Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781159274689 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 11,58, größter Preis: € 19,53, Mittelwert: € 15,38
...
Provinz Chaiyaphum
(*)
Provinz Chaiyaphum - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159274681, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159274689

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 36 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=68gr, [GR: 25500 - TB/Geschichte], [SW: - History / Europe / Germany], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 36. Nicht dargestellt. Kapitel: Chaiyaphum, Amphoe Mueang Chaiyaphum, Amphoe Ban Khwao, Amphoe Phakdi Chumphon, Amphoe Nong Bua Daeng, Amphoe Noen Sa-nga, Amphoe Thep Sathit, Nationalpark Nam Nao, Khit, Chi. Auszug: Chaiyaphum (Thai: ) ist eine Provinz (Changwat) in der Nordostregion von Thailand, dem so genannten Isaan. Chaiyaphum liegt am westlichen Rand des Isaan, die Entfernung zur Hauptstadt Bangkok beträgt etwa 350 Kilometer. Die Hälfte der Provinz besteht aus wilder Berglandschaft und aus Wald, die östliche Hälfte wird von der Khorat-Hochebene gebildet. Im Jahr 2004 betrug das Bruttosozialprodukt der Provinz 31.570 Millionen Baht . Die Provinz Chaiyaphum hat insgesamt 735 Feuchtgebiete mit einer Fläche von 109,8 km², die mehr oder weniger intensiv für die Landwirtschaft genutzt werden. Außer der Landwirtschaft ist die Seidenproduktion ein wesentlicher Wirtschaftsfaktor der Provinz. 1826 versuchte der laotische König Anuvong, Bangkok einzunehmen und den König von Siam Nang Klao (Rama III.) zu stürzen. Bei Chaiyaphum wurde er vom Gouverneur Pho Khun Lae gestellt, der jedoch beim anschließenden Gefecht den Tod fand. An diesem Platz steht heute ein Standbild des Helden, das von der Bevölkerung gestiftet wurde. Siehe auch: Geschichte Thailands, Geschichte von Wat Benchamabophit und entsprechender Eintrag in Chaiyaphum 99,4 % der Bevölkerung sind Buddhisten, 0,1 % Moslems. Die Landwirtschaft beschäftigt rund 79 % der arbeitsfähigen Menschen. Das Wappen der Provinz zeigt eine dreieckige Flagge als Symbol für eine gewonnene Schlacht. Der lokale Baum ist der Kassodbaum (Cassia siamea), die lokale Blume ist die Siamesische Tulpe (Curcuma alismatiflora). Der Wahlspruch der Provinz Chaiyaphum lautet: "Chaiyaphum ist voller schöner Landschaften,Viele Elefanten streifen durch die großen Wälder,Liebliche Blumen sind überall zu betrachten,Hier steht die Statue eines berühmten Helden Chao Pho Phraya Lae,Die ausgezeichnete Thai-Seide ist bekannt für ihre Qualität,Hier wurde das hochverehrte Buddha-Bildnis von Dvaravati entdeckt." Übersichtskarte der Landkreise von ChaiyaphumDie Provinz Chaiyaphum ist in 16 Landkreise (Amphoe) gegliedert. Die Kreise sind weiter unterteilt in 124 Kommunen ( Quelle: Wikipedia. Seiten: 36. Nicht dargestellt. Kapitel: Chaiyaphum, Amphoe Mueang Chaiyaphum, Amphoe Ban Khwao, Amphoe Phakdi Chumphon, Amphoe Nong Bua Daeng, Amphoe Noen Sa-nga, Amphoe Thep Sathit, Nationalpark Nam Nao, Khit, Chi. Auszug: Chaiyaphum (Thai: ) ist eine Provinz (Changwat) in der Nordostregion von Thailand, dem so genannten Isaan. Chaiyaphum liegt am westlichen Rand des Isaan, die Entfernung zur Hauptstadt Bangkok beträgt etwa 350 Kilometer. Die Hälfte der Provinz besteht aus wilder Berglandschaft und aus Wald, die östliche Hälfte wird von der Khorat-Hochebene gebildet. Im Jahr 2004 betrug das Bruttosozialprodukt der Provinz 31.570 Millionen Baht . Die Provinz Chaiyaphum hat insgesamt 735 Feuchtgebiete mit einer Fläche von 109,8 km², die mehr oder weniger intensiv für die Landwirtschaft genutzt werden. Außer der Landwirtschaft ist die Seidenproduktion ein wesentlicher Wirtschaftsfaktor der Provinz. 1826 versuchte der laotische König Anuvong, Bangkok einzunehmen und den König von Siam Nang Klao (Rama III.) zu stürzen. Bei Chaiyaphum wurde er vom Gouverneur Pho Khun Lae gestellt, der jedoch beim anschließenden Gefecht den Tod fand. An diesem Platz steht heute ein Standbild des Helden, das von der Bevölkerung gestiftet wurde. Siehe auch: Geschichte Thailands, Geschichte von Wat Benchamabophit und entsprechender Eintrag in Chaiyaphum 99,4 % der Bevölkerung sind Buddhisten, 0,1 % Moslems. Die Landwirtschaft beschäftigt rund 79 % der arbeitsfähigen Menschen. Das Wappen der Provinz zeigt eine dreieckige Flagge als Symbol für eine gewonnene Schlacht. Der lokale Baum ist der Kassodbaum (Cassia siamea), die lokale Blume ist die Siamesische Tulpe (Curcuma alismatiflora). Der Wahlspruch der Provinz Chaiyaphum lautet: "Chaiyaphum ist voller schöner Landschaften,Viele Elefanten streifen durch die großen Wälder,Liebliche Blumen sind überall zu betrachten,Hier steht die Statue eines berühmten Helden Chao Pho Phraya Lae,Die ausgezeichnete Thai-Seide ist bekannt für ihre Qualität,Hier wurde das hochverehrte Buddha-Bildnis von Dvaravati entdeckt." Übersichtskarte der Landkreise von ChaiyaphumDie Provinz Chaiyaphum ist in 16 Landkreise (Amphoe) gegliedert. Die Kreise sind weiter unterteilt in 124 Kommunen (

Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Provinz Chaiyaphum - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Provinz Chaiyaphum - Taschenbuch

2004, ISBN: 9781159274689

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 36. Nicht dargestellt. Kapitel: Chaiyaphum, Amphoe Mueang Chaiyaphum, Amphoe Ban Khwao, Amphoe Phakdi Chumphon, Amphoe Nong Bua Daeng, Amphoe Noen Sa-nga, Amphoe Thep Sathit, Nationalpark Nam Nao, Khit, Chi. Auszug: Chaiyaphum (Thai: ) ist eine Provinz (Changwat) in der Nordostregion von Thailand, dem so genannten Isaan. Chaiyaphum liegt am westlichen Rand des Isaan, die Entfernung zur Hauptstadt Bangkok beträgt etwa 350 Kilometer. Die Hälfte der Provinz besteht aus wilder Berglandschaft und aus Wald, die östliche Hälfte wird von der Khorat-Hochebene gebildet. Im Jahr 2004 betrug das Bruttosozialprodukt der Provinz 31.570 Millionen Baht . Die Provinz Chaiyaphum hat insgesamt 735 Feuchtgebiete mit einer Fläche von 109,8 km, die mehr oder weniger intensiv für die Landwirtschaft genutzt werden. Außer der Landwirtschaft ist die Seidenproduktion ein wesentlicher Wirtschaftsfaktor der Provinz. 1826 versuchte der laotische König Anuvong, Bangkok einzunehmen und den König von Siam Nang Klao (Rama III.) zu stürzen. Bei Chaiyaphum wurde er vom Gouverneur Pho Khun Lae gestellt, der jedoch beim anschließenden Gefecht den Tod fand. An diesem Platz steht heute ein Standbild des Helden, das von der Bevölkerung gestiftet wurde. Siehe auch: Geschichte Thailands, Geschichte von Wat Benchamabophit und entsprechender Eintrag in Chaiyaphum 99,4 % der Bevölkerung sind Buddhisten, 0,1 % Moslems. Die Landwirtschaft beschäftigt rund 79 % der arbeitsfähigen Menschen. Das Wappen der Provinz zeigt eine dreieckige Flagge als Symbol für eine gewonnene Schlacht. Der lokale Baum ist der Kassodbaum (Cassia siamea), die lokale Blume ist die Siamesische Tulpe (Curcuma alismatiflora). Der Wahlspruch der Provinz Chaiyaphum lautet: "Chaiyaphum ist voller schöner Landschaften,Viele Elefanten streifen durch die großen Wälder,Liebliche Blumen sind überall zu betrachten,Hier steht die Statue eines berühmten Helden Chao Pho Phraya Lae,Die ausgezeichnete Thai-Seide ist bekannt für ihre Qualität,Hier wurde das hochverehrte Buddha-Bildnis von Dvaravati entdeckt." Übersichtskarte der Landkreise von ChaiyaphumDie Provinz Chaiyaphum ist in 16 Landkreise (Amphoe) gegliedert. Die Kreise sind weiter unterteilt in 124 Kommunen (Versandfertig in 6-10 Tagen, [SC: 0.00]

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Provinz Chaiyaphum (Chaiyaphum, Amphoe Mueang Chaiyaphum, Amphoe Ban Khwao, Amphoe Phakdi Chumphon, Amphoe Nong Bua Daeng, Amphoe Noen Sa-nga, Amphoe Thep Sathit, Nationalpark Nam Nao, Khit, Chi)
(*)
Provinz Chaiyaphum (Chaiyaphum, Amphoe Mueang Chaiyaphum, Amphoe Ban Khwao, Amphoe Phakdi Chumphon, Amphoe Nong Bua Daeng, Amphoe Noen Sa-nga, Amphoe Thep Sathit, Nationalpark Nam Nao, Khit, Chi) - neues Buch

ISBN: 1159274681

ID: 9781159274689

EAN: 9781159274689, ISBN: 1159274681 [SW:Geschichte ; Germany ; Europe ; Europe / Germany], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

 
buch.ch
Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Provinz Chaiyaphum - Bucher Gruppe
(*)
Bucher Gruppe:
Provinz Chaiyaphum - Taschenbuch

2010, ISBN: 9781159274689

ID: 16574701

Chaiyaphum, Amphoe Mueang Chaiyaphum, Amphoe Ban Khwao, Amphoe Phakdi Chumphon, Amphoe Nong Bua Daeng, Amphoe Noen Sa-Nga, Softcover, Buch, [PU: Books LLC]

 lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 10 - 20 TagenNicht kurzfristig lieferbar, versandkostenfrei in der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Provinz Chaiyaphum

Quelle: Wikipedia. Seiten: 36. Nicht dargestellt. Kapitel: Chaiyaphum, Amphoe Mueang Chaiyaphum, Amphoe Ban Khwao, Amphoe Phakdi Chumphon, Amphoe Nong Bua Daeng, Amphoe Noen Sa-nga, Amphoe Thep Sathit, Nationalpark Nam Nao, Khit, Chi. Auszug: Chaiyaphum (Thai: ) ist eine Provinz (Changwat) in der Nordostregion von Thailand, dem so genannten Isaan. Chaiyaphum liegt am westlichen Rand des Isaan, die Entfernung zur Hauptstadt Bangkok beträgt etwa 350 Kilometer. Die Hälfte der Provinz besteht aus wilder Berglandschaft und aus Wald, die östliche Hälfte wird von der Khorat-Hochebene gebildet. Im Jahr 2004 betrug das Bruttosozialprodukt der Provinz 31.570 Millionen Baht . Die Provinz Chaiyaphum hat insgesamt 735 Feuchtgebiete mit einer Fläche von 109,8 km², die mehr oder weniger intensiv für die Landwirtschaft genutzt werden. Außer der Landwirtschaft ist die Seidenproduktion ein wesentlicher Wirtschaftsfaktor der Provinz. 1826 versuchte der laotische König Anuvong, Bangkok einzunehmen und den König von Siam Nang Klao (Rama III.) zu stürzen. Bei Chaiyaphum wurde er vom Gouverneur Pho Khun Lae gestellt, der jedoch beim anschließenden Gefecht den Tod fand. An diesem Platz steht heute ein Standbild des Helden, das von der Bevölkerung gestiftet wurde. Siehe auch: Geschichte Thailands, Geschichte von Wat Benchamabophit und entsprechender Eintrag in Chaiyaphum 99,4 % der Bevölkerung sind Buddhisten, 0,1 % Moslems. Die Landwirtschaft beschäftigt rund 79 % der arbeitsfähigen Menschen. Das Wappen der Provinz zeigt eine dreieckige Flagge als Symbol für eine gewonnene Schlacht. Der lokale Baum ist der Kassodbaum (Cassia siamea), die lokale Blume ist die Siamesische Tulpe (Curcuma alismatiflora). Der Wahlspruch der Provinz Chaiyaphum lautet: "Chaiyaphum ist voller schöner Landschaften,Viele Elefanten streifen durch die großen Wälder,Liebliche Blumen sind überall zu betrachten,Hier steht die Statue eines berühmten Helden Chao Pho Phraya Lae,Die ausgezeichnete Thai-Seide ist bekannt für ihre Qualität,Hier wurde das hochverehrte Buddha-Bildnis von Dvaravati entdeckt." Übersichtskarte der Landkreise von ChaiyaphumDie Provinz Chaiyaphum ist in 16 Landkreise (Amphoe) gegliedert. Die Kreise sind weiter unterteilt in 124 Kommunen (

Detailangaben zum Buch - Provinz Chaiyaphum


EAN (ISBN-13): 9781159274689
ISBN (ISBN-10): 1159274681
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
36 Seiten
Gewicht: 0,068 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-05-17T14:30:08+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-10-26T08:38:46+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159274689

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-27468-1, 978-1-159-27468-9


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher