Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781159343521 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 11,42, größter Preis: € 17,41, Mittelwert: € 14,12
...
Weißrussischer Musiker
(*)
Weißrussischer Musiker - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159343527, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159343521

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 24 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=50gr, [GR: 25500 - TB/Geschichte], [SW: - History / Europe / Baltic States], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Alexander Rybak, Dsmitry Kaldun, Pjotr Jalfimau, Ruslan Aljachno, Natallja Padolskaja, Anschalika Ahurbasch. Auszug: Alexander Igorovitsj Rybak (entsprechend der norwegischen Schreibweise; weißrussisch , deutsche Transkription Aljaksándr Íharawitsch Rybák, * 13. Mai 1986 in Minsk, Weißrussische SSR) ist ein weißrussisch-norwegischer Sänger, Violinist, Komponist und Schauspieler. Einem breiten Publikum wurde er durch den Gewinn des Eurovision Song Contest 2009 bekannt, den er mit seinem Song Fairytale mit dem größten Vorsprung aller Zeiten (169 Punkte) für sich entscheiden konnte. Alexander Rybak wurde 1986 in der Weißrussischen Sowjetrepublik in eine Künstlerfamilie hineingeboren. Seine Mutter ist die bekannte Pianistin Natalia Walentinowna Rybak, sein Vater der Violinist Igor Alexandrowitsch Rybak. Im Alter von vier Jahren siedelte Rybak mit seinen Eltern nach Norwegen über. Dort wuchs er in Nesodden, einem Vorort von Oslo, auf. Er spricht fließend norwegisch, englisch und russisch. Bereits im Alter von fünf Jahren lernte er das Klavier- und Geigespielen. Ebenso widmete er sich dem Gesang und der Komposition eigener Musikstücke. Später sollte er in Bergen die Konzertleitung des größten Jugend-Symphonieorchesters Norwegens, der Ung Symfoni, übernehmen. Im Jahr 2004 erhielt Rybak in Norwegen den renommierten Anders-Jahres-Kulturpreis. Zwei Jahre später gewann er mit seinem selbstkomponierten Song Foolin' den Talentwettbewerb Kjempesjansen des Norwegischen Rundfunks (NRK). Er trat unter anderem mit dem bekannten israelischen Violinisten Pinchas Zukerman auf und schlug neben der Arbeit als Sänger, Komponist und Violinist parallel eine Karriere als Schauspieler ein. Rybak übernahm unter anderem eine Hauptrolle in einer Inszenierung des Musicals Anatevka am Osloer Nye Teater, die ihm 2007 den Heddaprisen einbrachte. 2009 feierte Rybak sein Spielfilmdebüt mit einer Nebenrolle in Grete Salomonsens norwegischen Jugendfilm Yohan - Barnevandreren, der ab Anfang Dezember 2009 in den norwegischen Kinos zu sehen war. Rybak bei der Generalprobe zum Eurovision Song Contest 2010 in OsloAm 21. Feb Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Alexander Rybak, Dsmitry Kaldun, Pjotr Jalfimau, Ruslan Aljachno, Natallja Padolskaja, Anschalika Ahurbasch. Auszug: Alexander Igorovitsj Rybak (entsprechend der norwegischen Schreibweise; weißrussisch , deutsche Transkription Aljaksándr Íharawitsch Rybák, * 13. Mai 1986 in Minsk, Weißrussische SSR) ist ein weißrussisch-norwegischer Sänger, Violinist, Komponist und Schauspieler. Einem breiten Publikum wurde er durch den Gewinn des Eurovision Song Contest 2009 bekannt, den er mit seinem Song Fairytale mit dem größten Vorsprung aller Zeiten (169 Punkte) für sich entscheiden konnte. Alexander Rybak wurde 1986 in der Weißrussischen Sowjetrepublik in eine Künstlerfamilie hineingeboren. Seine Mutter ist die bekannte Pianistin Natalia Walentinowna Rybak, sein Vater der Violinist Igor Alexandrowitsch Rybak. Im Alter von vier Jahren siedelte Rybak mit seinen Eltern nach Norwegen über. Dort wuchs er in Nesodden, einem Vorort von Oslo, auf. Er spricht fließend norwegisch, englisch und russisch. Bereits im Alter von fünf Jahren lernte er das Klavier- und Geigespielen. Ebenso widmete er sich dem Gesang und der Komposition eigener Musikstücke. Später sollte er in Bergen die Konzertleitung des größten Jugend-Symphonieorchesters Norwegens, der Ung Symfoni, übernehmen. Im Jahr 2004 erhielt Rybak in Norwegen den renommierten Anders-Jahres-Kulturpreis. Zwei Jahre später gewann er mit seinem selbstkomponierten Song Foolin' den Talentwettbewerb Kjempesjansen des Norwegischen Rundfunks (NRK). Er trat unter anderem mit dem bekannten israelischen Violinisten Pinchas Zukerman auf und schlug neben der Arbeit als Sänger, Komponist und Violinist parallel eine Karriere als Schauspieler ein. Rybak übernahm unter anderem eine Hauptrolle in einer Inszenierung des Musicals Anatevka am Osloer Nye Teater, die ihm 2007 den Heddaprisen einbrachte. 2009 feierte Rybak sein Spielfilmdebüt mit einer Nebenrolle in Grete Salomonsens norwegischen Jugendfilm Yohan - Barnevandreren, der ab Anfang Dezember 2009 in den norwegischen Kinos zu sehen war. Rybak bei der Generalprobe zum Eurovision Song Contest 2010 in OsloAm 21. Feb

Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Weißrussischer Musiker - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Weißrussischer Musiker - Taschenbuch

2010, ISBN: 9781159343521

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Alexander Rybak, Dsmitry Kaldun, Pjotr Jalfimau, Ruslan Aljachno, Natallja Padolskaja, Anschalika Ahurbasch. Auszug: Alexander Igorovitsj Rybak (entsprechend der norwegischen Schreibweise weißrussisch , deutsche Transkription Aljaksándr Íharawitsch Rybák, * 13. Mai 1986 in Minsk, Weißrussische SSR) ist ein weißrussisch-norwegischer Sänger, Violinist, Komponist und Schauspieler. Einem breiten Publikum wurde er durch den Gewinn des Eurovision Song Contest 2009 bekannt, den er mit seinem Song Fairytale mit dem größten Vorsprung aller Zeiten (169 Punkte) für sich entscheiden konnte. Alexander Rybak wurde 1986 in der Weißrussischen Sowjetrepublik in eine Künstlerfamilie hineingeboren. Seine Mutter ist die bekannte Pianistin Natalia Walentinowna Rybak, sein Vater der Violinist Igor Alexandrowitsch Rybak. Im Alter von vier Jahren siedelte Rybak mit seinen Eltern nach Norwegen über. Dort wuchs er in Nesodden, einem Vorort von Oslo, auf. Er spricht fließend norwegisch, englisch und russisch. Bereits im Alter von fünf Jahren lernte er das Klavier- und Geigespielen. Ebenso widmete er sich dem Gesang und der Komposition eigener Musikstücke. Später sollte er in Bergen die Konzertleitung des größten Jugend-Symphonieorchesters Norwegens, der Ung Symfoni, übernehmen. Im Jahr 2004 erhielt Rybak in Norwegen den renommierten Anders-Jahres-Kulturpreis. Zwei Jahre später gewann er mit seinem selbstkomponierten Song Foolin' den Talentwettbewerb Kjempesjansen des Norwegischen Rundfunks (NRK). Er trat unter anderem mit dem bekannten israelischen Violinisten Pinchas Zukerman auf und schlug neben der Arbeit als Sänger, Komponist und Violinist parallel eine Karriere als Schauspieler ein. Rybak übernahm unter anderem eine Hauptrolle in einer Inszenierung des Musicals Anatevka am Osloer Nye Teater, die ihm 2007 den Heddaprisen einbrachte. 2009 feierte Rybak sein Spielfilmdebüt mit einer Nebenrolle in Grete Salomonsens norwegischen Jugendfilm Yohan - Barnevandreren, der ab Anfang Dezember 2009 in den norwegischen Kinos zu sehen war. Rybak bei der Generalprobe zum Eurovision Song Contest 2010 in OsloAm 21. FebVersandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Weißrussischer Musiker (Alexander Rybak, Dsmitry Kaldun, Pjotr Jalfimau, Ruslan Aljachno, Natallja Padolskaja, Anschalika Ahurbasch)
(*)
Weißrussischer Musiker (Alexander Rybak, Dsmitry Kaldun, Pjotr Jalfimau, Ruslan Aljachno, Natallja Padolskaja, Anschalika Ahurbasch) - neues Buch

ISBN: 1159343527

ID: 9781159343521

EAN: 9781159343521, ISBN: 1159343527 [SW:Geschichte ; Europe ; Baltic States ; Europe / Baltic States], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

 
buch.ch
Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Weissrussischer Musiker - Bucher Gruppe
(*)
Bucher Gruppe:
Weissrussischer Musiker - Taschenbuch

2010, ISBN: 9781159343521

ID: 16744802

Alexander Rybak, Dsmitry Kaldun, Pjotr Jalfimau, Ruslan Aljachno, Natallja Padolskaja, Anschalika Ahurbasch, Softcover, Buch, [PU: Books LLC]

 lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 10 - 20 TagenNicht kurzfristig lieferbar, versandkostenfrei in der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Weißrussischer Musiker

Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Alexander Rybak, Dsmitry Kaldun, Pjotr Jalfimau, Ruslan Aljachno, Natallja Padolskaja, Anschalika Ahurbasch. Auszug: Alexander Igorovitsj Rybak (entsprechend der norwegischen Schreibweise; weißrussisch , deutsche Transkription Aljaksándr Íharawitsch Rybák, * 13. Mai 1986 in Minsk, Weißrussische SSR) ist ein weißrussisch-norwegischer Sänger, Violinist, Komponist und Schauspieler. Einem breiten Publikum wurde er durch den Gewinn des Eurovision Song Contest 2009 bekannt, den er mit seinem Song Fairytale mit dem größten Vorsprung aller Zeiten (169 Punkte) für sich entscheiden konnte. Alexander Rybak wurde 1986 in der Weißrussischen Sowjetrepublik in eine Künstlerfamilie hineingeboren. Seine Mutter ist die bekannte Pianistin Natalia Walentinowna Rybak, sein Vater der Violinist Igor Alexandrowitsch Rybak. Im Alter von vier Jahren siedelte Rybak mit seinen Eltern nach Norwegen über. Dort wuchs er in Nesodden, einem Vorort von Oslo, auf. Er spricht fließend norwegisch, englisch und russisch. Bereits im Alter von fünf Jahren lernte er das Klavier- und Geigespielen. Ebenso widmete er sich dem Gesang und der Komposition eigener Musikstücke. Später sollte er in Bergen die Konzertleitung des größten Jugend-Symphonieorchesters Norwegens, der Ung Symfoni, übernehmen. Im Jahr 2004 erhielt Rybak in Norwegen den renommierten Anders-Jahres-Kulturpreis. Zwei Jahre später gewann er mit seinem selbstkomponierten Song Foolin' den Talentwettbewerb Kjempesjansen des Norwegischen Rundfunks (NRK). Er trat unter anderem mit dem bekannten israelischen Violinisten Pinchas Zukerman auf und schlug neben der Arbeit als Sänger, Komponist und Violinist parallel eine Karriere als Schauspieler ein. Rybak übernahm unter anderem eine Hauptrolle in einer Inszenierung des Musicals Anatevka am Osloer Nye Teater, die ihm 2007 den Heddaprisen einbrachte. 2009 feierte Rybak sein Spielfilmdebüt mit einer Nebenrolle in Grete Salomonsens norwegischen Jugendfilm Yohan - Barnevandreren, der ab Anfang Dezember 2009 in den norwegischen Kinos zu sehen war. Rybak bei der Generalprobe zum Eurovision Song Contest 2010 in OsloAm 21. Feb

Detailangaben zum Buch - Weißrussischer Musiker


EAN (ISBN-13): 9781159343521
ISBN (ISBN-10): 1159343527
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
24 Seiten
Gewicht: 0,050 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-05-15T14:13:01+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-12-20T13:00:13+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159343521

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-34352-7, 978-1-159-34352-1


< zum Archiv...