Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781159283889 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 35,36, größter Preis: € 38,75, Mittelwert: € 37,30
...
Realismus - Quelle
(*)
Quelle:
Realismus - Taschenbuch

2011, ISBN: 9781159283889

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Neuware - Quelle: Wikipedia. Seiten: 194. Kapitel: Phantastischer Realismus, Realismus (Literatur), Sozialistischer Realismus, Richard Wagner, Wilhelm Raabe, Wilhelm Busch, Ivo Andric, Gottfried Keller, Victor Hugo, Theodor Storm, Conrad Ferdinand Meyer, Willi Sitte, Ferdinand von Saar, Franz Grillparzer, Wanderungen durch die Mark Brandenburg, Theodor Fontane, Honoré de Balzac, Naturalismus und Realismus in Lateinamerika, Der Nachsommer, Aquis submersus, Karl Emil Franzos, Hans und Heinz Kirch, Frau Jenny Treibel, Friedrich Hebbel, Friedrich Gerstäcker, Marie von Ebner-Eschenbach, Graf Petöfy, Irrungen, Wirrungen, Der Stechlin, Michail Jurjewitsch Lermontow, Die Richterin, Arik Brauer, Ernst Fuchs, Witiko, Unterm Birnbaum, Grete Minde, Soll und Haben, Olga Knoblach-Wolff, Proletkult, Horacker, Der Landvogt von Greifensee, Die Freude am Leben, Rudolf Hausner, Ellernklipp, Unwiederbringlich, Im Sonnenschein, Arbeiter und Kolchosbäuerin, Schach von Wuthenow, Otto Ludwig, Germinal, Die Chronik der Sperlingsgasse, Kapitalistischer Realismus, Vor dem Sturm, Bitterfelder Weg, Die schwarze Galeere, Dom Casmurro, Pré Cinéma, Elia Barceló, Peter Ackermann, Herbert Benedikt, Alexander Iwanowitsch Laktionow, Fritz Aigner, Teréza Nováková, Bürgerlicher Realismus, Armando Palacio Valdés, Arik-Brauer-Haus, Silvije Strahimir Kranjcevic, Chrennikows Sieben, Wiener Schule des Phantastischen Realismus, Planierraupenausstellung, Leopold Jacoby, Ginevra, Mansfelder Oratorium, Wolfgang Hutter, Boris Taslitzky, Aleksander Kobzdej, Der russische Wald, Schloss Kostenitz, Der Brauer von Habrovan, Der erste Traktor, Henrik Hertz, Antti Hyry, Karel Václav Rais, Die Troglodytin, Doktor Trojan, Der Sündenfall, Anton Lehmden, Innocens, Die Familie Worel, Die Geigerin, Sappho, Quitt, Die Brüder, Herr Fridolin und sein Glück, Außer Dienst, Kosta Abra evic, Simon Jenko, Der Exzellenzherr, Die Heirat des Herrn Stäudl. Auszug: Gottfried Keller ( 19. Juli 1819 in Zürich 15. Juli 1890 ebenda) war ein Schweizer Dichter und Politiker. Keller begann eine Künstlerlaufbahn als Landschaftsmaler, wandte sich im Vormärz zur politischen Lyrik und beschloss sein Leben als einer der erfolgreichsten deutschsprachigen Schriftsteller des 19. Jahrhunderts. Von 1861 bis 1876 bekleidete er das Amt des Staatsschreibers der Republik Zürich. Seine bekanntesten Werke sind der Roman Der grüne Heinrich und der Novellenzyklus Die Leute von Seldwyla. Keller gilt als Meister der Novellendichtung und als einer der bedeutendsten Erzähler des bürgerlichen Realismus. Gottfried Kellers Geburtshaus Zum goldenen Winkel am Neumarkt in Zürich. Tafel am Haus zur Sichel , beschrieben im Grünen Heinrich. Gottfried Kellers Eltern waren der Drechslermeister Rudolf Keller (1791 1824) und seine Ehefrau Elisabeth geb. Scheuchzer (1787 1864), beide aus Glattfelden im Norden des Kantons Zürich. Rudolf Keller, Sohn eines Küfers, war nach Handwerkslehre und mehrjähriger Wanderschaft durch Österreich und Deutschland in sein Heimatdorf zurückgekehrt und hatte um die Tochter des dortigen Landarztes geworben. Die Scheuchzer-Familie war weitläufig mit dem gleichnamigen Zürcher Patriziergeschlecht verwandt, welches mehrfach Ärzte hervorbrachte, darunter im 17. Jahrhundert den universalgelehrten Mediziner und Naturforscher Johann Jakob Scheuchzer. Nach der Eheschließung im Jahre 1817 ließ das Paar sich in Zürich im Haus Zum goldenen Winkel nieder, wo Gottfried zur Welt kam. Bald darauf kaufte Kellers Vater das Haus Zur Sichel..., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 249x189x15 mm, 196, [GW: 385g], offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, Banküberweisung, Internationaler Versand

booklooker.de
Buchhandlung - Bides GbR
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Realismus - Quelle
(*)
Quelle:
Realismus - Taschenbuch

ISBN: 9781159283889

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Neuware - Quelle: Wikipedia. Seiten: 194. Kapitel: Phantastischer Realismus, Realismus (Literatur), Sozialistischer Realismus, Richard Wagner, Wilhelm Raabe, Wilhelm Busch, Ivo Andric, Gottfried Keller, Victor Hugo, Theodor Storm, Conrad Ferdinand Meyer, Willi Sitte, Ferdinand von Saar, Franz Grillparzer, Wanderungen durch die Mark Brandenburg, Theodor Fontane, Honoré de Balzac, Naturalismus und Realismus in Lateinamerika, Der Nachsommer, Aquis submersus, Karl Emil Franzos, Hans und Heinz Kirch, Frau Jenny Treibel, Friedrich Hebbel, Friedrich Gerstäcker, Marie von Ebner-Eschenbach, Graf Petöfy, Irrungen, Wirrungen, Der Stechlin, Michail Jurjewitsch Lermontow, Die Richterin, Arik Brauer, Ernst Fuchs, Witiko, Unterm Birnbaum, Grete Minde, Soll und Haben, Olga Knoblach-Wolff, Proletkult, Horacker, Der Landvogt von Greifensee, Die Freude am Leben, Rudolf Hausner, Ellernklipp, Unwiederbringlich, Im Sonnenschein, Arbeiter und Kolchosbäuerin, Schach von Wuthenow, Otto Ludwig, Germinal, Die Chronik der Sperlingsgasse, Kapitalistischer Realismus, Vor dem Sturm, Bitterfelder Weg, Die schwarze Galeere, Dom Casmurro, Pré Cinéma, Elia Barceló, Peter Ackermann, Herbert Benedikt, Alexander Iwanowitsch Laktionow, Fritz Aigner, Teréza Nováková, Bürgerlicher Realismus, Armando Palacio Valdés, Arik-Brauer-Haus, Silvije Strahimir Kranjcevic, Chrennikows Sieben, Wiener Schule des Phantastischen Realismus, Planierraupenausstellung, Leopold Jacoby, Ginevra, Mansfelder Oratorium, Wolfgang Hutter, Boris Taslitzky, Aleksander Kobzdej, Der russische Wald, Schloss Kostenitz, Der Brauer von Habrovan, Der erste Traktor, Henrik Hertz, Antti Hyry, Karel Václav Rais, Die Troglodytin, Doktor Trojan, Der Sündenfall, Anton Lehmden, Innocens, Die Familie Worel, Die Geigerin, Sappho, Quitt, Die Brüder, Herr Fridolin und sein Glück, Außer Dienst, Kosta Abra evic, Simon Jenko, Der Exzellenzherr, Die Heirat des Herrn Stäudl. Auszug: Gottfried Keller ( 19. Juli 1819 in Zürich 15. Juli 1890 ebenda) war ein Schweizer Dichter und Politiker. Keller begann eine Künstlerlaufbahn als Landschaftsmaler, wandte sich im Vormärz zur politischen Lyrik und beschloss sein Leben als einer der erfolgreichsten deutschsprachigen Schriftsteller des 19. Jahrhunderts. Von 1861 bis 1876 bekleidete er das Amt des Staatsschreibers der Republik Zürich. Seine bekanntesten Werke sind der Roman Der grüne Heinrich und der Novellenzyklus Die Leute von Seldwyla. Keller gilt als Meister der Novellendichtung und als einer der bedeutendsten Erzähler des bürgerlichen Realismus. Gottfried Kellers Geburtshaus Zum goldenen Winkel am Neumarkt in Zürich. Tafel am Haus zur Sichel , beschrieben im Grünen Heinrich. Gottfried Kellers Eltern waren der Drechslermeister Rudolf Keller (1791 1824) und seine Ehefrau Elisabeth geb. Scheuchzer (1787 1864), beide aus Glattfelden im Norden des Kantons Zürich. Rudolf Keller, Sohn eines Küfers, war nach Handwerkslehre und mehrjähriger Wanderschaft durch Österreich und Deutschland in sein Heimatdorf zurückgekehrt und hatte um die Tochter des dortigen Landarztes geworben. Die Scheuchzer-Familie war weitläufig mit dem gleichnamigen Zürcher Patriziergeschlecht verwandt, welches mehrfach Ärzte hervorbrachte, darunter im 17. Jahrhundert den universalgelehrten Mediziner und Naturforscher Johann Jakob Scheuchzer. Nach der Eheschließung im Jahre 1817 ließ das Paar sich in Zürich im Haus Zum goldenen Winkel nieder, wo Gottfried zur Welt kam. Bald darauf kaufte Kellers Vater das Haus Zur Sichel..., DE, [SC: 2.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 249x189x15 mm, 196, [GW: 385g], PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, sofortueberweisung.de, Internationaler Versand

booklooker.de
Rheinberg-Buch
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Realismus - Quelle
(*)
Quelle:
Realismus - Taschenbuch

ISBN: 9781159283889

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Neuware - Quelle: Wikipedia. Seiten: 194. Kapitel: Phantastischer Realismus, Realismus (Literatur), Sozialistischer Realismus, Richard Wagner, Wilhelm Raabe, Wilhelm Busch, Ivo Andric, Gottfried Keller, Victor Hugo, Theodor Storm, Conrad Ferdinand Meyer, Willi Sitte, Ferdinand von Saar, Franz Grillparzer, Wanderungen durch die Mark Brandenburg, Theodor Fontane, Honoré de Balzac, Naturalismus und Realismus in Lateinamerika, Der Nachsommer, Aquis submersus, Karl Emil Franzos, Hans und Heinz Kirch, Frau Jenny Treibel, Friedrich Hebbel, Friedrich Gerstäcker, Marie von Ebner-Eschenbach, Graf Petöfy, Irrungen, Wirrungen, Der Stechlin, Michail Jurjewitsch Lermontow, Die Richterin, Arik Brauer, Ernst Fuchs, Witiko, Unterm Birnbaum, Grete Minde, Soll und Haben, Olga Knoblach-Wolff, Proletkult, Horacker, Der Landvogt von Greifensee, Die Freude am Leben, Rudolf Hausner, Ellernklipp, Unwiederbringlich, Im Sonnenschein, Arbeiter und Kolchosbäuerin, Schach von Wuthenow, Otto Ludwig, Germinal, Die Chronik der Sperlingsgasse, Kapitalistischer Realismus, Vor dem Sturm, Bitterfelder Weg, Die schwarze Galeere, Dom Casmurro, Pré Cinéma, Elia Barceló, Peter Ackermann, Herbert Benedikt, Alexander Iwanowitsch Laktionow, Fritz Aigner, Teréza Nováková, Bürgerlicher Realismus, Armando Palacio Valdés, Arik-Brauer-Haus, Silvije Strahimir Kranjcevic, Chrennikows Sieben, Wiener Schule des Phantastischen Realismus, Planierraupenausstellung, Leopold Jacoby, Ginevra, Mansfelder Oratorium, Wolfgang Hutter, Boris Taslitzky, Aleksander Kobzdej, Der russische Wald, Schloss Kostenitz, Der Brauer von Habrovan, Der erste Traktor, Henrik Hertz, Antti Hyry, Karel Václav Rais, Die Troglodytin, Doktor Trojan, Der Sündenfall, Anton Lehmden, Innocens, Die Familie Worel, Die Geigerin, Sappho, Quitt, Die Brüder, Herr Fridolin und sein Glück, Außer Dienst, Kosta Abra evic, Simon Jenko, Der Exzellenzherr, Die Heirat des Herrn Stäudl. Auszug: Gottfried Keller ( 19. Juli 1819 in Zürich 15. Juli 1890 ebenda) war ein Schweizer Dichter und Politiker. Keller begann eine Künstlerlaufbahn als Landschaftsmaler, wandte sich im Vormärz zur politischen Lyrik und beschloss sein Leben als einer der erfolgreichsten deutschsprachigen Schriftsteller des 19. Jahrhunderts. Von 1861 bis 1876 bekleidete er das Amt des Staatsschreibers der Republik Zürich. Seine bekanntesten Werke sind der Roman Der grüne Heinrich und der Novellenzyklus Die Leute von Seldwyla. Keller gilt als Meister der Novellendichtung und als einer der bedeutendsten Erzähler des bürgerlichen Realismus. Gottfried Kellers Geburtshaus Zum goldenen Winkel am Neumarkt in Zürich. Tafel am Haus zur Sichel , beschrieben im Grünen Heinrich. Gottfried Kellers Eltern waren der Drechslermeister Rudolf Keller (1791 1824) und seine Ehefrau Elisabeth geb. Scheuchzer (1787 1864), beide aus Glattfelden im Norden des Kantons Zürich. Rudolf Keller, Sohn eines Küfers, war nach Handwerkslehre und mehrjähriger Wanderschaft durch Österreich und Deutschland in sein Heimatdorf zurückgekehrt und hatte um die Tochter des dortigen Landarztes geworben. Die Scheuchzer-Familie war weitläufig mit dem gleichnamigen Zürcher Patriziergeschlecht verwandt, welches mehrfach Ärzte hervorbrachte, darunter im 17. Jahrhundert den universalgelehrten Mediziner und Naturforscher Johann Jakob Scheuchzer. Nach der Eheschließung im Jahre 1817 ließ das Paar sich in Zürich im Haus Zum goldenen Winkel nieder, wo Gottfried zur Welt kam. Bald darauf kaufte Kellers Vater das Haus Zur Sichel..., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 249x189x15 mm, 196, [GW: 385g], PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, Internationaler Versand

booklooker.de
Mein Buchshop
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Realismus - Quelle
(*)
Quelle:
Realismus - Taschenbuch

ISBN: 9781159283889

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Neuware - Quelle: Wikipedia. Seiten: 194. Kapitel: Phantastischer Realismus, Realismus (Literatur), Sozialistischer Realismus, Richard Wagner, Wilhelm Raabe, Wilhelm Busch, Ivo Andric, Gottfried Keller, Victor Hugo, Theodor Storm, Conrad Ferdinand Meyer, Willi Sitte, Ferdinand von Saar, Franz Grillparzer, Wanderungen durch die Mark Brandenburg, Theodor Fontane, Honoré de Balzac, Naturalismus und Realismus in Lateinamerika, Der Nachsommer, Aquis submersus, Karl Emil Franzos, Hans und Heinz Kirch, Frau Jenny Treibel, Friedrich Hebbel, Friedrich Gerstäcker, Marie von Ebner-Eschenbach, Graf Petöfy, Irrungen, Wirrungen, Der Stechlin, Michail Jurjewitsch Lermontow, Die Richterin, Arik Brauer, Ernst Fuchs, Witiko, Unterm Birnbaum, Grete Minde, Soll und Haben, Olga Knoblach-Wolff, Proletkult, Horacker, Der Landvogt von Greifensee, Die Freude am Leben, Rudolf Hausner, Ellernklipp, Unwiederbringlich, Im Sonnenschein, Arbeiter und Kolchosbäuerin, Schach von Wuthenow, Otto Ludwig, Germinal, Die Chronik der Sperlingsgasse, Kapitalistischer Realismus, Vor dem Sturm, Bitterfelder Weg, Die schwarze Galeere, Dom Casmurro, Pré Cinéma, Elia Barceló, Peter Ackermann, Herbert Benedikt, Alexander Iwanowitsch Laktionow, Fritz Aigner, Teréza Nováková, Bürgerlicher Realismus, Armando Palacio Valdés, Arik-Brauer-Haus, Silvije Strahimir Kranjcevic, Chrennikows Sieben, Wiener Schule des Phantastischen Realismus, Planierraupenausstellung, Leopold Jacoby, Ginevra, Mansfelder Oratorium, Wolfgang Hutter, Boris Taslitzky, Aleksander Kobzdej, Der russische Wald, Schloss Kostenitz, Der Brauer von Habrovan, Der erste Traktor, Henrik Hertz, Antti Hyry, Karel Václav Rais, Die Troglodytin, Doktor Trojan, Der Sündenfall, Anton Lehmden, Innocens, Die Familie Worel, Die Geigerin, Sappho, Quitt, Die Brüder, Herr Fridolin und sein Glück, Außer Dienst, Kosta AbraSevic, Simon Jenko, Der Exzellenzherr, Die Heirat des Herrn Stäudl. Auszug: Gottfried Keller (* 19. Juli 1819 in Zürich + 15. Juli 1890 ebenda) war ein Schweizer Dichter und Politiker. Keller begann eine Künstlerlaufbahn als Landschaftsmaler, wandte sich im Vormärz zur politischen Lyrik und beschloss sein Leben als einer der erfolgreichsten deutschsprachigen Schriftsteller des 19. Jahrhunderts. Von 1861 bis 1876 bekleidete er das Amt des Staatsschreibers der Republik Zürich. Seine bekanntesten Werke sind der Roman Der grüne Heinrich und der Novellenzyklus Die Leute von Seldwyla. Keller gilt als Meister der Novellendichtung und als einer der bedeutendsten Erzähler des bürgerlichen Realismus. Gottfried Kellers Geburtshaus 'Zum goldenen Winkel' am Neumarkt in Zürich. Tafel am 'Haus zur Sichel', beschrieben im Grünen Heinrich. Gottfried Kellers Eltern waren der Drechslermeister Rudolf Keller (1791-1824) und seine Ehefrau Elisabeth geb. Scheuchzer (1787-1864), beide aus Glattfelden im Norden des Kantons Zürich. Rudolf Keller, Sohn eines Küfers, war nach Handwerkslehre und mehrjähriger Wanderschaft durch Österreich und Deutschland in sein Heimatdorf zurückgekehrt und hatte um die Tochter des dortigen Landarztes geworben. Die Scheuchzer-Familie war weitläufig mit dem gleichnamigen Zürcher Patriziergeschlecht verwandt, welches mehrfach Ärzte hervorbrachte, darunter im 17. Jahrhundert den universalgelehrten Mediziner und Naturforscher Johann Jakob Scheuchzer. Nach der Eheschließung im Jahre 1817 ließ das Paar sich in Zürich im Haus 'Zum goldenen Winkel' nieder, wo Gottfried zur Welt kam. Bald darauf kaufte Kellers Vater das Haus 'Zur Sichel..., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 249x189x15 mm, 196, [GW: 385g], PayPal, Banküberweisung

booklooker.de
buchversandmimpf2000
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Realismus Phantastischer Realismus, Realismus (Literatur), Sozialistischer Realismus, Richard Wagner, Wilhelm Raabe, Wilhelm Busch, Ivo Andric, Gottfried Keller, Victor Hugo, Theodor Storm, Conrad Ferdinand Meyer, Willi Sitte, Ferdinand von Saar - Quelle: Wikipedia (Herausgeber)
(*)
Quelle: Wikipedia (Herausgeber):
Realismus Phantastischer Realismus, Realismus (Literatur), Sozialistischer Realismus, Richard Wagner, Wilhelm Raabe, Wilhelm Busch, Ivo Andric, Gottfried Keller, Victor Hugo, Theodor Storm, Conrad Ferdinand Meyer, Willi Sitte, Ferdinand von Saar - neues Buch

2012, ISBN: 1159283885

ID: A10946940

Kartoniert / Broschiert ART / European, mit Schutzumschlag neu, [PU:Books LLC, Reference Series]

Achtung-Buecher.de
MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Realismus: Naturalismus Und Realismus in Lateinamerika, Franz Richard Unterberger, Hans Dieter Tylle, Kapitalistischer Realismus

Quelle: Wikipedia. Seiten: 29. Nicht dargestellt. Kapitel: Naturalismus und Realismus in Lateinamerika, Franz Richard Unterberger, Hans Dieter Tylle, Kapitalistischer Realismus. Auszug: Der Naturalismus und Realismus in Lateinamerika sind von Europa importierte literarische Strömungen Ende des 19. Jahrhunderts. Im Gegensatz zu Europa ist der Naturalismus und Realismus zur gleichen Zeit in Lateinamerika aufgetreten und weist somit nur geringfügig Unterschiede auf. Man spricht auch von der der Gleichzeitigkeit des Ungleichzeitigen (Rössner, 2002, S.198) . Aus Europa importiert werden vor allem Flaubert, Zola und Eça de Queirós als Vorbilder gesehen und von vielen Autoren Lateinamerikas genutzt. Während dieser literarischen Zeit stellte man sich gegen den Subjektivismus und wandte sich völlig von dem romantischen Formgefühl ab. Die Welt wird unter dem Aspekt der Wahrscheinlichkeit dargestellt. Der agierende Mensch wird durch sein Umfeld bestimmt. Der Realist und Naturalist ist auf eine genaue Darstellung der Welt und des geistigen Antriebs der Menschen bedacht. Er richtet sein Interesse auf Stadt und Land. Sowohl der Darwinismus als auch der Positivismus nehmen Einfluss auf den Realismus. Die rationale Auslegung der Realität bildet den Kontrast zu der Romantik. Die bis zu diesem Zeitpunkt unantastbaren Themen wie Homosexualität werden im Naturalismus aufgegriffen. Die Intention der Romanautoren jener Zeit besteht darin in das Bewusstsein der Gesellschaft zu gelangen, indem sie die Wirklichkeit real und unverklärt darstellen. Als einer der wichtigsten Vertreter gilt der chilenische Autor Alberto Blest Gana (1830-1920) mit seinem bekanntesten Roman Martín Rivas (1862), in welchem er die sozialen Aufstieg eines jungen Mannes aus der Mittelklasse beschreibt. ...trata de mostrar la realidad tal cual es, como espejo de lo cotidiano. Die lateinamerikanischen Autoren figurieren in ihren Erzählungen die Lebensverhältnisse in denen sich die Menschen der damaligen Zeit befanden. Unter anderen werden die Themen der Versklavung der Bauern in den Antillen und die Vertreibung der Gauchos aufgegriffen. Die Erzählung erhält, durch die Schilderung der Umgebung und die

Detailangaben zum Buch - Realismus: Naturalismus Und Realismus in Lateinamerika, Franz Richard Unterberger, Hans Dieter Tylle, Kapitalistischer Realismus


EAN (ISBN-13): 9781159283889
ISBN (ISBN-10): 1159283885
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
32 Seiten
Gewicht: 0,059 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-08-30T22:21:14+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-10-14T15:10:55+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159283889

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-28388-5, 978-1-159-28388-9


< zum Archiv...