Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781159328887 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 13,68, größter Preis: € 13,95, Mittelwert: € 13,86
...
Signalpfeife
(*)
Signalpfeife - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159328889, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159328887

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 24 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=64gr, [GR: 25590 - TB/Geschichte/Sonstiges], [SW: - History / Africa / General], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Trillerpfeife, Bootsmannpfeife, Hundepfeife, Dampfpfeife, Hochfrequenzpfeife, Galtonpfeife. Auszug: Eine Trillerpfeife ist ein Musikinstrument, das als Signalinstrument zur Erzeugung und Weitergabe akustischer Signale und Rhythmen dient. Sie wird mit dem Mund und der Atemluft wie eine Schnabelflöte angeblasen und erzeugt durch einen Zusatz das typische Trillern der Pfeife. Eine bewegliche Kugel im Resonanzraum einer hohen gedackten Pfeife erzeugt eine regelmäßig wiederkehrende Querschnittsveränderung, die sich in einer entsprechenden Tonhöhenänderung auswirkt. Dies wird auf Grund der menschlichen Hörfunktion als mindestens zwei gleichzeitig erklingende Töne mit eng nebeneinander liegender Tonhöhe erkannt. Das eigentlich erzeugte Schallereignis wird durch Interferenz und Dissonanz im allgemeinen als unangenehm und somit signalwirkend empfunden. Der Schalldruck einer Trillerpfeife kann - insbesondere bei Benutzung in Nähe des Ohres - bis an die Schmerzgrenze reichen und zu einer evtl. nicht mehr rückgängig zu machenden Schädigung des Hörorgans führen. Bei längerem Spielen ist daher die Verwendung von Ohrenstöpseln sinnvoll. Trillerpfeifen werden sowohl aus Kunststoff, Holz und Metall gefertigt. Trillerpfeifen werden unter anderen zum Geben verschiedener Signale beim Betrieb der Eisenbahn verwendet: Mit ihrer Hilfe signalisiert der Zugführer die unmittelbar bevorstehende Abfahrt des Zuges. Ebenso können beim Rangieren Signale und Befehle mit Pfeifsignalen gegeben werden. Eine weitere Verwendung findet die Trillerpfeife beim Ballsport: Mit dem Anpfiff bzw. dem Abpfiff eröffnet bzw. beendet der Schiedsrichter ein laufendes Spiel zweier sportlicher Mannschaften gegeneinander. Noch heute wird die Trillerpfeife von militärischen Vorgesetzten genutzt, um Signale, z. B. zum Angriff oder Ausweichen, weiter zu geben, da die Stimme zu leise und eine Funkverbindung häufig nicht zu allen Soldaten gegeben ist. SchrillpfeifeEine weitere Anwendungsmöglichkeit ist die Verwendung als Lärm-, Rhythmus- und Effektinstrument. Als Spielzeuginstrument wird sie auch von Kindern oft benutzt Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Trillerpfeife, Bootsmannpfeife, Hundepfeife, Dampfpfeife, Hochfrequenzpfeife, Galtonpfeife. Auszug: Eine Trillerpfeife ist ein Musikinstrument, das als Signalinstrument zur Erzeugung und Weitergabe akustischer Signale und Rhythmen dient. Sie wird mit dem Mund und der Atemluft wie eine Schnabelflöte angeblasen und erzeugt durch einen Zusatz das typische Trillern der Pfeife. Eine bewegliche Kugel im Resonanzraum einer hohen gedackten Pfeife erzeugt eine regelmäßig wiederkehrende Querschnittsveränderung, die sich in einer entsprechenden Tonhöhenänderung auswirkt. Dies wird auf Grund der menschlichen Hörfunktion als mindestens zwei gleichzeitig erklingende Töne mit eng nebeneinander liegender Tonhöhe erkannt. Das eigentlich erzeugte Schallereignis wird durch Interferenz und Dissonanz im allgemeinen als unangenehm und somit signalwirkend empfunden. Der Schalldruck einer Trillerpfeife kann - insbesondere bei Benutzung in Nähe des Ohres - bis an die Schmerzgrenze reichen und zu einer evtl. nicht mehr rückgängig zu machenden Schädigung des Hörorgans führen. Bei längerem Spielen ist daher die Verwendung von Ohrenstöpseln sinnvoll. Trillerpfeifen werden sowohl aus Kunststoff, Holz und Metall gefertigt. Trillerpfeifen werden unter anderen zum Geben verschiedener Signale beim Betrieb der Eisenbahn verwendet: Mit ihrer Hilfe signalisiert der Zugführer die unmittelbar bevorstehende Abfahrt des Zuges. Ebenso können beim Rangieren Signale und Befehle mit Pfeifsignalen gegeben werden. Eine weitere Verwendung findet die Trillerpfeife beim Ballsport: Mit dem Anpfiff bzw. dem Abpfiff eröffnet bzw. beendet der Schiedsrichter ein laufendes Spiel zweier sportlicher Mannschaften gegeneinander. Noch heute wird die Trillerpfeife von militärischen Vorgesetzten genutzt, um Signale, z. B. zum Angriff oder Ausweichen, weiter zu geben, da die Stimme zu leise und eine Funkverbindung häufig nicht zu allen Soldaten gegeben ist. SchrillpfeifeEine weitere Anwendungsmöglichkeit ist die Verwendung als Lärm-, Rhythmus- und Effektinstrument. Als Spielzeuginstrument wird sie auch von Kindern oft benutzt

Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Signalpfeife - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Signalpfeife - Taschenbuch

ISBN: 9781159328887

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Trillerpfeife, Bootsmannpfeife, Hundepfeife, Dampfpfeife, Hochfrequenzpfeife, Galtonpfeife. Auszug: Eine Trillerpfeife ist ein Musikinstrument, das als Signalinstrument zur Erzeugung und Weitergabe akustischer Signale und Rhythmen dient. Sie wird mit dem Mund und der Atemluft wie eine Schnabelflöte angeblasen und erzeugt durch einen Zusatz das typische Trillern der Pfeife. Eine bewegliche Kugel im Resonanzraum einer hohen gedackten Pfeife erzeugt eine regelmäßig wiederkehrende Querschnittsveränderung, die sich in einer entsprechenden Tonhöhenänderung auswirkt. Dies wird auf Grund der menschlichen Hörfunktion als mindestens zwei gleichzeitig erklingende Töne mit eng nebeneinander liegender Tonhöhe erkannt. Das eigentlich erzeugte Schallereignis wird durch Interferenz und Dissonanz im allgemeinen als unangenehm und somit signalwirkend empfunden. Der Schalldruck einer Trillerpfeife kann - insbesondere bei Benutzung in Nähe des Ohres - bis an die Schmerzgrenze reichen und zu einer evtl. nicht mehr rückgängig zu machenden Schädigung des Hörorgans führen. Bei längerem Spielen ist daher die Verwendung von Ohrenstöpseln sinnvoll. Trillerpfeifen werden sowohl aus Kunststoff, Holz und Metall gefertigt. Trillerpfeifen werden unter anderen zum Geben verschiedener Signale beim Betrieb der Eisenbahn verwendet: Mit ihrer Hilfe signalisiert der Zugführer die unmittelbar bevorstehende Abfahrt des Zuges. Ebenso können beim Rangieren Signale und Befehle mit Pfeifsignalen gegeben werden. Eine weitere Verwendung findet die Trillerpfeife beim Ballsport: Mit dem Anpfiff bzw. dem Abpfiff eröffnet bzw. beendet der Schiedsrichter ein laufendes Spiel zweier sportlicher Mannschaften gegeneinander. Noch heute wird die Trillerpfeife von militärischen Vorgesetzten genutzt, um Signale, z. B. zum Angriff oder Ausweichen, weiter zu geben, da die Stimme zu leise und eine Funkverbindung häufig nicht zu allen Soldaten gegeben ist. SchrillpfeifeEine weitere Anwendungsmöglichkeit ist die Verwendung als Lärm-, Rhythmus- und Effektinstrument. Als Spielzeuginstrument wird sie auch von Kindern oft benutzt Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00]

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand in die EU (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Signalpfeife - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Signalpfeife - Taschenbuch

ISBN: 9781159328887

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Trillerpfeife, Bootsmannpfeife, Hundepfeife, Dampfpfeife, Hochfrequenzpfeife, Galtonpfeife. Auszug: Eine Trillerpfeife ist ein Musikinstrument, das als Signalinstrument zur Erzeugung und Weitergabe akustischer Signale und Rhythmen dient. Sie wird mit dem Mund und der Atemluft wie eine Schnabelflöte angeblasen und erzeugt durch einen Zusatz das typische Trillern der Pfeife. Eine bewegliche Kugel im Resonanzraum einer hohen gedackten Pfeife erzeugt eine regelmäßig wiederkehrende Querschnittsveränderung, die sich in einer entsprechenden Tonhöhenänderung auswirkt. Dies wird auf Grund der menschlichen Hörfunktion als mindestens zwei gleichzeitig erklingende Töne mit eng nebeneinander liegender Tonhöhe erkannt. Das eigentlich erzeugte Schallereignis wird durch Interferenz und Dissonanz im allgemeinen als unangenehm und somit signalwirkend empfunden. Der Schalldruck einer Trillerpfeife kann - insbesondere bei Benutzung in Nähe des Ohres - bis an die Schmerzgrenze reichen und zu einer evtl. nicht mehr rückgängig zu machenden Schädigung des Hörorgans führen. Bei längerem Spielen ist daher die Verwendung von Ohrenstöpseln sinnvoll. Trillerpfeifen werden sowohl aus Kunststoff, Holz und Metall gefertigt. Trillerpfeifen werden unter anderen zum Geben verschiedener Signale beim Betrieb der Eisenbahn verwendet: Mit ihrer Hilfe signalisiert der Zugführer die unmittelbar bevorstehende Abfahrt des Zuges. Ebenso können beim Rangieren Signale und Befehle mit Pfeifsignalen gegeben werden. Eine weitere Verwendung findet die Trillerpfeife beim Ballsport: Mit dem Anpfiff bzw. dem Abpfiff eröffnet bzw. beendet der Schiedsrichter ein laufendes Spiel zweier sportlicher Mannschaften gegeneinander. Noch heute wird die Trillerpfeife von militärischen Vorgesetzten genutzt, um Signale, z. B. zum Angriff oder Ausweichen, weiter zu geben, da die Stimme zu leise und eine Funkverbindung häufig nicht zu allen Soldaten gegeben ist. SchrillpfeifeEine weitere Anwendungsmöglichkeit ist die Verwendung als Lärm-, Rhythmus- und Effektinstrument. Als Spielzeuginstrument wird sie auch von Kindern oft benutzt Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00]

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Signalpfeife

Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Trillerpfeife, Bootsmannpfeife, Hundepfeife, Dampfpfeife, Hochfrequenzpfeife, Galtonpfeife. Auszug: Eine Trillerpfeife ist ein Musikinstrument, das als Signalinstrument zur Erzeugung und Weitergabe akustischer Signale und Rhythmen dient. Sie wird mit dem Mund und der Atemluft wie eine Schnabelflöte angeblasen und erzeugt durch einen Zusatz das typische Trillern der Pfeife. Eine bewegliche Kugel im Resonanzraum einer hohen gedackten Pfeife erzeugt eine regelmäßig wiederkehrende Querschnittsveränderung, die sich in einer entsprechenden Tonhöhenänderung auswirkt. Dies wird auf Grund der menschlichen Hörfunktion als mindestens zwei gleichzeitig erklingende Töne mit eng nebeneinander liegender Tonhöhe erkannt. Das eigentlich erzeugte Schallereignis wird durch Interferenz und Dissonanz im allgemeinen als unangenehm und somit signalwirkend empfunden. Der Schalldruck einer Trillerpfeife kann - insbesondere bei Benutzung in Nähe des Ohres - bis an die Schmerzgrenze reichen und zu einer evtl. nicht mehr rückgängig zu machenden Schädigung des Hörorgans führen. Bei längerem Spielen ist daher die Verwendung von Ohrenstöpseln sinnvoll. Trillerpfeifen werden sowohl aus Kunststoff, Holz und Metall gefertigt. Trillerpfeifen werden unter anderen zum Geben verschiedener Signale beim Betrieb der Eisenbahn verwendet: Mit ihrer Hilfe signalisiert der Zugführer die unmittelbar bevorstehende Abfahrt des Zuges. Ebenso können beim Rangieren Signale und Befehle mit Pfeifsignalen gegeben werden. Eine weitere Verwendung findet die Trillerpfeife beim Ballsport: Mit dem Anpfiff bzw. dem Abpfiff eröffnet bzw. beendet der Schiedsrichter ein laufendes Spiel zweier sportlicher Mannschaften gegeneinander. Noch heute wird die Trillerpfeife von militärischen Vorgesetzten genutzt, um Signale, z. B. zum Angriff oder Ausweichen, weiter zu geben, da die Stimme zu leise und eine Funkverbindung häufig nicht zu allen Soldaten gegeben ist. SchrillpfeifeEine weitere Anwendungsmöglichkeit ist die Verwendung als Lärm-, Rhythmus- und Effektinstrument. Als Spielzeuginstrument wird sie auch von Kindern oft benutzt

Detailangaben zum Buch - Signalpfeife


EAN (ISBN-13): 9781159328887
ISBN (ISBN-10): 1159328889
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
24 Seiten
Gewicht: 0,064 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-08-05T20:14:55+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-03-23T18:59:07+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159328887

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-32888-9, 978-1-159-32888-7


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher