- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 13,68, größter Preis: € 18,54, Mittelwert: € 14,90
1
Serienmörder (Kanada)
Bestellen
bei
(ca. € 13,68)
Bestellen

Serienmörder (Kanada) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159326789

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 24 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=15mm, Gew.=68gr, [GR: 21600 - TB/Belletristik/Biographien, Erinnerungen], [SW: - True Crime / … Mehr…

Sofort lieferbar Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Buchgeier.com
2
Bestellen
bei Bides.de
€ 13,68
Bestellen
Serienmörder (Kanada) - Taschenbuch

1970, ISBN: 1159326789

Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Karla Homolka, Clifford Robert Olson, Robert Pickton, Gordon Northcott. Auszug: Karla Leanne Homolka (\* 4. Mai 1970 in Port Cre… Mehr…

Sofort lieferbar Versandkosten:zzgl. Versandkosten

  - Bides
3
Bestellen
bei Bides.de
€ 13,68
Bestellen
Serienmörder (Kanada) - Taschenbuch

1970

ISBN: 1159326789

Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Karla Homolka, Clifford Robert Olson, Robert Pickton, Gordon Northcott. Auszug: Karla Leanne Homolka (\* 4. Mai 1970 in Port Cre… Mehr…

Sofort lieferbar Versandkosten:zzgl. Versandkosten

  - Bides
Bezahlte Anzeige
4
Bestellen
bei alibris.com
US$ 26,20
(ca. € 18,54)
Bestellen
Serienmörder (Kanada) - Taschenbuch

2011, ISBN: 9781159326784

Paperback, [PU: General Books, Brand new book from Germany. EXPEDITED SERVICE NOT AVAILABLE-Shipped by Priority Airmail from UK in 10-14 days. Please note: this book may not be in English… Mehr…

Versandkosten:zzgl. Versandkosten

  -

Details zum Buch
Serienmörder (Kanada)
Autor:

Titel:
ISBN-Nummer:

Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Karla Homolka, Clifford Robert Olson, Robert Pickton, Gordon Northcott. Auszug: Karla Leanne Homolka (* 4. Mai 1970 in Port Credit, Ontario, Kanada) ist eine kanadische Serienmörderin, die gemeinsam mit ihrem Ehemann Paul Kenneth Bernardo mehrere junge Mädchen vergewaltigte und tötete. Die beiden wurden als Ken und Barbie of Murder and Mayhem bekannt und lieferten der kanadischen Presse einen spektakulären Gerichtsprozess. 1987 lernte Homolka im Alter von 17 Jahren ihren späteren Ehemann Bernardo kennen. Zu diesem Zeitpunkt hatte Bernardo bereits mindestens eine Frau in Scarborough (jetzt ein Teil von Toronto) vergewaltigt. Dies war der Anfang einer Serie von Vergewaltigungen; der damals noch unbekannte Täter wurde bald von der Presse als "Scarborough Rapist" bezeichnet. Er griff seine Opfer fast immer hinterrücks an, so dass die meisten sein Gesicht nicht sehen konnten. Nachdem eines der Opfer sein Gesicht gesehen hatte und eine gute Beschreibung bei der Polizei abgeben konnte, wurde ein Phantombild veröffentlicht. Es meldeten sich daraufhin einige hundert Bürger, die glaubten, den Verdächtigen zu kennen. Darunter waren auch mehrere Hinweise auf Bernardo. Im November 1990 wurde Bernardo von der Polizei befragt; außerdem wurden Blut- und Speichelproben für DNA-Tests genommen. Diese konnten jedoch nicht sofort untersucht werden, da DNA-Untersuchungen damals noch eine relativ neue Methode darstellten, die nur von wenigen Labors durchgeführt werden konnten. Bernardo machte Homolka im Laufe ihrer Beziehung Vorwürfe, sie sei zum Zeitpunkt ihres Kennenlernens keine Jungfrau mehr gewesen. Homolka versuchte Bernardo zu beschwichtigen, indem sie ihm ihre 15-jährige Schwester Tammy als "Ersatz" anbot, da diese im Gegensatz zu Homolka noch unberührt sei. Bernardo sollte Tammy als "Weihnachtsgeschenk" im Dezember 1990 bekommen. Zu dieser Zeit lebte Bernardo bei Homolkas Familie in St. Catharines. Nachdem alle anderen Mitglieder ihrer Familie bereits zu Bett gegangen waren, mischte Homolka ihrer Schwester am späten Abend des 23. Dezember 1990 Schlaftablette

Detailangaben zum Buch - Serienmörder (Kanada)


EAN (ISBN-13): 9781159326784
ISBN (ISBN-10): 1159326789
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
24 Seiten
Gewicht: 0,068 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2007-10-07T02:52:25+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2011-10-30T22:14:12+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159326784

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-32678-9, 978-1-159-32678-4


< zum Archiv...