- 4 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 9,79, größter Preis: € 13,97, Mittelwert: € 12,92
1
Renaissancebauwerk in Niederösterreich
Bestellen
bei
(ca. € 13,97)

Renaissancebauwerk in Niederösterreich - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159293139, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159293130

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=54gr, [GR: 25500 - TB/Geschichte], [SW: - History / Europe / Spain & Portugal], Kart… Mehr…

Buchgeier.com
2
Renaissancebauwerk in Niederösterreich - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 13,95
Versand: € 0,00

Herausgeber: Group, Bücher:

Renaissancebauwerk in Niederösterreich - Taschenbuch

1782, ISBN: 9781159293130

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Schloss Scheibbs, Schloss Greillenstein, Schloss Ochsenburg, Schloss Pottenbrunn, Schlos… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand in die EU (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
3
Renaissancebauwerk in Niederösterreich - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 13,95
Herausgeber: Group, Bücher:
Renaissancebauwerk in Niederösterreich - Taschenbuch

1954

ISBN: 9781159293130

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Schloss Scheibbs, Schloss Greillenstein, Schloss Ochsenburg, Schloss Pottenbrunn, Schlos… Mehr…

Versandkosten:zzgl. Versand, zzgl. Versandkosten

  - buecher.de GmbH & Co. KG
Bezahlte Anzeige
4
Bestellen
bei lehmanns.de
US$ 14,14
(ca. € 9,79)
Versand: € 0,00
Bucher Gruppe; [Ed.]:
Renaissancebauwerk in Nieder Sterreich: Schloss Scheibbs, Schloss Greillenstein, Schloss Ochsenburg, Schloss Pottenbrunn, Schloss Orth, Rathaus - Taschenbuch

2010, ISBN: 9781159293130

ID: 260333533

Schloss Scheibbs, Schloss Greillenstein, Schloss Ochsenburg, Schloss Pottenbrunn, Schloss Orth, Rathaus, 28 pp pp. Paperback / softback, [PU: Books LLC], Listenpreis

Versandkosten:Sofort lieferbar, versandkostenfrei in der BRD (EUR 0.00)

  -

Details zum Buch
Renaissancebauwerk in Niederösterreich

Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Schloss Scheibbs, Schloss Greillenstein, Schloss Ochsenburg, Schloss Pottenbrunn, Schloss Orth, Rathaus, Schloss Weitra, Schloss Brunn. Auszug: Das Schloss Scheibbs liegt am Rathausplatz im Zentrum von Scheibbs (Niederösterreich) und bildet ein Ensemble mit Stadtpfarrkirche, Stadtmauer und Pfarrhof. Der ehemalige weltliche Verwaltungssitz des Kartäuserklosters Gaming beheimatet heute die Bezirkshauptmannschaft des Bezirks Scheibbs. Vermutlich handelt es sich beim Schloss Scheibbs um eine Burg-Kirchenanlage des frühen Mittelalters, die an einem strategisch günstigen Punkt im Erlauftal (Kreuzung mit der Verbindung Waidhofen/Ybbs - Gresten - Scheibbs - Melktal) von den Vorfahren der Grafen von Peilstein errichtet und später ein wesentlicher Bestandteil der Befestigungsanlage von Scheibbs wurde. 1338 schenkte Herzog Albrecht II. den Markt Scheibbs seiner Lieblingsstiftung, dem Kartäuserkloster Gaming. Somit wurde Scheibbs weltliches Verwaltungszentrum der Klosterherrschaft und das Schloss dessen Zentrum, worauf die jahrhundertealte Tradition als Verwaltungssitz beruht. Nach der Aufhebung der Kartause Gaming 1782 wechselten die Eigentümer des Schlosses wiederholt, zuerst kam es in den Besitz der kaiserlichen Staatsgüteradministration, die das Schloss 1826 an Ignaz Müller verkaufte. 1829 erwarb Wenzel Joseph Ritter von Sallaba das Schloss, Johann Heinrich Freiherr von Sallaba verkaufte es 1867 an Andreas Töpper. Dessen Witwe Amalia Horst verkaufte es an Edard Musil, den Besitzer der Neubrucker Papierfabrik. Der nachfolgende Besitzer der Papierfabrik, Fritz Hamburger, erwarb auch 1906 das Schloss, seit 1954 steht es im Eigentum des Landes Niederösterreich. Wenn man sich dem Schloss nähert, fällt zunächst der Eingangsbereich von 1868 auf, der nach dem Kauf 1867 von Andreas Töpper erbaut wurde, sowie das etwas behäbige Erscheinungsbild eines typisch mostviertlerischen Schlosses (Vierkanter) auf, das etwa mit Schloss Zeillern oder Schloss Ernegg bei Steinakirchen am Forst zu vergleichen ist. Links fällt der trutzige Bergfried auf, der früher eine barocke Haube getragen haben dürfte, und anschließend der Torbogen mit

Detailangaben zum Buch - Renaissancebauwerk in Niederösterreich


EAN (ISBN-13): 9781159293130
ISBN (ISBN-10): 1159293139
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,054 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-03-13T09:30:18+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-10-10T01:17:17+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159293130

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-29313-9, 978-1-159-29313-0


< zum Archiv...