- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 13,95, größter Preis: € 14,95, Mittelwert: € 14,53
1
Religion (Extremadura)
Bestellen
bei
(ca. € 14,27)
Bestellen

Religion (Extremadura) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159290962, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159290962

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=59gr, [GR: 25500 - TB/Geschichte], [SW: - History / Europe / General], Kartoniert/Br… Mehr…

Buchgeier.com
2
Religion (Extremadura) - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,00
Bestellen

Herausgeber: Group, Bücher:

Religion (Extremadura) - Taschenbuch

1389, ISBN: 9781159290962

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Real Monasterio de Nuestra Señora de Guadalupe, Liste der Erzbischöfe von Mérida-Badajoz… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
3
Religion (Extremadura) - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Bestellen
Herausgeber: Group, Bücher:
Religion (Extremadura) - Taschenbuch

1474

ISBN: 9781159290962

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Real Monasterio de Nuestra Señora de Guadalupe, Liste der Erzbischöfe von Mérida-Badajoz… Mehr…

Versandkosten:zzgl. Versand, zzgl. Versandkosten

  - buecher.de GmbH & Co. KG
Bezahlte Anzeige
4
Bestellen
bei booklooker.de
€ 13,95
Versand: € 0,00
Bestellen
Herausgeber: Gruppe, Bcher:
Religion (Extremadura): Real Monasterio de Nuestra Seora de Guadalupe, Liste Der Erzbischfe Von Mrida-Badajoz, Liste Der Bischfe Von Coria - Taschenbuch

ISBN: 9781159290962

ID: 813465415

[ED: Softcover], [PU: Books LLC], Kapitel: Real Monasterio de Nuestra Seora de Guadalupe, Liste Der Erzbischfe Von Mrida-Badajoz, Liste Der Bischfe Von Coria, Liste Der Bischfe Von Plasen… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH Co. KG

Details zum Buch
Religion (Extremadura)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Real Monasterio de Nuestra Señora de Guadalupe, Liste der Erzbischöfe von Mérida-Badajoz, Liste der Bischöfe von Coria, Liste der Bischöfe von Plasencia, Erzbistum Mérida-Badajoz, Santa Lucía del Trampal, Kloster von Yuste. Auszug: Das Real Monasterio de Nuestra Señora de Guadalupe (Deutsch:Königliches Kloster unserer Frau von Guadelupe), ist ein Kloster in der Provinz Cáceres der Autonomen Gemeinschaft Extremadura, Spanien. Es war für mehr als vier Jahrhunderte das wichtigste Kloster des Landes und wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Das Kloster hat seine Ursprünge im späten 13. Jahrhundert, als ein Schäfer namens Gil Cordero am Ufer des Guadelupe eine Madonnenstatue fand , die 714 anscheinend von den Einwohnern der Gegend, vor den maurischen Invasoren versteckt worden war. Am Fundort wurde daraufhin eine Kapelle errichtet. König Alfons XI. von Kastilien, der die Kapelle öfters besucht hatte, erbat die Hilfe Guadelupes vor der Schlacht am Salado. Nachdem er dort siegreich geblieben war schrieb er dies ihrem Beistand zu, erklärte die Kirche zu einem königlichen Heiligtum und veranlasste ein großangelegtes Umbauprogramm. 1389 übernahm die Ordensgemeinschaft der Hieronymiten das Kloster und machten es zu ihrem Hauptsitz. Die Bauarbeiten gingen unter der Leitung des jeweiligen ersten Priors des Ordens weiter. 1474 wurde dort Heinrich IV. an der Seite seiner Mutter beigesetzt. Das Kloster hat viele Verbindungen in die Neue Welt, wo Santa María de Guadalupe in hohem Ansehen steht und unter anderem in der Basilika von Santa María von Guadalupe (Basílica de Santa María de Guadalupe) verehrt wird. Es war auch hier, in der Extremadura, wohin Christoph Kolumbus seine erste Pilgerreise nach der Entdeckung Amerikas unternahm. Selbst nachdem die Mönche von Guadelupe das berühmte Kloster El Escorial gegründet hatten, das viel näher an Madrid lag, behielt es den königlichen Schutz. Es blieb das wichtigste Kloster Spaniens bis zur Säkularisation im Jahr 1835. Im 20. Jahrhundert wurde das Kloster vom Franziskanerorden wiederbelebt und wurde, 1955, von Papst Pius XII. zur Kleinen Papstbasilika erklärt. Mudéjar-Stil am Kloster Kloster Santa María de GuadalupeDas Kloster dessen Architektur mehrere Ja

Detailangaben zum Buch - Religion (Extremadura)


EAN (ISBN-13): 9781159290962
ISBN (ISBN-10): 1159290962
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,059 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-09-09T20:00:17+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-10-16T04:18:47+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159290962

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-29096-2, 978-1-159-29096-2


< zum Archiv...