- 4 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,56, größter Preis: € 14,95, Mittelwert: € 14,85
1
Schachspieler (Slowakei)
Bestellen
bei
(ca. € 14,56)
Bestellengesponserter Link

Schachspieler (Slowakei) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159309507, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 32 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=59gr, [GR: 25500 - TB/Geschichte], [SW: - History / Europe / General], Kartoniert/Br… Mehr…

Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD Buchgeier.com
2
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link

Herausgeber: Group, Bücher:

Schachspieler (Slowakei) - Taschenbuch

2009, ISBN: 9781159309503

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: Sergej Movsesjan, Lubomír Ftácnik, Ján Plachetka, Gennadij TimoScenko, Igor stohl, TomáS… Mehr…

  - Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00) buecher.de GmbH & Co. KG
3
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Herausgeber: Group, Bücher:
Schachspieler (Slowakei) - Taschenbuch

2009

ISBN: 9781159309503

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: Sergej Movsesjan, Lubomír Ftácnik, Ján Plachetka, Gennadij TimoScenko, Igor stohl, TomáS… Mehr…

  - Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00) buecher.de GmbH & Co. KG
4
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Herausgeber: Group, Bücher:
Schachspieler (Slowakei) - Taschenbuch

2009, ISBN: 9781159309503

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: Sergej Movsesjan, Lubomír Ftácnik, Ján Plachetka, Gennadij TimoScenko, Igor stohl, TomáS… Mehr…

  - Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00) buecher.de GmbH & Co. KG

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.

Bibliographische Daten des bestpassenden Buches

Details zum Buch
Schachspieler (Slowakei)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: Sergej Movsesjan, Lubomír Ftácnik, Ján Plachetka, Gennadij TimoScenko, Igor stohl, TomáS Likavský, stefan Macák, MikuláS Maník, Martin Mrva, Ján MarkoS, TomáS Petrík. Auszug: Sergej Movsesjan (in englischer Transkription Sergei Movsesian, armenisch ; * 3. November 1978 in Tiflis) ist ein armenischer Schachmeister der Weltelite, der für die Slowakei spielt. Movsesjan kam, wie auch Tigran Petrosjan, als Armenier in Georgien zur Welt. Sein enormes Schachtalent wurde bereits früh gefördert. Er wurde noch vor Zusammenbruch der UdSSR in die Sowjetische Schachschule aufgenommen, doch war eine weitere Unterstützung Anfang der 1990er Jahre zweifelhaft und Movsesjans Eltern siedelten sich mit den beiden Söhnen 1993 in Pardubice an. Movsesjan lernte Tschechisch und spielte sowohl an der tschechischen (2. Platz 1997, 1. Platz 1998) als auch an der slowakischen Meisterschaft (1. Platz 1995, 2. Platz 2002). Bei der armenischen Meisterschaft 1996 wurde er Fünfter. 1997 siegte er in Hamburg. Bei der FIDE-Weltmeisterschaft nach K.-o.-System, 1999 in Las Vegas, schaltete er im Achtelfinale Péter Lékó nach einem Stichkampf im Schnellschach aus, verlor dann im Viertelfinale gegen den späteren Vizeweltmeister Wladimir Akopjan. 2002 gewann er in Sarajevo vor Alexei Schirow, Ivan Sokolov und Alexei Drejew. 2003 besiegte er in Reykjavík den Isländer Hannes Stefansson in einem Wettkampf mit 4,5-1,5 (+3, -0, =3). 2003 und 2004 wurde er jeweils Zweiter in Sarajevo. Movsesjan feierte außerdem zahlreiche Siege im Schnellschach: 1999 gewann er den Porzellan-Cup in Dresden, außerdem Schnellschachturniere in Prag 1999 und Warschau 2004. Im Januar 2008 siegte Movsesjan in der B-Gruppe des Corus-Schachturniers in Wijk aan Zee, einem Rundenturnier der Kategorie 15 (Elo-Schnitt 2618), und qualifizierte sich damit für das Hauptturnier im Jahr 2009. Movsesjan vertrat international zunächst Armenien, spielte dann für das tschechische Nationalteam auf Schacholympiaden, doch verweigerte man ihm die tschechische Staatsbürgerschaft, worauf er 2002 Slowake wurde. Seit 1997 spielt Movsesjan in der deutschen Schachbundesliga, zunächst für den Berliner Verein SF Neukölln, zuletzt für

Detailangaben zum Buch - Schachspieler (Slowakei)


EAN (ISBN-13): 9781159309503
ISBN (ISBN-10): 1159309507
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
32 Seiten
Gewicht: 0,059 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-09-07T12:21:40+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-04-10T10:11:11+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159309503

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-30950-7, 978-1-159-30950-3
Alternative Schreibweisen und verwandte Suchbegriffe:
Titel des Buches: manik manik, lubomir


< zum Archiv...