- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 11,44, größter Preis: € 14,42, Mittelwert: € 12,93
1
Präsident (Georgien)
Bestellen
bei
(ca. € 14,42)

Präsident (Georgien) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159276633, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159276638

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 32 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=59gr, [GR: 27430 - TB/Politikwissenschaft], [SW: - Biography & Autobiography / Presi… Mehr…

Buchgeier.com
2
Bestellen
bei lehmanns.de
€ 11,44
Versand: € 0,00

Bucher Gruppe:

Prasident (Georgien) - Taschenbuch

2010, ISBN: 9781159276638

ID: 16742781

Micheil Saakaschwili, Swiad Gamsachurdia, Eduard Schewardnadse, Nino Burdschanadse, Softcover, Buch, [PU: Books LLC]

Versandkosten:Versand in 10 - 20 TagenNicht kurzfristig lieferbar, versandkostenfrei in der BRD (EUR 0.00)

  -
Bezahlte Anzeige

Details zum Buch
Präsident (Georgien)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 29. Nicht dargestellt. Kapitel: Micheil Saakaschwili, Swiad Gamsachurdia, Eduard Schewardnadse, Nino Burdschanadse. Auszug: Micheil Saakaschwili (georgisch ; * 21. Dezember 1967 in Tiflis) ist ein georgischer Politiker (Vereinte Nationale Bewegung). Seit 2004 ist er georgischer Präsident. 2008 wurde er für eine zweite Amtsperiode gewählt. Saakaschwili wurde als ältester von drei Söhnen geboren. Sein Vater Nikolos Saakaschwili ist Mediziner und seit den 1990er Jahren Kurdirektor von Tiflis. Seine Mutter Giuli Alasania ist Professorin für orientalische Geschichte an der Staatlichen Universität Tiflis und Abteilungsleiterin an der Georgischen Akademie der Wissenschaften. Die Brüder Giorgi und Nikolos arbeiten als Filmproduzenten in den USA. 1984 schloss er die 51. Oberschule in Tiflis mit Auszeichnung ab. Er begann ein Studium der Rechtswissenschaft am Institut für Internationale Beziehungen der Universität Kiew, das er nach drei Jahren abschloss. Ende der 1980er diente er zwei Jahre bei den sowjetischen Grenztruppen in Tschop an der Grenze zur Tschechoslowakei und zu Ungarn. 1992 arbeitete er ein halbes Jahr am Norwegischen Institut für Menschenrechte in Oslo und beim Georgischen Menschenrechts-Komitee in Tiflis. Er spezialisierte sich auf Minderheitenrechte und organisierte Konferenzen über Südossetien und Abchasien. 1993 erwarb er ein Diplom am Internationalen Institut für Menschenrechte, Straßburg. 1994 wechselte er als Stipendiat des Edmund S. Muskie Graduate Fellowship Program in die USA und absolvierte das LL.M.-Programm der Columbia University. 1995 promovierte Saakaschwili an der George Washington University, Washington, D.C. Zugleich arbeitete er in der international tätigen Anwaltssozietät Patterson, Belknap, Webb & Tyler in Manhattan. Im Frühjahr 1995 bat ihn Surab Schwania, damals Generalsekretär der Präsidentenpartei Georgische Bürgerunion, im Auftrag Eduard Schewardnadses in die georgische Politik einzutreten. Von 1995 bis 1999 und 1999 bis 2000 war Saakaschwili Abgeordneter des georgischen Parlaments, 1995 bis 1998 Vorsitzender des Verfassungs-, Rechts und Rechtsstaatlichkei

Detailangaben zum Buch - Präsident (Georgien)


EAN (ISBN-13): 9781159276638
ISBN (ISBN-10): 1159276633
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
32 Seiten
Gewicht: 0,059 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-06-11T11:34:18+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-04-07T06:32:16+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159276638

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-27663-3, 978-1-159-27663-8


< zum Archiv...