- 2 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,95, größter Preis: € 15,30, Mittelwert: € 15,13
1
Renningen
Bestellen
bei
(ca. € 15,30)

Renningen - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159293678, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159293673

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 36 Seiten, L=236mm, B=154mm, H=12mm, Gew.=70gr, [GR: 26430 - TB/Mechanik/Akustik], [SW: - Science / Mechanics / Dynamics / Fl… Mehr…

Buchgeier.com
2
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,00

Herausgeber: Group, Bücher:

Renningen - Taschenbuch

1970, ISBN: 9781159293673

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 35. Nicht dargestellt. Kapitel: Flugplatz Malmsheim, Rankbachbahn, SpVgg Renningen, Expert Verlag. Auszug: Renningen - W… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
Bezahlte Anzeige

Details zum Buch
Renningen

Quelle: Wikipedia. Seiten: 35. Nicht dargestellt. Kapitel: Flugplatz Malmsheim, Rankbachbahn, SpVgg Renningen, Expert Verlag. Auszug: Renningen - Wikipediabody{behavior:url("/w/skins-1.5/vector/csshover.htc")} Renningen Innenstadt von Renningen mit KirchturmRenningen liegt westlich von Stuttgart, zwischen Leonberg und Weil der Stadt am Rande der fruchtbaren Gäu-Landschaft des Neckarlandes im Heckengäu. Das Tal des Rankbaches weitet sich hier zum Renninger Becken. Magstadt, Weil der Stadt, Leonberg, Rutesheim, Heimsheim Zu Renningen gehören die Stadtteile Malmsheim und Renningen. Die beiden Stadtteile sind identisch mit den ehemaligen Gemeinden gleichen Namens. Die offizielle Bezeichnung des Stadtteils Malmsheim lautet Renningen-Malmsheim. Zur ehemaligen Gemeinde Malmsheim gehören das Dorf Malmsheim und das Haus Rankmühle. Zur Gemeinde Renningen in den Grenzen von vor der Gemeindereform der 1970er Jahre gehören die Stadt Renningen, die Höfe Ihinger Hof und Längenbühlhof und die Häuser Kindelberg, Lutzenberg, Silberberg und Weinberg sowie die abgegangenen Ortschaften Altheim, Maisenburg und Wassenbach. Renningen liegt in einer bereits seit dem Frühneolithikum dicht besiedelten Siedlungslandschaft. Dementsprechend sind an mehreren Stellen Siedlungsreste der Linearbandkeramik-Kultur nachgewiesen. Siedlungsreste der Urnenfelderkultur (um 1000 v.Chr.) sowie der Hallstatt- und La-Tène-Zeit (Frühe bzw. späte Eisenzeit) belegen eine Besiedlung in verschiedenen prähistorischen Epochen. Die Auswertung archäologischer Grabungen und Funde zeigt im Renninger Becken eine Entwicklung, die von zwei frühalamannischen Siedlungen nördlich bzw. südlich des Rankbaches ausgeht. Grabungen des damaligen Landesdenkmalamtes Baden-Württemberg im Gewerbegebiet Raite (1991) belegen Mehrhausgehöfte aus dreischiffigen Langhäusern, Speichern und Grubenhäusern (4./5. Jahrh.). Eine zweite Siedlung in den Neuwiesenäckern entwickelt sich zu einer großen Siedlung, die mit dem am Anfang des 12. Jahrhunderts erwähnten Altheim identifiziert we

Detailangaben zum Buch - Renningen


EAN (ISBN-13): 9781159293673
ISBN (ISBN-10): 1159293678
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
36 Seiten
Gewicht: 0,070 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-08-30T11:11:00+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-03-20T18:49:01+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159293673

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-29367-8, 978-1-159-29367-3


< zum Archiv...