- 4 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 11,28, größter Preis: € 19,02, Mittelwert: € 14,18
1
Rennfahrer (Russland)
Bestellen
bei
(ca. € 14,86)

Rennfahrer (Russland) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159293597, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159293598

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 32 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=59gr, [GR: 27230 - TB/Bildungswesen (Schule/Hochschule)], [SW: - Education / Adminis.. Mehr…

Buchgeier.com
2
Rennfahrer (Russland) (Roman Alexandrowitsch Russinow, Michail Petrowitsch Aljoschin, Sergei Andrejewitsch Afanasjew, Andrei Romanow, Daniil Jurjewitsch Mowe, Anton Nikitowitsch Nebylizki, Iwan Alexejewitsch Samarin, Alessandro Kouzkin, Iwan Lukaschewitsc
Bestellen
bei
CHF 23,50
(ca. € 19,02)
Versand: € 15,00
Rennfahrer (Russland) (Roman Alexandrowitsch Russinow, Michail Petrowitsch Aljoschin, Sergei Andrejewitsch Afanasjew, Andrei Romanow, Daniil Jurjewitsch Mowe, Anton Nikitowitsch Nebylizki, Iwan Alexejewitsch Samarin, Alessandro Kouzkin, Iwan Lukaschewitsc - neues Buch

ISBN: 1159293597

ID: 9781159293598

EAN: 9781159293598, ISBN: 1159293597 [SW:General ; Administration ; Bildungswesen (Schule/Hochschule) ; Hochschule) ; Bildungswesen (Schule], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00)

  - buch.ch
3
Bestellen
bei lehmanns.de
€ 11,28
Versand: € 0,00
Bucher Gruppe:
Rennfahrer (Russland) - Taschenbuch

2010

ISBN: 9781159293598

ID: 16575036

Roman Alexandrowitsch Russinow, Michail Petrowitsch Aljoschin, Sergei Andrejewitsch Afanasjew, Andrei Romanow, Softcover, Buch, [PU: Books LLC]

Versandkosten:Versand in 10 - 20 TagenNicht kurzfristig lieferbar, versandkostenfrei in der BRD (EUR 0.00)

  -
4
Bestellen
bei lehmanns.de
€ 11,55
Versand: € 0,00
Bucher Gruppe:
Rennfahrer (Russland) - Taschenbuch

2010, ISBN: 9781159293598

ID: 16575036

Roman Alexandrowitsch Russinow, Michail Petrowitsch Aljoschin, Sergei Andrejewitsch Afanasjew, Andrei Romanow, Softcover, Buch, [PU: Books LLC]

Versandkosten:Versand in 10 - 20 TagenNicht kurzfristig lieferbar, versandkostenfrei in der BRD (EUR 0.00)

  -

Details zum Buch
Rennfahrer (Russland)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 32. Nicht dargestellt. Kapitel: Roman Alexandrowitsch Russinow, Michail Petrowitsch Aljoschin, Sergei Andrejewitsch Afanasjew, Andrei Romanow, Daniil Jurjewitsch Mowe, Anton Nikitowitsch Nebylizki, Iwan Alexejewitsch Samarin, Alessandro Kouzkin, Iwan Lukaschewitsch, Boris Iwanowski. Auszug: Roman Alexandrowitsch Russinow (russ. , wiss. Transliteration ; * 21. Oktober 1981 in Moskau) ist ein russischer Automobilrennfahrer und Sohn von Alexander Russinow, der an diversen Rallye-Raids teilnahm. Russinow begann seine Karriere 1988 im Kartsport. Er wechselte 1999 in die Formel Campus, die er als zehnter der Meisterschaft beenden konnte. Im darauffolgenden Jahr fuhr Russinow in der französischen Formel Renault. Zusätzlich zu den Einsätzen in der nationalen Meisterschaft trat er 2001 auch bei einigen Rennen des Formel Renault Europacups an. Sein bestes Ergebnis verbuchte Russinow mit dem 13. Platz auf dem Autodromo Nazionale Monza in Italien. 2002 wechselte er in die Formel Palmer Audi und beendete die Saison mit sieben Podiumsplatzierungen und einem Sieg auf dem Silverstone Circuit. Am Ende des Jahres belegte er den dritten Platz hinter Joel Nelson und Adrian Willmott. Im folgenden Jahr stieg er in die Formel 3000 auf und pilotierte dort für GP Racing einen Lola T99/50. Bei der Qualifikation zum ersten Rennen des Jahres fuhr Russinow auf die Poleposition. Im Rennen konnte er allerdings nicht an die Leistungen im Training anknüpfen und wurde Sechster. In den folgenden sechs Meisterschaftsläufen beendete er drei unter den besten fünf, fiel jedoch in den verbleibenden Rennen aus. Lamborghini Murciélago von Kox und Russinow beim 1000-km-Rennen von SilverstoneNeben dem Einsatz in der Formel 3000 fuhr Russinow 2003 auch beim 1000-km-Rennen von Le Mans. Zusammen mit Wim Eyckmans und Enrico Muscioni steuerte er einen Courage C65 für das französische Werksteam und beendete das Rennen als Klassensieger der LMP675. Das Einzelrennen im November mündete 2004 in die Le Mans Endurance Series, bei der Russinov für JMB Racing auf einem Ferrari 360 an den Start ging. In der Saison beendete er, zusammen mit Stéphane Daoudi, Jaime Melo und Bert Longin, alle Läufe in den Punkten. Außerdem siegte er beim 1000-km-Rennen von Silverstone in seiner Kategorie. Da weder seine direkten

Detailangaben zum Buch - Rennfahrer (Russland)


EAN (ISBN-13): 9781159293598
ISBN (ISBN-10): 1159293597
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
32 Seiten
Gewicht: 0,059 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-10-09T11:52:01+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-06-03T00:39:10+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159293598

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-29359-7, 978-1-159-29359-8


< zum Archiv...