Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781159271893 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,27, größter Preis: € 14,27, Mittelwert: € 14,27
...
Präfektur Kochi
(*)
Präfektur Kochi - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159271895, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159271893

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=59gr, [GR: 25590 - TB/Geschichte/Sonstiges], [SW: - History / Asia / General], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Universität Kochi, Bistum Takamatsu, Flughafen Kochi, Yoshino, Shimanto, Kochi-jo, Geisei-Observatorium. Auszug: Asakura-CampusDie Universität Kochi (jap. , Kochi daigaku) ist eine staatliche Universität in Japan. Der Hauptcampus liegt in Kochi in der Präfektur Kochi. Die (ältere) Universität Kochi wurde 1949 durch den Zusammenschluss der drei staatlichen Schulen gegründet. Die drei waren: Die Oberschule Kochi, der Vorgänger der Geistes- und Naturwissenschaftlichen Fakultät, befand sich im Ozu-Campus in der Stadt Kochi (heute der Sitz der angegliederten Grund- und Mittelschulen von der Pädagogischen Fakultät. , ). Ihr Motto war das Wort des ersten Rektors (1923), etwa: "Jugend, seid begeistert! Ein Leben ohne Begeisterung ist leer und hohl!" (jap. ). Die Oberschule diente als Vorbereitungskurs für die Kaiserlichen Universitäten. Ihr Campus wurde bis 1960 von der Geistes- und Naturwissenschaftlichen Fakultät benutzt. Die Normalschule Kochi, der Vorgänger der Pädagogischen Fakultät, befand sich seit 1947 im heutigen Asakura-Campus, in einer ehemaligen Militärbasis der Kaiserlichen Japanischen Armee, denn sie verlor die Schulgebäude im Pazifikkrieg. Seit 1964 liegt die Universitätsverwaltung im Asakura-Campus. 2003 wurden die (ältere) Universität Kochi und die Medizinische Universität Kochi (, Kochi ika daigaku, gegründet 1976) zur neueren Universität Kochi zusammengelegt. Monobe-Campus Oko-Campus (in Nankoku, Präfektur Kochi, , ): Monobe-Campus (in Nankoku, Präfektur Kochi, , ): Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Universität Kochi, Bistum Takamatsu, Flughafen Kochi, Yoshino, Shimanto, Kochi-jo, Geisei-Observatorium. Auszug: Asakura-CampusDie Universität Kochi (jap. , Kochi daigaku) ist eine staatliche Universität in Japan. Der Hauptcampus liegt in Kochi in der Präfektur Kochi. Die (ältere) Universität Kochi wurde 1949 durch den Zusammenschluss der drei staatlichen Schulen gegründet. Die drei waren: Die Oberschule Kochi, der Vorgänger der Geistes- und Naturwissenschaftlichen Fakultät, befand sich im Ozu-Campus in der Stadt Kochi (heute der Sitz der angegliederten Grund- und Mittelschulen von der Pädagogischen Fakultät. , ). Ihr Motto war das Wort des ersten Rektors (1923), etwa: "Jugend, seid begeistert! Ein Leben ohne Begeisterung ist leer und hohl!" (jap. ). Die Oberschule diente als Vorbereitungskurs für die Kaiserlichen Universitäten. Ihr Campus wurde bis 1960 von der Geistes- und Naturwissenschaftlichen Fakultät benutzt. Die Normalschule Kochi, der Vorgänger der Pädagogischen Fakultät, befand sich seit 1947 im heutigen Asakura-Campus, in einer ehemaligen Militärbasis der Kaiserlichen Japanischen Armee, denn sie verlor die Schulgebäude im Pazifikkrieg. Seit 1964 liegt die Universitätsverwaltung im Asakura-Campus. 2003 wurden die (ältere) Universität Kochi und die Medizinische Universität Kochi (, Kochi ika daigaku, gegründet 1976) zur neueren Universität Kochi zusammengelegt. Monobe-Campus Oko-Campus (in Nankoku, Präfektur Kochi, , ): Monobe-Campus (in Nankoku, Präfektur Kochi, , ):

Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Präfektur Kochi
Autor:

Titel:
ISBN-Nummer:

Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Universität Kochi, Bistum Takamatsu, Flughafen Kochi, Yoshino, Shimanto, Kochi-jo, Geisei-Observatorium. Auszug: Asakura-CampusDie Universität Kochi (jap. , Kochi daigaku) ist eine staatliche Universität in Japan. Der Hauptcampus liegt in Kochi in der Präfektur Kochi. Die (ältere) Universität Kochi wurde 1949 durch den Zusammenschluss der drei staatlichen Schulen gegründet. Die drei waren: Die Oberschule Kochi, der Vorgänger der Geistes- und Naturwissenschaftlichen Fakultät, befand sich im Ozu-Campus in der Stadt Kochi (heute der Sitz der angegliederten Grund- und Mittelschulen von der Pädagogischen Fakultät. , ). Ihr Motto war das Wort des ersten Rektors (1923), etwa: "Jugend, seid begeistert! Ein Leben ohne Begeisterung ist leer und hohl!" (jap. ). Die Oberschule diente als Vorbereitungskurs für die Kaiserlichen Universitäten. Ihr Campus wurde bis 1960 von der Geistes- und Naturwissenschaftlichen Fakultät benutzt. Die Normalschule Kochi, der Vorgänger der Pädagogischen Fakultät, befand sich seit 1947 im heutigen Asakura-Campus, in einer ehemaligen Militärbasis der Kaiserlichen Japanischen Armee, denn sie verlor die Schulgebäude im Pazifikkrieg. Seit 1964 liegt die Universitätsverwaltung im Asakura-Campus. 2003 wurden die (ältere) Universität Kochi und die Medizinische Universität Kochi (, Kochi ika daigaku, gegründet 1976) zur neueren Universität Kochi zusammengelegt. Monobe-Campus Oko-Campus (in Nankoku, Präfektur Kochi, , ): Monobe-Campus (in Nankoku, Präfektur Kochi, , ):

Detailangaben zum Buch - Präfektur Kochi


EAN (ISBN-13): 9781159271893
ISBN (ISBN-10): 1159271895
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,059 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2012-03-05T04:05:00+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-03-05T04:05:00+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159271893

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-27189-5, 978-1-159-27189-3


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher