- 1 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 13,97, größter Preis: € 13,97, Mittelwert: € 13,97
1
Provinz Samut Songkhram
Bestellen

bei
(ca. € 13,97)

Provinz Samut Songkhram - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159275882, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159275884

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=54gr, [GR: 23150 - TB/Reiseführer/Kunstreiseführer/Asien], [SW: - Travel / Asia / Ge.. Mehr…

Buchgeier.com
Bezahlte Anzeige

Details zum Buch
Provinz Samut Songkhram
Autor:

Titel:
ISBN-Nummer:

Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Samut Songkhram, Amphoe Mueang Samut Songkhram, FC Samut Songkhram, Amarindra, Mae Klong. Auszug: Samut Songkhram (Thai: ) ist eine Provinz (Changwat) in der Zentralregion von Thailand. Die Provinz liegt an der Küste zum Golf von Thailand. Samut Songkhram liegt etwa 70 Kilometer südwestlich von Bangkok an der Mündung des Mae Klong, der in den Golf von Thailand fließt. Viele Kanäle (Khlongs) sorgen für die Wasserversorgung der landwirtschaftlich genutzten Flächen in der Provinz. An der Küste befinden sich zahlreiche Salzseen für die Gewinnung von Meersalz. Samut Songkhram ist die flächenmäßig kleinste Provinz von Thailand, weniger als halb so groß wie die deutsche Hauptstadt Berlin. Bereits um 1840 befanden sich hier Felder sowie Plantagen für Bananen, Kokosnüsse und Tamarinden. Die Gegend war wenig kultiviert. Das Klima ist tropisch-monsunal. Mehr als 43 % des Landes sind als landwirtschaftlich nutzbar ausgewiesen. Neben der wichtigen Salzerzeugung gibt es auch Farmen für Hummer. Die Landwirtschaft erzeugt hauptsächlich Früchte, die Guaven (in Thailand Luhk Farang genannt), Weintrauben, Lychee, Pomelos, Mangos und Kokosnüsse. Im Jahre 2004 betrug das Bruttosozialprodukt der Provinz 11.612 Millionen Baht. Während der Ayutthaya-Periode wurde Samut Songkhram Suan Nork (Thai: , soviel wie "Außengarten") genannt und gehörte zu Ratchaburi. Unter König Taksin wurde die Provinz aus Ratchaburi ausgegliedert und in Mae Klong umbenannt. Während der Regierung von König Rama I. (reg. 1782-1809) führte man ein umfassendes Steuersystem ein, unter anderem auch für Alkohol. Samut Songkhram wurde dabei zusammen Ratchaburi und Kanchanaburi verwaltet. In Samut Songkhram befindet sich der Geburtsort von König Phra Phuttaloetla (Rama II.) und dessen Mutter Königin Amarindra (1737-1826). Während der Regierungszeit von König Nang Klao (Rama III.) wurde an der Mündung des Mae Klong eine Festung (Phikhat Khasuk) errichtet. Schwimmender Markt Talat Amphawa Das Wappen der Provinz Samut Songkhram zeigt eine Trommel, die auf einem Wasserlauf dahintreibt. Dies erinnert an den Fluss Mae Klong

Detailangaben zum Buch - Provinz Samut Songkhram


EAN (ISBN-13): 9781159275884
ISBN (ISBN-10): 1159275882
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,054 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2012-06-25T23:42:58+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-06-25T23:42:58+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159275884

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-27588-2, 978-1-159-27588-4


< zum Archiv...