- 2 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 13,68, größter Preis: € 13,95, Mittelwert: € 13,82
1
See in Malawi
Bestellen
bei
(ca. € 13,68)

See in Malawi - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159323364, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159323363

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 24 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=50gr, [GR: 25590 - TB/Geschichte/Sonstiges], [SW: - History / Africa / South / Gener… Mehr…

Buchgeier.com
2
See in Malawi - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 13,95
Versand: € 0,00

Herausgeber: Group, Bücher:

See in Malawi - Taschenbuch

1980, ISBN: 9781159323363

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Malawisee, Chilwa-See, Afrikanische Große Seen, Kaulime-See, Malombesee, Chiuta-See. Aus… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
Bezahlte Anzeige

Details zum Buch
See in Malawi

Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Malawisee, Chilwa-See, Afrikanische Große Seen, Kaulime-See, Malombesee, Chiuta-See. Auszug: Der Malawisee (genannt Nyassa, Nyasa in Tanzania, Niassa in Mosambik; auch im Deutschen Nyasasee genannt, von Yao nyasa "See") in Ostafrika ist der neuntgrößte See der Erde. Sein Abfluss ist der Shire. Die Anrainerstaaten des Sees sind Tansania, Malawi und Mosambik. Lage des Malawisees im Süden des ostafrikanischen GrabenbruchsystemsMit einer Länge von 560 km, einer Breite bis zu 80 km (durchschnittlich 50 km) und einer Tiefe von bis zu 704 m ist der Malawisee einer der größten Afrikanischen Großen Seen im Ostafrikanischen Grabenbruch. Er wird dort hinsichtlich seiner Fläche nur vom Tanganjikasee und vom Viktoriasee übertroffen. Unterwasseraufnahme von Buntbarschen (Mbuna) im Malawisee in ihrem Biotop, dem FelslitoralDer Malawisee ist für seinen Artenreichtum an maulbrütenden Buntbarschen bekannt (Artenschwarm). Viele sind beliebte Aquarienfische. Für die menschliche Ernährung von Bedeutung sind der Chambo, eigentlich vier Buntbarscharten, und der Kampango, eine Welsart (Bagrus meridionalis), die auch exportiert werden. Allerdings wird nur der südlichste Teil des Malawisees wirtschaftlich nach ihnen befischt. Auch Fischer in Pirogen angeln nach ihnen, nicht jedoch in markttauglichen Mengen. Zum Schutz der Brutstätten der Fische wurde 1980 am Südufer des Sees bei Monkey Bay der Malawisee-Nationalpark eingerichtet, der seit 1984 auch auf der Liste des UNESCO-Weltnaturerbes steht. Das Wasser des Sees ist sehr klar. Am Seeufer lässt sich bis auf den Grund schauen. Unzählige Seeadler leben am Malawisee. Zu achten ist vor allem auf Flusspferde, die zu Wasser wie zu Lande sehr beweglich und schnell sind. Sie sind zwar Pflanzenfresser, greifen Menschen aber an, wenn sie ihnen den Fluchtweg ins offene Wasser abschneiden. Sie versuchen ihre Opfer unter Wasser zu ziehen und zu ertränken. Es kommen jedes Jahr mehr Menschen durch Nilpferde zu Tode als durch Krokodile, die im fischreichen See genug Nahrung finden. Wer zu kleineren, unbewohnten Inseln fährt, sollte auf Wildtiere g

Detailangaben zum Buch - See in Malawi


EAN (ISBN-13): 9781159323363
ISBN (ISBN-10): 1159323364
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
24 Seiten
Gewicht: 0,050 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-05-21T17:28:34+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-08-16T17:18:51+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159323363

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-32336-4, 978-1-159-32336-3


< zum Archiv...