Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781159345143 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 9,98, größter Preis: € 17,63, Mittelwert: € 14,89
...
Weltmeister (Vielseitigkeitsreiten)
(*)
Weltmeister (Vielseitigkeitsreiten) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159345147, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159345143

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 32 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=64gr, [GR: 26480 - TB/Astronomie], [SW: - Science / Astronomy], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: Mark Todd, Bruce Davidson, Zara Phillips, Bettina Hoy, Blyth Tait, David O'Connor, Richard Meade, Hinrich Romeike, Jean Teulère. Auszug: Mark James Todd, CBE, (* 1. März 1956 in Cambridge, Waikato) ist ein neuseeländischer Vielseitigkeitsreiter und Pferdezüchter. Mit zwei Olympiasiegen, zwei Weltmeistertiteln, drei weiteren olympischen Medaillen und acht Siegen bei Wettbewerben der höchsten Kategorie CCI**** gehört er zu den erfolgreichsten Reitern in dieser Disziplin. Vom Weltreitverband FEI wurde er zum "Reiter des 20. Jahrhunderts" gewählt. 1978 machte Todd am Waikato Technical Institute einen Abschluss in Agronomie. Im selben Jahr gehörte er in Lexington der ersten neuseeländischen Vielseitigkeits-Mannschaft an, die jemals an Weltmeisterschaften teilnahm. Als noch relativ unbekannter Reiter gewann er 1980 völlig überraschend die Badminton Horse Trials. An den Olympischen Spielen in Moskau konnte Todd nicht teilnehmen, da diese von Neuseeland boykottiert wurden. Bei den Olympischen Spielen 1984 in Los Angeles wurde Todd Olympiasieger in der Einzelwertung. Diesen Erfolg wiederholte er vier Jahre später in Seoul; er gewann außerdem die Bronzemedaille in der Teamwertung und nahm zusätzlich im Springreiten teil, wo er den 26. Platz erreichte. Ebenfalls erfolgreich war er bei den Weltreiterspielen 1990 in Stockholm mit dem Gewinn der Team-Goldmedaille. 1992 in Barcelona konnte Todd eine weitere Medaille mit dem Team erringen, die silberne. Da sein Pferd sich verletzt hatte, konnte er 1996 in Atlanta nicht teilnehmen. Hingegen wurde er bei den Weltreiterspielen 1998 in Rom zum zweiten Mal Weltmeister mit dem Team und gewann die Silbermedaille in der Einzelwertung. Todd konnte insgesamt acht Veranstaltungen der höchsten Kategorie gewinnen, fünfmal die Burghley Horse Trials (1987, 1990, 1991, 1997, 1999) sowie nach 1980 weitere zweimal die Badminton Horse Trials (1994, 1996). Seine erfolgreiche Karriere schloss er Olympischen Spielen 2000 in Sydney mit dem Gewinn der Team-Bronzemedaille ab. Er trat daraufhin vom Spitzensport zurück und widmete sich hauptsächlich seinem Gestüt in der Nähe seiner Geburtssta Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: Mark Todd, Bruce Davidson, Zara Phillips, Bettina Hoy, Blyth Tait, David O'Connor, Richard Meade, Hinrich Romeike, Jean Teulère. Auszug: Mark James Todd, CBE, (* 1. März 1956 in Cambridge, Waikato) ist ein neuseeländischer Vielseitigkeitsreiter und Pferdezüchter. Mit zwei Olympiasiegen, zwei Weltmeistertiteln, drei weiteren olympischen Medaillen und acht Siegen bei Wettbewerben der höchsten Kategorie CCI**** gehört er zu den erfolgreichsten Reitern in dieser Disziplin. Vom Weltreitverband FEI wurde er zum "Reiter des 20. Jahrhunderts" gewählt. 1978 machte Todd am Waikato Technical Institute einen Abschluss in Agronomie. Im selben Jahr gehörte er in Lexington der ersten neuseeländischen Vielseitigkeits-Mannschaft an, die jemals an Weltmeisterschaften teilnahm. Als noch relativ unbekannter Reiter gewann er 1980 völlig überraschend die Badminton Horse Trials. An den Olympischen Spielen in Moskau konnte Todd nicht teilnehmen, da diese von Neuseeland boykottiert wurden. Bei den Olympischen Spielen 1984 in Los Angeles wurde Todd Olympiasieger in der Einzelwertung. Diesen Erfolg wiederholte er vier Jahre später in Seoul; er gewann außerdem die Bronzemedaille in der Teamwertung und nahm zusätzlich im Springreiten teil, wo er den 26. Platz erreichte. Ebenfalls erfolgreich war er bei den Weltreiterspielen 1990 in Stockholm mit dem Gewinn der Team-Goldmedaille. 1992 in Barcelona konnte Todd eine weitere Medaille mit dem Team erringen, die silberne. Da sein Pferd sich verletzt hatte, konnte er 1996 in Atlanta nicht teilnehmen. Hingegen wurde er bei den Weltreiterspielen 1998 in Rom zum zweiten Mal Weltmeister mit dem Team und gewann die Silbermedaille in der Einzelwertung. Todd konnte insgesamt acht Veranstaltungen der höchsten Kategorie gewinnen, fünfmal die Burghley Horse Trials (1987, 1990, 1991, 1997, 1999) sowie nach 1980 weitere zweimal die Badminton Horse Trials (1994, 1996). Seine erfolgreiche Karriere schloss er Olympischen Spielen 2000 in Sydney mit dem Gewinn der Team-Bronzemedaille ab. Er trat daraufhin vom Spitzensport zurück und widmete sich hauptsächlich seinem Gestüt in der Nähe seiner Geburtssta

Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Weltmeister (Vielseitigkeitsreiten) (Mark Todd, Bruce Davidson, Zara Phillips, Bettina Hoy, Blyth Tait, David O'Connor, Richard Meade, Hinrich Romeike, Jean Teulère)
(*)
Weltmeister (Vielseitigkeitsreiten) (Mark Todd, Bruce Davidson, Zara Phillips, Bettina Hoy, Blyth Tait, David O'Connor, Richard Meade, Hinrich Romeike, Jean Teulère) - neues Buch

ISBN: 1159345147

ID: 9781159345143

EAN: 9781159345143, ISBN: 1159345147 [SW:Astronomie ; Science / Astronomy], [VD:20110204], Buch (dtsch.)

 
buch.ch
Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Weltmeister (Vielseitigkeitsreiten) (Mark Todd, Bruce Davidson, Zara Phillips, Bettina Hoy, Blyth Tait, David O'Connor, Richard Meade, Hinrich Romeike, Jean Teulère)
(*)
Weltmeister (Vielseitigkeitsreiten) (Mark Todd, Bruce Davidson, Zara Phillips, Bettina Hoy, Blyth Tait, David O'Connor, Richard Meade, Hinrich Romeike, Jean Teulère) - neues Buch

ISBN: 1159345147

ID: 9781159345143

EAN: 9781159345143, ISBN: 1159345147 [SW:Astronomie ; Science / Astronomy], [VD:20110204], Buch (dtsch.)

 
buch.ch
Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Weltmeister (Vielseitigkeitsreiten): Mark Todd, Bruce Davidson, Zara Phillips, Bettina Hoy, Blyth Tait, David OConnor, Richard Meade - Bucher Gruppe; [Ed.]
(*)
Bucher Gruppe; [Ed.]:
Weltmeister (Vielseitigkeitsreiten): Mark Todd, Bruce Davidson, Zara Phillips, Bettina Hoy, Blyth Tait, David OConnor, Richard Meade - Taschenbuch

2010, ISBN: 9781159345143

ID: 260545862

Mark Todd, Bruce Davidson, Zara Phillips, Bettina Hoy, Blyth Tait, David OConnor, Richard Meade, 32 pp pp. Paperback / softback, [PU: Books LLC], Listenpreis

 lehmanns.de
Versandkosten:Sofort lieferbar, versandkostenfrei in der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Weltmeister (Vielseitigkeitsreiten): Mark Todd, Bruce Davidson, Zara Phillips, Bettina Hoy, Blyth Tait, David O'Connor, Richard Meade

Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: Mark Todd, Bruce Davidson, Zara Phillips, Bettina Hoy, Blyth Tait, David O'Connor, Richard Meade, Hinrich Romeike, Jean Teulère. Auszug: Mark James Todd, CBE, (* 1. März 1956 in Cambridge, Waikato) ist ein neuseeländischer Vielseitigkeitsreiter und Pferdezüchter. Mit zwei Olympiasiegen, zwei Weltmeistertiteln, drei weiteren olympischen Medaillen und acht Siegen bei Wettbewerben der höchsten Kategorie CCI**** gehört er zu den erfolgreichsten Reitern in dieser Disziplin. Vom Weltreitverband FEI wurde er zum "Reiter des 20. Jahrhunderts" gewählt. 1978 machte Todd am Waikato Technical Institute einen Abschluss in Agronomie. Im selben Jahr gehörte er in Lexington der ersten neuseeländischen Vielseitigkeits-Mannschaft an, die jemals an Weltmeisterschaften teilnahm. Als noch relativ unbekannter Reiter gewann er 1980 völlig überraschend die Badminton Horse Trials. An den Olympischen Spielen in Moskau konnte Todd nicht teilnehmen, da diese von Neuseeland boykottiert wurden. Bei den Olympischen Spielen 1984 in Los Angeles wurde Todd Olympiasieger in der Einzelwertung. Diesen Erfolg wiederholte er vier Jahre später in Seoul; er gewann außerdem die Bronzemedaille in der Teamwertung und nahm zusätzlich im Springreiten teil, wo er den 26. Platz erreichte. Ebenfalls erfolgreich war er bei den Weltreiterspielen 1990 in Stockholm mit dem Gewinn der Team-Goldmedaille. 1992 in Barcelona konnte Todd eine weitere Medaille mit dem Team erringen, die silberne. Da sein Pferd sich verletzt hatte, konnte er 1996 in Atlanta nicht teilnehmen. Hingegen wurde er bei den Weltreiterspielen 1998 in Rom zum zweiten Mal Weltmeister mit dem Team und gewann die Silbermedaille in der Einzelwertung. Todd konnte insgesamt acht Veranstaltungen der höchsten Kategorie gewinnen, fünfmal die Burghley Horse Trials (1987, 1990, 1991, 1997, 1999) sowie nach 1980 weitere zweimal die Badminton Horse Trials (1994, 1996). Seine erfolgreiche Karriere schloss er Olympischen Spielen 2000 in Sydney mit dem Gewinn der Team-Bronzemedaille ab. Er trat daraufhin vom Spitzensport zurück und widmete sich hauptsächlich seinem Gestüt in der Nähe seiner Geburtssta

Detailangaben zum Buch - Weltmeister (Vielseitigkeitsreiten): Mark Todd, Bruce Davidson, Zara Phillips, Bettina Hoy, Blyth Tait, David O'Connor, Richard Meade


EAN (ISBN-13): 9781159345143
ISBN (ISBN-10): 1159345147
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
32 Seiten
Gewicht: 0,064 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-11-02T08:38:15+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-03-17T00:34:00+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159345143

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-34514-7, 978-1-159-34514-3


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher