- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 11,36, größter Preis: € 15,15, Mittelwert: € 14,15
1
Bestellen
bei AbeBooks.de
€ 15,15
Versand: € 0,00
Bestellen
Quelle:

Politik (Liechtenstein) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159265569

[EAN: 9781159265564], Neubuch, [PU: General Books Aug 2011], POETRY / CONTINENTAL EUROPEAN, This item is printed on demand - Print on Demand Titel. - Quelle: Wikipedia. Seiten: 34. Kapite… Mehr…

NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)

  - AHA-BUCH GmbH, Einbeck, NDS, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
2
Bestellen
bei AbeBooks.de
€ 15,15
Versand: € 0,00
Bestellen

Quelle:

Politik (Liechtenstein) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159265569

[EAN: 9781159265564], Neubuch, [PU: General Books Aug 2011], POETRY / CONTINENTAL EUROPEAN, This item is printed on demand - Print on Demand Titel. - Quelle: Wikipedia. Seiten: 34. Kapite… Mehr…

NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)

  - AHA-BUCH GmbH, Kreiensen, NDS, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
3
Politik (Liechtenstein) - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 13,95
Bestellen
Herausgeber: Group, Bücher:
Politik (Liechtenstein) - Taschenbuch

2009

ISBN: 9781159265564

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Verfassung des Fürstentums Liechtenstein, Liechtenstein und die Europäische Union, Liech… Mehr…

Versandkosten:zzgl. Versand, zzgl. Versandkosten

  - buecher.de GmbH & Co. KG
Bezahlte Anzeige
4
Politik (Liechtenstein) - B Cher Gruppe (Editor)
Bestellen
bei BarnesandNoble.com
$ 12,47
(ca. € 11,36)
Bestellen
B Cher Gruppe (Editor):
Politik (Liechtenstein) - neues Buch

2009, ISBN: 9781159265564

Kapitel: Verfassung Des Fürstentums Liechtenstein, Liechtenstein Und Die Europäische Union, Liechtensteinische Botschaft in Wien, Liechtensteinische Botschaft in Berlin, Parlame… Mehr…

MPN: , SKU 9781159265564 Versandkosten:zzgl. Versandkosten

  -
5
Politik (Liechtenstein) Außenpolitik (Liechtenstein), Liechtensteiner Partei, Liechtensteinischer Landtag, Politiker (Liechtenstein), Öffentlicher Personennahverkehr, Regierung des Fürstentums Liechtenstein, Verfassung des Fürstentums Liechtenstein - Quelle: Wikipedia (Herausgeber)
Bestellen
bei Achtung-Buecher.de
€ 15,15
Versand: € 0,00
Bestellen
Quelle: Wikipedia (Herausgeber):
Politik (Liechtenstein) Außenpolitik (Liechtenstein), Liechtensteiner Partei, Liechtensteinischer Landtag, Politiker (Liechtenstein), Öffentlicher Personennahverkehr, Regierung des Fürstentums Liechtenstein, Verfassung des Fürstentums Liechtenstein - neues Buch

2011, ISBN: 1159265569

Kartoniert / Broschiert POETRY / European / General, mit Schutzumschlag neu, [PU:Books LLC, Reference Series]

Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)

  - MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien

Details zum Buch
Politik (Liechtenstein)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Verfassung des Fürstentums Liechtenstein, Liechtenstein und die Europäische Union, Liechtensteinische Botschaft in Wien, Liechtensteinische Botschaft in Berlin, Parlamentswahlen in Liechtenstein 2009. Auszug: Die Verfassung des Fürstentums Liechtenstein richtet das Land Liechtenstein als konstitutionelle Erbmonarchie auf parlamentarischer und demokratischer Grundlage ein. Die Staatsgewalt wird von Fürst und Volk getragen. Die aktuelle Verfassung stammt aus dem Jahre 1921 und ist in der Fassung von 2003 gültig. Mit der absolutistischen Verfassung von 1818 wurde durch Fürst Johann I. Josef der Landtag im Sinne eines Ständelandtages eingerichtet. Er bestand aus Vertretern der Geistlichkeit, die diese selbst wählte, sowie den Gemeindevorständen und den Gemeindekassierern. Die Funktion des liechtensteinischen Landtages, der jährlich durch den Fürsten einberufen wurde, beschränkte sich allerdings auf die rein formale Bewilligung des Steuererfordernisses. Im Zuge der Revolution von 1848 kam es auch in Liechtenstein zu Unruhen, die allerdings Dank des Engagements des Historikers Peter Kaiser nicht in Gewalt mündeten. Die Untertanen ersuchten Fürst Alois II. in einer Petition um die Gewährung einer neuen Verfassung, die freie Wahl von Volksvertretern und die Aufhebung der Feudallasten. Aufgrund der Niederschlagung der Revolution in Österreich und im restlichen Deutschen Bund, wurde den Wünschen der Bevölkerung aber nicht Folge geleistet. Johann II. auf einer BriefmarkeFürst Johann II. gewährte Liechtenstein 1862 die erste Verfassung, mit der nun auch ein demokratisch legitimierter Landtag eingerichtet wurde. Allerdings konnte das Volk nur indirekt auf ihn Einfluss nehmen. Die Zahl der Abgeordneten wurde auf 15 verringert, drei der Landtagsabgeordneten wurden vom Fürsten ernannt, die restlichen zwölf durch die wahlberechtigten Männer indirekt bestimmt. Dazu wurden in jeder Gemeinde für je 100 Einwohner zwei Wahlmänner gewählt, welche in einer Wahlmännerversammlung die Abgeordneten bestimmten. Die Verfassung schränkte zum ersten Mal die Rechte des Landesfürsten ein, er regierte zwar weiterhin das Land, doch der Landtag konnte in der Gesetzgebung nicht mehr übergangen werden. Der La

Detailangaben zum Buch - Politik (Liechtenstein)


EAN (ISBN-13): 9781159265564
ISBN (ISBN-10): 1159265569
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,054 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-05-26T15:13:13+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2020-01-24T16:08:36+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159265564

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-26556-9, 978-1-159-26556-4


< zum Archiv...