Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781159283858 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,27, größter Preis: € 14,95, Mittelwert: € 14,78
...
Realgymnasium
(*)
Realgymnasium - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159283850, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159283858

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=59gr, [GR: 27650 - TB/Umwelt/Landwirtschaft, Gartenbau], [SW: - Technology & Engineering / Agriculture / General], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium St. Martin, Bundesrealgymnasium Innsbruck, Bundesrealgymnasium Klagenfurt-Viktring, BG Bachgasse Mödling, Christian-Doppler-Gymnasium und Realgymnasium, Aufbaugymnasium Hollabrunn. Auszug: Das Gymnasium St. Martin ist ein Unter- und Oberstufengymnasium im Villacher Stadtteil St. Martin. Es ist eine AHS (Allgemein höherbildende Schule), mit den Schulformen Gymnasium und Realgymnasium, welche in eine Tages- und eine Abendschule unterteilt wird. Es ist sowohl das größte Gymnasium Villachs als auch von ganz Kärnten. Derzeit besuchen rund 1300 Schülerinnen und Schüler das Gymnasium, die von 130 Lehrerkräften in 46 Klassen am Vormittag und 4 Klassen am Abend unterrichtet werden. Das Leitbild der Schule ist eine Ausbildung mit traditioneller Allgemeinbildung mit den Schwerpunkten im Bilingualen Unterricht, Informationstechnologie und Naturwissenschaften. Das Motto der Schule lautet Vorsprung durch Innovation. Dabei wird besonders auf den verstärkten Informatikunterricht hingewiesen. Das Gymnasium hat Partnerschulen in den USA, Italien und Frankreich. Neben der regulären Tagesschule gibt es auch eine Abendschule, die besonders von Berufstätigen wahrgenommen wird. Sie wird in acht Semester mit anschließender Reifeprüfung unterteilt. Die Schule verfügt über eine eigene Bibliothek, bei der rund 15.000 Medien zu Verfügung stehen. Sie versucht traditionelle Allgemeinbildung mit Schwerpunkten im bilingualen Unterricht, der Informationstechnologie und den Naturwissenschaften zu vereinen. Beim Schulhomepage-Award 2008 wurde die Website auf den ersten Platz von fünfundzwanzig, in der Kategorie Allgemeinbildende Schulen, gewählt. Im Laufe der nächsten Jahre soll das 5000 m² große Schulareal umgewandelt werden, um einen multifunktionalen Aufenthaltsort für Schüler zu gestalten. Im Juni 2009 wurde das Gymnasium vom Bundesministerium für Unterricht und Kunst aus 158 Schulen unter die besten 9 gewählt. 1938 gab es erstmals Pläne, die Oberschule für Mädchen, die im Gymnasium der Perausstraße lag (Peraugymnasium), in eine selbstständige Schule umzuwandeln. Im Jahre 1946 wurden diese Pläne in die Tat umgesetzt und so entstand das Bundesrealgymnasium für Mädchen. Aufgrund der Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium St. Martin, Bundesrealgymnasium Innsbruck, Bundesrealgymnasium Klagenfurt-Viktring, BG Bachgasse Mödling, Christian-Doppler-Gymnasium und Realgymnasium, Aufbaugymnasium Hollabrunn. Auszug: Das Gymnasium St. Martin ist ein Unter- und Oberstufengymnasium im Villacher Stadtteil St. Martin. Es ist eine AHS (Allgemein höherbildende Schule), mit den Schulformen Gymnasium und Realgymnasium, welche in eine Tages- und eine Abendschule unterteilt wird. Es ist sowohl das größte Gymnasium Villachs als auch von ganz Kärnten. Derzeit besuchen rund 1300 Schülerinnen und Schüler das Gymnasium, die von 130 Lehrerkräften in 46 Klassen am Vormittag und 4 Klassen am Abend unterrichtet werden. Das Leitbild der Schule ist eine Ausbildung mit traditioneller Allgemeinbildung mit den Schwerpunkten im Bilingualen Unterricht, Informationstechnologie und Naturwissenschaften. Das Motto der Schule lautet Vorsprung durch Innovation. Dabei wird besonders auf den verstärkten Informatikunterricht hingewiesen. Das Gymnasium hat Partnerschulen in den USA, Italien und Frankreich. Neben der regulären Tagesschule gibt es auch eine Abendschule, die besonders von Berufstätigen wahrgenommen wird. Sie wird in acht Semester mit anschließender Reifeprüfung unterteilt. Die Schule verfügt über eine eigene Bibliothek, bei der rund 15.000 Medien zu Verfügung stehen. Sie versucht traditionelle Allgemeinbildung mit Schwerpunkten im bilingualen Unterricht, der Informationstechnologie und den Naturwissenschaften zu vereinen. Beim Schulhomepage-Award 2008 wurde die Website auf den ersten Platz von fünfundzwanzig, in der Kategorie Allgemeinbildende Schulen, gewählt. Im Laufe der nächsten Jahre soll das 5000 m² große Schulareal umgewandelt werden, um einen multifunktionalen Aufenthaltsort für Schüler zu gestalten. Im Juni 2009 wurde das Gymnasium vom Bundesministerium für Unterricht und Kunst aus 158 Schulen unter die besten 9 gewählt. 1938 gab es erstmals Pläne, die Oberschule für Mädchen, die im Gymnasium der Perausstraße lag (Peraugymnasium), in eine selbstständige Schule umzuwandeln. Im Jahre 1946 wurden diese Pläne in die Tat umgesetzt und so entstand das Bundesrealgymnasium für Mädchen. Aufgrund der

Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Realgymnasium - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Realgymnasium - Taschenbuch

2008, ISBN: 9781159283858

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium St. Martin, Bundesrealgymnasium Innsbruck, Bundesrealgymnasium Klagenfurt-Viktring, BG Bachgasse Mödling, Christian-Doppler-Gymnasium und Realgymnasium, Aufbaugymnasium Hollabrunn. Auszug: Das Gymnasium St. Martin ist ein Unter- und Oberstufengymnasium im Villacher Stadtteil St. Martin. Es ist eine AHS (Allgemein höherbildende Schule), mit den Schulformen Gymnasium und Realgymnasium, welche in eine Tages- und eine Abendschule unterteilt wird. Es ist sowohl das größte Gymnasium Villachs als auch von ganz Kärnten. Derzeit besuchen rund 1300 Schülerinnen und Schüler das Gymnasium, die von 130 Lehrerkräften in 46 Klassen am Vormittag und 4 Klassen am Abend unterrichtet werden. Das Leitbild der Schule ist eine Ausbildung mit traditioneller Allgemeinbildung mit den Schwerpunkten im Bilingualen Unterricht, Informationstechnologie und Naturwissenschaften. Das Motto der Schule lautet Vorsprung durch Innovation. Dabei wird besonders auf den verstärkten Informatikunterricht hingewiesen. Das Gymnasium hat Partnerschulen in den USA, Italien und Frankreich. Neben der regulären Tagesschule gibt es auch eine Abendschule, die besonders von Berufstätigen wahrgenommen wird. Sie wird in acht Semester mit anschließender Reifeprüfung unterteilt. Die Schule verfügt über eine eigene Bibliothek, bei der rund 15.000 Medien zu Verfügung stehen. Sie versucht traditionelle Allgemeinbildung mit Schwerpunkten im bilingualen Unterricht, der Informationstechnologie und den Naturwissenschaften zu vereinen. Beim Schulhomepage-Award 2008 wurde die Website auf den ersten Platz von fünfundzwanzig, in der Kategorie Allgemeinbildende Schulen, gewählt. Im Laufe der nächsten Jahre soll das 5000 m² große Schulareal umgewandelt werden, um einen multifunktionalen Aufenthaltsort für Schüler zu gestalten. Im Juni 2009 wurde das Gymnasium vom Bundesministerium für Unterricht und Kunst aus 158 Schulen unter die besten 9 gewählt. 1938 gab es erstmals Pläne, die Oberschule für Mädchen, die im Gymnasium der Perausstraße lag (Peraugymnasium), in eine selbstständige Schule umzuwandeln. Im Jahre 1946 wurden diese Pläne in die Tat umgesetzt und so entstand das Bundesrealgymnasium für Mädchen. Aufgrund der Versandzeit unbekannt

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:zzgl. Versand, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Realgymnasium - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Realgymnasium - Taschenbuch

2008, ISBN: 9781159283858

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium St. Martin, Bundesrealgymnasium Innsbruck, Bundesrealgymnasium Klagenfurt-Viktring, BG Bachgasse Mödling, Christian-Doppler-Gymnasium und Realgymnasium, Aufbaugymnasium Hollabrunn. Auszug: Das Gymnasium St. Martin ist ein Unter- und Oberstufengymnasium im Villacher Stadtteil St. Martin. Es ist eine AHS (Allgemein höherbildende Schule), mit den Schulformen Gymnasium und Realgymnasium, welche in eine Tages- und eine Abendschule unterteilt wird. Es ist sowohl das größte Gymnasium Villachs als auch von ganz Kärnten. Derzeit besuchen rund 1300 Schülerinnen und Schüler das Gymnasium, die von 130 Lehrerkräften in 46 Klassen am Vormittag und 4 Klassen am Abend unterrichtet werden. Das Leitbild der Schule ist eine Ausbildung mit traditioneller Allgemeinbildung mit den Schwerpunkten im Bilingualen Unterricht, Informationstechnologie und Naturwissenschaften. Das Motto der Schule lautet Vorsprung durch Innovation. Dabei wird besonders auf den verstärkten Informatikunterricht hingewiesen. Das Gymnasium hat Partnerschulen in den USA, Italien und Frankreich. Neben der regulären Tagesschule gibt es auch eine Abendschule, die besonders von Berufstätigen wahrgenommen wird. Sie wird in acht Semester mit anschließender Reifeprüfung unterteilt. Die Schule verfügt über eine eigene Bibliothek, bei der rund 15.000 Medien zu Verfügung stehen. Sie versucht traditionelle Allgemeinbildung mit Schwerpunkten im bilingualen Unterricht, der Informationstechnologie und den Naturwissenschaften zu vereinen. Beim Schulhomepage-Award 2008 wurde die Website auf den ersten Platz von fünfundzwanzig, in der Kategorie Allgemeinbildende Schulen, gewählt. Im Laufe der nächsten Jahre soll das 5000 m² große Schulareal umgewandelt werden, um einen multifunktionalen Aufenthaltsort für Schüler zu gestalten. Im Juni 2009 wurde das Gymnasium vom Bundesministerium für Unterricht und Kunst aus 158 Schulen unter die besten 9 gewählt. 1938 gab es erstmals Pläne, die Oberschule für Mädchen, die im Gymnasium der Perausstraße lag (Peraugymnasium), in eine selbstständige Schule umzuwandeln. Im Jahre 1946 wurden diese Pläne in die Tat umgesetzt und so entstand das Bundesrealgymnasium für Mädchen. Aufgrund der Versandzeit unbekannt

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:zzgl. Versand, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Realgymnasium - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Realgymnasium - Taschenbuch

2009, ISBN: 9781159283858

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium St. Martin, Bundesrealgymnasium Innsbruck, Bundesrealgymnasium Klagenfurt-Viktring, BG Bachgasse Mödling, Christian-Doppler-Gymnasium und Realgymnasium, Aufbaugymnasium Hollabrunn. Auszug: Das Gymnasium St. Martin ist ein Unter- und Oberstufengymnasium im Villacher Stadtteil St. Martin. Es ist eine AHS (Allgemein höherbildende Schule), mit den Schulformen Gymnasium und Realgymnasium, welche in eine Tages- und eine Abendschule unterteilt wird. Es ist sowohl das größte Gymnasium Villachs als auch von ganz Kärnten. Derzeit besuchen rund 1300 Schülerinnen und Schüler das Gymnasium, die von 130 Lehrerkräften in 46 Klassen am Vormittag und 4 Klassen am Abend unterrichtet werden. Das Leitbild der Schule ist eine Ausbildung mit traditioneller Allgemeinbildung mit den Schwerpunkten im Bilingualen Unterricht, Informationstechnologie und Naturwissenschaften. Das Motto der Schule lautet Vorsprung durch Innovation. Dabei wird besonders auf den verstärkten Informatikunterricht hingewiesen. Das Gymnasium hat Partnerschulen in den USA, Italien und Frankreich. Neben der regulären Tagesschule gibt es auch eine Abendschule, die besonders von Berufstätigen wahrgenommen wird. Sie wird in acht Semester mit anschließender Reifeprüfung unterteilt. Die Schule verfügt über eine eigene Bibliothek, bei der rund 15.000 Medien zu Verfügung stehen. Sie versucht traditionelle Allgemeinbildung mit Schwerpunkten im bilingualen Unterricht, der Informationstechnologie und den Naturwissenschaften zu vereinen. Beim Schulhomepage-Award 2008 wurde die Website auf den ersten Platz von fünfundzwanzig, in der Kategorie Allgemeinbildende Schulen, gewählt. Im Laufe der nächsten Jahre soll das 5000 m² große Schulareal umgewandelt werden, um einen multifunktionalen Aufenthaltsort für Schüler zu gestalten. Im Juni 2009 wurde das Gymnasium vom Bundesministerium für Unterricht und Kunst aus 158 Schulen unter die besten 9 gewählt. 1938 gab es erstmals Pläne, die Oberschule für Mädchen, die im Gymnasium der Perausstraße lag (Peraugymnasium), in eine selbstständige Schule umzuwandeln. Im Jahre 1946 wurden diese Pläne in die Tat umgesetzt und so entstand das Bundesrealgymnasium für Mädchen. Aufgrund der Versandzeit unbekannt

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:zzgl. Versand, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Realgymnasium

Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium St. Martin, Bundesrealgymnasium Innsbruck, Bundesrealgymnasium Klagenfurt-Viktring, BG Bachgasse Mödling, Christian-Doppler-Gymnasium und Realgymnasium, Aufbaugymnasium Hollabrunn. Auszug: Das Gymnasium St. Martin ist ein Unter- und Oberstufengymnasium im Villacher Stadtteil St. Martin. Es ist eine AHS (Allgemein höherbildende Schule), mit den Schulformen Gymnasium und Realgymnasium, welche in eine Tages- und eine Abendschule unterteilt wird. Es ist sowohl das größte Gymnasium Villachs als auch von ganz Kärnten. Derzeit besuchen rund 1300 Schülerinnen und Schüler das Gymnasium, die von 130 Lehrerkräften in 46 Klassen am Vormittag und 4 Klassen am Abend unterrichtet werden. Das Leitbild der Schule ist eine Ausbildung mit traditioneller Allgemeinbildung mit den Schwerpunkten im Bilingualen Unterricht, Informationstechnologie und Naturwissenschaften. Das Motto der Schule lautet Vorsprung durch Innovation. Dabei wird besonders auf den verstärkten Informatikunterricht hingewiesen. Das Gymnasium hat Partnerschulen in den USA, Italien und Frankreich. Neben der regulären Tagesschule gibt es auch eine Abendschule, die besonders von Berufstätigen wahrgenommen wird. Sie wird in acht Semester mit anschließender Reifeprüfung unterteilt. Die Schule verfügt über eine eigene Bibliothek, bei der rund 15.000 Medien zu Verfügung stehen. Sie versucht traditionelle Allgemeinbildung mit Schwerpunkten im bilingualen Unterricht, der Informationstechnologie und den Naturwissenschaften zu vereinen. Beim Schulhomepage-Award 2008 wurde die Website auf den ersten Platz von fünfundzwanzig, in der Kategorie Allgemeinbildende Schulen, gewählt. Im Laufe der nächsten Jahre soll das 5000 m² große Schulareal umgewandelt werden, um einen multifunktionalen Aufenthaltsort für Schüler zu gestalten. Im Juni 2009 wurde das Gymnasium vom Bundesministerium für Unterricht und Kunst aus 158 Schulen unter die besten 9 gewählt. 1938 gab es erstmals Pläne, die Oberschule für Mädchen, die im Gymnasium der Perausstraße lag (Peraugymnasium), in eine selbstständige Schule umzuwandeln. Im Jahre 1946 wurden diese Pläne in die Tat umgesetzt und so entstand das Bundesrealgymnasium für Mädchen. Aufgrund der

Detailangaben zum Buch - Realgymnasium


EAN (ISBN-13): 9781159283858
ISBN (ISBN-10): 1159283850
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,059 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-10-12T13:57:43+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-03-16T09:27:21+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159283858

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-28385-0, 978-1-159-28385-8


< zum Archiv...