- 4 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 11,25, größter Preis: € 14,56, Mittelwert: € 12,31
1
Sebnitz
Bestellen
bei
(ca. € 14,56)

Sebnitz - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159321515, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159321512

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 32 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=59gr, [GR: 24490 - TB/Sport/Sonstige Sportarten], [SW: - Sports & Recreation / Hikin… Mehr…

Buchgeier.com
2
Bestellen
bei lehmanns.de
€ 11,94
Versand: € 0,00

Bucher Gruppe:

Sebnitz - Taschenbuch

2010, ISBN: 9781159321512

ID: 16744021

Hinterhermsdorf, Tillig, Sebnitzer Schattenspiel, Schonbach, Rose Von Sebnitz, Softcover, Buch, [PU: Books LLC]

Versandkosten:Versand in 10 - 20 TagenNicht kurzfristig lieferbar, versandkostenfrei in der BRD (EUR 0.00)

  -
3
Bestellen
bei lehmanns.de
€ 11,25
Versand: € 0,00
Bucher Gruppe:
Sebnitz - Taschenbuch

2010

ISBN: 9781159321512

ID: 16744021

Hinterhermsdorf, Tillig, Sebnitzer Schattenspiel, Schonbach, Rose Von Sebnitz, Softcover, Buch, [PU: Books LLC]

Versandkosten:Versand in 10 - 20 TagenNicht kurzfristig lieferbar, versandkostenfrei in der BRD (EUR 0.00)

  -
Bezahlte Anzeige
4
Bestellen
bei lehmanns.de
€ 11,50
Versand: € 0,00
Bucher Gruppe:
Sebnitz - Taschenbuch

2010, ISBN: 9781159321512

ID: 16744021

Hinterhermsdorf, Tillig, Sebnitzer Schattenspiel, Schonbach, Rose Von Sebnitz, Softcover, Buch, [PU: Books LLC]

Versandkosten:Versand in 10 - 20 TagenNicht kurzfristig lieferbar, versandkostenfrei in der BRD (EUR 0.00)

  -

Details zum Buch
Sebnitz
Autor:
Titel:
ISBN-Nummer:

Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: Hinterhermsdorf, Tillig, Sebnitzer Schattenspiel, Schönbach, Rose von Sebnitz. Auszug: Sebnitz - Wikipediabody{behavior:url("/w/skins-1.5/vector/csshover.htc")} Sebnitz Winterlicher Blick auf Sebnitz mit katholischer KircheOrtsteile sind Sebnitz, Schönbach (1935), Hainersdorf (1920), Hertigswalde (1950) und Hinterhermsdorf (1998). In Klammern steht das Jahr der Eingemeindung. Sebnitz ist eine Gründung deutscher Bauern aus Franken. Der Name leitet sich wahrscheinlich von Sebenica (= Finkenwaldbach) ab. Der älteste urkundliche Beleg für den Bach erfolgte in der Oberlausitzer Grenzurkunde von 1223/1241, in dem die Besitzverhältnisse des Königreiches Böhmen und des Bistums Meißen festgeschrieben wurden. Als Mittelpunkt der Marktsiedlung entstand zwischen Ende des 12. Jahrhunderts und Anfang des 13. Jahrhunderts der rechteckige Marktplatz der Siedlung, die 1451 erstmals als Städtlein (stetlin) bezeichnet wird. Das auf der Marktmitte 1714/15 erbaute Rathaus wurde 1854 durch Brand zerstört. Das daneben befindliche schuppenartige Häuschen, die Fleischbänke (Verkaufsstände der Fleischer) wurden 1804 durch Hochwasser zerstört. Sebnitz war eine Ackerbürgerstadt, d.h. Handwerk, Handel und Landwirtschaft war die Existenzgrundlage der Bürger. Unter den Handwerken war die Leineweberei das wichtigste. Die Weber arbeiteten seit dem 16. Jahrhundert zumeist im Auftrage von Verlegern (Fakturisten). Sie exportierten in viele Länder der Erde. Mit dem Niedergang der Handweberei, insbesondere verursacht durch die Industrialisierung dieses Industriezweiges in England, gewann durch den Einfluss böhmischer Blumenmacher die Herstellung künstlicher Blumen stark an Bedeutung. Mitte des 19. Jahrhunderts hatte die Stadt 4.000 Einwohner und 375 Häuser, 1881 waren es 6.354 Einwohner und im Jahr 1900 8.648 Einwohner. Am 15. September 1854 vernichtete ein großer Stadtbrand den gesamten Stadtkern und das althergebrachte mittelalterliche Stadtbild. Insgesamt fielen den Flammen 72 Wohnhäuser, 42

Detailangaben zum Buch - Sebnitz


EAN (ISBN-13): 9781159321512
ISBN (ISBN-10): 1159321515
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
32 Seiten
Gewicht: 0,059 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-06-14T15:20:11+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-03-01T17:52:07+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159321512

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-32151-5, 978-1-159-32151-2


< zum Archiv...