- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,95, größter Preis: € 15,45, Mittelwert: € 15,20
1
Schachspieler (Peru)
Bestellen
bei
(ca. € 15,45)
Bestellen

Schachspieler (Peru) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159309396, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 36 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=68gr, [GR: 27340 - TB/Verlagswesen], [SW: - Language Arts & Disciplines / Library & … Mehr…

Buchgeier.com
2
Schachspieler (Peru) - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Bestellen

Herausgeber: Group, Bücher:

Schachspieler (Peru) - Taschenbuch

1967, ISBN: 9781159309398

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 36. Nicht dargestellt. Kapitel: Julio Ernesto Granda Zúñiga, Esteban Canal, Orestes Rodríguez Vargas, Luciana Morales Me… Mehr…

Versandkosten:zzgl. Versand, zzgl. Versandkosten

  - buecher.de GmbH & Co. KG
Bezahlte Anzeige

Details zum Buch
Schachspieler (Peru)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 36. Nicht dargestellt. Kapitel: Julio Ernesto Granda Zúñiga, Esteban Canal, Orestes Rodríguez Vargas, Luciana Morales Mendoza, Henry Urday Cáceres, Emilio Córdova, Karen Zapata, Oscar Quiñones Carrillo, Mario Belli Pino, Silvana Pacheco Gallardo. Auszug: Julio Ernesto Granda Zúñiga (* 25. Februar 1967 in Camaná, Region Arequipa) ist ein peruanischer Schachspieler. Als drittältestes von sieben Kindern wuchs Granda Zúñiga im ländlichen Camaná auf. Im Alter von fünf Jahren lernte er das Schachspielen. Training erhielt er später von FIDE-Meister Javier García Toledo und dem IM Oscar Quiñones Carrillo. Er ist einer der wenigen, wenn nicht der einzige Großmeister mit einer Ratingzahl, die meist über 2600 Elo-Punkten liegt, der weder einen Sekundanten hat, noch sich nach eigenen Angaben EDV-unterstützt vorbereitet. Sein Spiel ist intuitiv und aggressiv mit einem tiefen Verständnis von Angriffsoptionen. Als Obstlandwirt und ohne Förderung durch den peruanischen Staat oder den peruanischen Schachbund (FPA) hat er nicht die finanziellen Möglichkeiten wie manch andere Schachspieler unter den besten vierzig der Weltrangliste. Granda Zúñiga ist dafür bekannt, dass er manchmal für ein paar Wochen unauffindbar ist, aber doch wieder auftaucht. Im Jahr 1998 sprach er von einer übernatürlichen Erscheinung, einer persönlichen Erfahrung, die ihn dazu bewog, für mehrere Jahre mit dem Schachspielen aufzuhören. 2002 jedoch begann er wieder Turniere zu spielen. Entwicklung der Elo-Zahl Granda Zúñigas, Januar 1983 bis April 2009Internationaler Meister wurde er 1984, Großmeister 1986, nachdem er die erforderliche Elo-Zahl von 2500 erreicht hatte. Seine aktuelle Elo-Zahl beträgt 2640 (Stand: November 2009), seine bisher höchste war 2647 im Juli 2009. Zuletzt unter den besten 40 der FIDE-Weltrangliste (seine bisher beste Weltranglistenposition war der 25. Platz) war er in der ersten Jahreshälfte 1998. Mit der peruanischen Nationalmannschaft nahm er an neun Schacholympiaden teil, davon achtmal am ersten Brett mit einem Gesamtergebnis von 71 Punkten aus 112 Partien (+53, =36, -23). Bei der panamerikanischen Mannschaftsmeisterschaft 1987 im argentinischen Junín erhielt er eine individuelle Goldmedaille für sein Ergebnis von 4,5 aus 6 am Spitzenbr

Detailangaben zum Buch - Schachspieler (Peru)


EAN (ISBN-13): 9781159309398
ISBN (ISBN-10): 1159309396
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
36 Seiten
Gewicht: 0,068 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-07-30T14:47:28+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-03-30T06:03:11+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159309398

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-30939-6, 978-1-159-30939-8


< zum Archiv...
 
Um Ihren Besuch auf unserer Seite zu personalisieren und zu verbessern, werden Cookies verwendet. Hier können Sie Ihre Einstellungen anpassen.