Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781159330200 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 13,68 €, größter Preis: 15,31 €, Mittelwert: 14,50 €
Skeletonfahrer (Neuseeland)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Skeletonfahrer (Neuseeland) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159330204, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159330200

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 24 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=50gr, [GR: 27610 - TB/Umwelt/Ökologie], [SW: - Science / Environmental Science], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Kelly Moffat, Louise Corcoran, Iain Roberts, Tionette Stoddard, Michael Coutts, Ben Sandford, Bruce Sandford, Liz Couch. Auszug: Kelly Moffat (* 12. Januar 1981) ist eine frühere neuseeländische Skeletonpilotin. Kelly Moffat begann 2002 mit dem Skeletonsport und gehört seitdem auch zum neuseeländischen Nationalkader. Die Athletin aus Morven gab im November des Jahres in Calgary ihr Debüt im Skeleton-Weltcup und wurde 22. Gegen Ende der Saison fuhr sie auf den 16. Platz und erreichte damit ihr bestes Weltcup-Resultat. Die Junioren-Weltmeisterschaft 2003 in Königssee beendete sie als Elfte. Kurz darauf fuhr sie in Nagano bei der Skeleton-Weltmeisterschaft 2003 auf den 18. Platz. Seit 2003 fuhr Moffat neben den Rennen im Weltcup auch vermehrt im Skeleton-America's-Cup sowie im Skeleton-Europacup. Bei der WM 2004 in Königssee wurde die Neuseeländerin 21., WM 2005 in Calgary 23. Für die Olympischen Winterspiele 2006 in Turin verpasste Moffat die Qualifikation gegen Louise Corcoran, nahm aber als Mitglied des Trainerstabes teil. Ihr letztes Rennen bestritt sie im November 2006 in Calgary. Danach beendete sie wegen einer Schwangerschaft ihre Karriere. Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Kelly Moffat, Louise Corcoran, Iain Roberts, Tionette Stoddard, Michael Coutts, Ben Sandford, Bruce Sandford, Liz Couch. Auszug: Kelly Moffat (* 12. Januar 1981) ist eine frühere neuseeländische Skeletonpilotin. Kelly Moffat begann 2002 mit dem Skeletonsport und gehört seitdem auch zum neuseeländischen Nationalkader. Die Athletin aus Morven gab im November des Jahres in Calgary ihr Debüt im Skeleton-Weltcup und wurde 22. Gegen Ende der Saison fuhr sie auf den 16. Platz und erreichte damit ihr bestes Weltcup-Resultat. Die Junioren-Weltmeisterschaft 2003 in Königssee beendete sie als Elfte. Kurz darauf fuhr sie in Nagano bei der Skeleton-Weltmeisterschaft 2003 auf den 18. Platz. Seit 2003 fuhr Moffat neben den Rennen im Weltcup auch vermehrt im Skeleton-America's-Cup sowie im Skeleton-Europacup. Bei der WM 2004 in Königssee wurde die Neuseeländerin 21., WM 2005 in Calgary 23. Für die Olympischen Winterspiele 2006 in Turin verpasste Moffat die Qualifikation gegen Louise Corcoran, nahm aber als Mitglied des Trainerstabes teil. Ihr letztes Rennen bestritt sie im November 2006 in Calgary. Danach beendete sie wegen einer Schwangerschaft ihre Karriere.

Neues Buch DEU
Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Skeletonfahrer (Neuseeland) - Bücher Gruppe
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bücher Gruppe:
Skeletonfahrer (Neuseeland) - neues Buch

ISBN: 1159330204

ID: 1159330204

Neues Buch English-Book-Service
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Skeletonfahrer (Neuseeland)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Kelly Moffat, Louise Corcoran, Iain Roberts, Tionette Stoddard, Michael Coutts, Ben Sandford, Bruce Sandford, Liz Couch. Auszug: Kelly Moffat (* 12. Januar 1981) ist eine frühere neuseeländische Skeletonpilotin. Kelly Moffat begann 2002 mit dem Skeletonsport und gehört seitdem auch zum neuseeländischen Nationalkader. Die Athletin aus Morven gab im November des Jahres in Calgary ihr Debüt im Skeleton-Weltcup und wurde 22. Gegen Ende der Saison fuhr sie auf den 16. Platz und erreichte damit ihr bestes Weltcup-Resultat. Die Junioren-Weltmeisterschaft 2003 in Königssee beendete sie als Elfte. Kurz darauf fuhr sie in Nagano bei der Skeleton-Weltmeisterschaft 2003 auf den 18. Platz. Seit 2003 fuhr Moffat neben den Rennen im Weltcup auch vermehrt im Skeleton-America's-Cup sowie im Skeleton-Europacup. Bei der WM 2004 in Königssee wurde die Neuseeländerin 21., WM 2005 in Calgary 23. Für die Olympischen Winterspiele 2006 in Turin verpasste Moffat die Qualifikation gegen Louise Corcoran, nahm aber als Mitglied des Trainerstabes teil. Ihr letztes Rennen bestritt sie im November 2006 in Calgary. Danach beendete sie wegen einer Schwangerschaft ihre Karriere.

Detailangaben zum Buch - Skeletonfahrer (Neuseeland)


EAN (ISBN-13): 9781159330200
ISBN (ISBN-10): 1159330204
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
24 Seiten
Gewicht: 0,050 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 11.09.2010 10:24:23
Buch zuletzt gefunden am 09.10.2012 16:53:07
ISBN/EAN: 9781159330200

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-33020-4, 978-1-159-33020-0


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher