anpassen.