- 5 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 18,75, größter Preis: € 28,43, Mittelwert: € 24,63
1
Bestellen
bei AbeBooks.de
€ 28,43
Versand: € 0,00
Quelle:

Südliches Afrika - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159321183

ID: 9395688244

[EAN: 9781159321185], Neubuch, [PU: General Books Aug 2011], TRAVEL / AFRICA GENERAL, This item is printed on demand - Print on Demand Titel. - Quelle: Wikipedia. Seiten: 124. Kapitel: An… Mehr…

NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)

  - AHA-BUCH GmbH, Einbeck, NDS, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
2
S Dliches Afrika - B Cher Gruppe (Editor)
Bestellen
bei BarnesandNoble.com
$ 20,42
(ca. € 18,75)
Versand: € 3,36

B Cher Gruppe (Editor):

S Dliches Afrika - neues Buch

ISBN: 9781159321185

ID: 9781159321185

Kapitel: Südafrikanische Zollunion, Südafrikanische Entwicklungsgemeinschaft, Große Randstufe, Südafrikanische Entwicklungskonferenz, Kaffer. Aus Wikipedia. Nicht dar… Mehr…

MPN: , SKU 9781159321185 Versandkosten:Free Shipping on eligible orders over $25 (EUR 3.36)

  -
3
S Dliches Afrika - B Cher Gruppe (Editor)
Bestellen
bei BarnesandNoble.com
$ 21,51
(ca. € 19,11)
B Cher Gruppe (Editor):
S Dliches Afrika - neues Buch

ISBN: 9781159321185

ID: 9781159321185

Kapitel: Südafrikanische Zollunion, Südafrikanische Entwicklungsgemeinschaft, Große Randstufe, Südafrikanische Entwicklungskonferenz, Kaffer. Aus Wikipedia. Nicht dar… Mehr…

MPN: , SKU 9781159321185 Versandkosten:zzgl. Versandkosten

  -
Bezahlte Anzeige
4
Bestellen
bei Achtung-Buecher.de
€ 28,43
Versand: € 0,00
Quelle: Wikipedia (Herausgeber):
Südliches Afrika Angola, Botsuana, COSAFA Cup/Senior Challenge, Herrscher (Südliches Afrika), Lesotho, Malawi, Matabele, Mosambik, Namibia, Sambia, Simbabwe, Swasiland, Südafrika, Siswati, Südafrikanische Zollunion, Kapflora, Demografie Südafrikas, Nyau - neues Buch

2011, ISBN: 1159321183

ID: A10949726

Kartoniert / Broschiert TRAVEL / Africa / General, mit Schutzumschlag neu, [PU:Books LLC, Reference Series]

Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)

  - MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien
5
Bestellen
bei Achtung-Buecher.de
€ 28,43
Versand: € 0,00
Quelle: Wikipedia (Herausgeber):
Südliches Afrika Angola, Botsuana, COSAFA Cup/Senior Challenge, Herrscher (Südliches Afrika), Lesotho, Malawi, Matabele, Mosambik, Namibia, Sambia, Simbabwe, Swasiland, Südafrika, Siswati, Südafrikanische Zollunion, Kapflora, Demografie Südafrikas, Nyau - neues Buch

2011, ISBN: 1159321183

ID: A10949726

Kartoniert / Broschiert TRAVEL / Africa / General, met couverture neu, [PU:Books LLC, Reference Series]

Versandkosten:Geen versendingskosten in Duitsland. (EUR 0.00)

  - MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien

Details zum Buch
S Dliches Afrika S Dliches Afrika: S Dafrikanische Zollunion, S Dafrikanische Entwicklungsgemeis Dafrikanische Zollunion, S Dafrikanische Entwicklungs

Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Südafrikanische Zollunion, Südafrikanische Entwicklungsgemeinschaft, Große Randstufe, Südafrikanische Entwicklungskonferenz, Kaffer. Auszug: Die Südafrikanische Entwicklungsgemeinschaft, korrekterweise Entwicklungsgemeinschaft des südlichen Afrika (engl. , SADC) ist eine regionale Organisation zur wirtschaftlichen und politischen Integration im südlichen Afrika. Ihr Sitz ist Gaborone in Botsuana. Die Südafrikanische Entwicklungsgemeinschaft wurde offiziell als "Südafrikanischen Entwicklungskonferenz (SADCC)" im April 1980 gegründet. Die Gründung geht auf einen ersten gemeinsamen Gipfel im Juli 1979 in Arusha (Tansania) zurück. 1992 erhielt die Organisation ihren heutigen Namen in Windhoek (Namibia). Zunächst als Gegengewicht der Frontlinienstaaten zur wirtschaftlichen Vormachtstellung Südafrikas in Apartheids-Zeiten geplant, handelt es sich bei der Neugründung von 1992 um ein regionales Integrationsvorhaben der Staaten im südlichen Afrika. Auf dem Sondergipfel 2001 in Windhoek, Namibia, wurde eine umfassende Strukturreform beschlossen, wobei neben der radikalen Abkehr von der dezentralen Struktur, die Auflösung der 21 Kooperationsbereiche beschlossen wurde, welche fortan in vier dem Sekretariat unterstehende Direktorate zusammengefasst wurden. 1996 wurde das Handelsprotokoll der SADC unterzeichnet, welches vier Jahre später in Kraft trat. Das Protokoll zielt auf die Schaffung einer Freihandelszone und wobei sich alle teilnehmenden Staaten bis 2008 verpflichten, mehr als 85 Prozent und bis 2012 sämtliche Außenzölle abzuschaffen. Sonderregelungen gelten für sensible Güter, bei denen der Wegfall der Zölle die nationalen Wirtschaftszweige gefährden könnte. Im gesamten Prozess gilt das Prinzip der asymmetrischen Handelsliberalisierung, wobei Südafrika einseitige Handelspräferenzen einräumte. 2003 konnte mit der Verabschiedung eines regionalen strategischen Entwicklungsplans (RISDP) ein weiterer Schritt in Richtung vertiefter Integration vollzogen werden. Als Hauptziel wird in diesem die Vertiefung der regionalen Integration genannt, wobei der Plan auf die nächsten 15 Jahre ausgerichtet ist und beinhaltet ein

Detailangaben zum Buch - S Dliches Afrika S Dliches Afrika: S Dafrikanische Zollunion, S Dafrikanische Entwicklungsgemeis Dafrikanische Zollunion, S Dafrikanische Entwicklungs


EAN (ISBN-13): 9781159321185
ISBN (ISBN-10): 1159321183
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,059 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-03-14T20:26:39+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-11-27T18:41:14+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159321185

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-32118-3, 978-1-159-32118-5


< zum Archiv...