- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 13,95, größter Preis: € 17,96, Mittelwert: € 14,96
1
Rottenbach (Thüringen)
Bestellen
bei
(ca. € 13,97)
Bestellen

Rottenbach (Thüringen) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159301786, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=54gr, [GR: 26740 - TB/Botanik], [SW: - Science / Life Sciences / Botany], Kartoniert… Mehr…

Buchgeier.com
2
Bestellen
bei booklooker.de
€ 13,95
Versand: € 0,00
Bestellen

Herausgeber: Group, Bücher:

Rottenbach (Thüringen) - Taschenbuch

1533, ISBN: 9781159301781

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Kloster Paulinzella, Rottenbach, Liste der Kulturdenkmale in Rottenbach, Thälendorf, Pau… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand in die EU (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
3
Bestellen
bei booklooker.de
€ 13,95
Versand: € 0,00
Bestellen
Herausgeber: Group, Bücher:
Rottenbach (Thüringen) - Taschenbuch

1533

ISBN: 9781159301781

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Kloster Paulinzella, Rottenbach, Liste der Kulturdenkmale in Rottenbach, Thälendorf, Pau… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
Bezahlte Anzeige
4
Rottenbach (Thüringen) (Kloster Paulinzella, Rottenbach, Liste der Kulturdenkmale in Rottenbach, Thälendorf, Paulinzellaer Forst)
Bestellen
bei
CHF 21,90
(ca. € 17,96)
Versand: € 15,00
Bestellen
Rottenbach (Thüringen) (Kloster Paulinzella, Rottenbach, Liste der Kulturdenkmale in Rottenbach, Thälendorf, Paulinzellaer Forst) - neues Buch

ISBN: 1159301786

EAN: 9781159301781, ISBN: 1159301786 [SW:Botanik ; Life Sciences ; Botany ; Life Sciences / Botany], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00)

  - buch.ch

Details zum Buch
Rottenbach (Thüringen): Kloster Paulinzella, Rottenbach, Liste Der Kulturdenkmale in Rottenbach, Thälendorf, Paulinzellaer Forst (German Edition)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Kloster Paulinzella, Rottenbach, Liste der Kulturdenkmale in Rottenbach, Thälendorf, Paulinzellaer Forst. Auszug: Das Kloster Paulinzella ist ein ehemaliges Benediktiner(innen)kloster in Paulinzella im Rottenbachtal in Thüringen. Die Ruine der Klosterkirche gehört zu den bedeutendsten romanischen Bauwerken in Deutschland. Der Ursprung Paulinzellas liegt in einer Einsiedelei, welche zwischen 1102 und 1105 von der sächsischen Adligen Paulina gegründet wurde. Paulina soll Tochter des Truchsessen Moricho vom Hofe des Königs Heinrich IV. gewesen sein. Die Gründung des ursprünglich Marienzelle genannten Klosters in der frühen fränkischen Siedlungszeit geht einer Legende nach auf einen Reiseunfall Paulinas in dem zuvor abgelegenen Waldtal zurück. 1106 begannen die Arbeiten am Klosterkomplex. 1107 trat das Kloster der Hirsauer Kongregation bei. 1124 wurde die Klosterkirche, die nach dem Vorbild der Klosterkirche in Hirsau errichtet worden war, geweiht. Das Kloster erreichte rasch reichen Besitz. 19 Dörfer befanden sich im Eigentum des Klosters, an 52 anderen Orten besaß das Kloster weitere Güter, Rechte besaß das Kloster insgesamt an über 100 Orten. Ökonomischer Mittelpunkt des Klosters und seiner Dörfer war das heute wüste Vorwerk Neusis zwischen Gösselborn und Hengelbach. . Schon der dritte amtierende Abt erhielt 1195 vom Mainzer Erzbischof die Inful verliehen. Bis zur Mitte des 14.Jahrhunderts war Paulinzella ein Doppel-, dann nur noch Mönchskloster. 27 namentlich bekannte Äbte wirkten im Kloster. Schirmvogte waren die Grafen von Schwarzburg. Von 1133 bis 1153 wurde Sizzo der III. genannt. Das Kloster besaß auch Leibeigene. Einige adlige und begüterte Familien in der Nähe des Klosters standen in Lehnsverhältnissen. Die Äbte übten das Patronsrecht über 24 Kirchen oder Kapellen aus. Über 400 Jahre existierte das Kloster. Dann vertauschte der Schwarzburger Landmann im Bauernkrieg den Pflug mit den Waffen, um seine Selbständigkeit zu erringen. Das war mit der Einführung der Reformation 1533 durch die Schwarzburger Grafen der Beginn des Untergangs. Johann V. Schidt, aus dem Nachbardorf M

Detailangaben zum Buch - Rottenbach (Thüringen): Kloster Paulinzella, Rottenbach, Liste Der Kulturdenkmale in Rottenbach, Thälendorf, Paulinzellaer Forst (German Edition)


EAN (ISBN-13): 9781159301781
ISBN (ISBN-10): 1159301786
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,054 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-02-23T18:14:05+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-08-05T13:57:14+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159301781

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-30178-6, 978-1-159-30178-1


< zum Archiv...