Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781159264161 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 13,95, größter Preis: € 13,97, Mittelwert: € 13,96
...
Politiker (Türkische Republik Nordzypern)
(*)
Politiker (Türkische Republik Nordzypern) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159264163, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159264161

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=54gr, [GR: 27430 - TB/Politikwissenschaft], [SW: - Biography & Autobiography / Political], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Mehmet Ali Talât, Dervis Eroglu, Serdar Denktas, Rauf Denktas, Tahsin Ertugruloglu, Turgay Avci, Hüseyin Özgürgün, Ferdi Sabit Soyer, Fatma Ekenoglu. Auszug: Mehmet Ali Talât (* 6. Juli 1952 in Kyrenia (Girne)) ist der Präsident der international nicht anerkannten Türkischen Republik Nordzypern, dem türkisch-sprachigen Teil Zyperns. Mehmet Ali Talât ist ein Politiker der nordzyprischen Türkisch-Republikanischen Partei (CTP) und war von Januar 2004 bis April 2005 Ministerpräsident Nordzyperns. In dieser Zeit, in die auch das Referendum über die Wiedervereinigung Zyperns fiel, die in Nordzypern mit großer Mehrheit bejaht wurde, hat seine Partei und seine Position verstärkter nordzyprischer Bemühungen um die Wiedervereinigung stark an Zulauf gewonnen. Bei den Neuwahlen vom Februar 2005, die nötig geworden waren, weil die Koalition aus CTP und Demokratischer Partei (DP) ihre Mehrheit im Parlament verloren hatte, gewann die CTP von Premier Talât erheblich hinzu (+6 Sitze) und verfehlte nur knapp die Mehrheit der Sitze (sie erhielt 24 von 50 Sitzen). Sie erneuerte daraufhin die Koalition mit der Demokratischen Partei von Serdar Denktas und Talât blieb bis zu den Präsidentschaftswahlen Ministerpräsident einer provisorischen Regierung. Die Präsidentschaftswahlen am 17. April 2005 konnte Talât mit 55,6 Prozent der Stimmen klar für sich entscheiden. Stärkster Gegenkandidat war Dervis Eroglu von der Nationalen Einheitspartei (UBP) von Rauf Denktas, der auf 22,7 % der Stimmen kam. Bei den Präsidentschaftswahlen im April 2010 unterlag Talât im ersten Wahlgang knapp dem UBP-Kandidaten Dervis Eroglu. Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Mehmet Ali Talât, Dervis Eroglu, Serdar Denktas, Rauf Denktas, Tahsin Ertugruloglu, Turgay Avci, Hüseyin Özgürgün, Ferdi Sabit Soyer, Fatma Ekenoglu. Auszug: Mehmet Ali Talât (* 6. Juli 1952 in Kyrenia (Girne)) ist der Präsident der international nicht anerkannten Türkischen Republik Nordzypern, dem türkisch-sprachigen Teil Zyperns. Mehmet Ali Talât ist ein Politiker der nordzyprischen Türkisch-Republikanischen Partei (CTP) und war von Januar 2004 bis April 2005 Ministerpräsident Nordzyperns. In dieser Zeit, in die auch das Referendum über die Wiedervereinigung Zyperns fiel, die in Nordzypern mit großer Mehrheit bejaht wurde, hat seine Partei und seine Position verstärkter nordzyprischer Bemühungen um die Wiedervereinigung stark an Zulauf gewonnen. Bei den Neuwahlen vom Februar 2005, die nötig geworden waren, weil die Koalition aus CTP und Demokratischer Partei (DP) ihre Mehrheit im Parlament verloren hatte, gewann die CTP von Premier Talât erheblich hinzu (+6 Sitze) und verfehlte nur knapp die Mehrheit der Sitze (sie erhielt 24 von 50 Sitzen). Sie erneuerte daraufhin die Koalition mit der Demokratischen Partei von Serdar Denktas und Talât blieb bis zu den Präsidentschaftswahlen Ministerpräsident einer provisorischen Regierung. Die Präsidentschaftswahlen am 17. April 2005 konnte Talât mit 55,6 Prozent der Stimmen klar für sich entscheiden. Stärkster Gegenkandidat war Dervis Eroglu von der Nationalen Einheitspartei (UBP) von Rauf Denktas, der auf 22,7 % der Stimmen kam. Bei den Präsidentschaftswahlen im April 2010 unterlag Talât im ersten Wahlgang knapp dem UBP-Kandidaten Dervis Eroglu.

Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Politiker (Türkische Republik Nordzypern) - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Politiker (Türkische Republik Nordzypern) - Taschenbuch

1952, ISBN: 9781159264161

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Mehmet Ali Talât, Dervis Eroglu, Serdar Denktas, Rauf Denktas, Tahsin Ertugruloglu, Turgay Avci, Hüseyin Özgürgün, Ferdi Sabit Soyer, Fatma Ekenoglu. Auszug: Mehmet Ali Talât (* 6. Juli 1952 in Kyrenia (Girne)) ist der Präsident der international nicht anerkannten Türkischen Republik Nordzypern, dem türkisch-sprachigen Teil Zyperns. Mehmet Ali Talât ist ein Politiker der nordzyprischen Türkisch-Republikanischen Partei (CTP) und war von Januar 2004 bis April 2005 Ministerpräsident Nordzyperns. In dieser Zeit, in die auch das Referendum über die Wiedervereinigung Zyperns fiel, die in Nordzypern mit großer Mehrheit bejaht wurde, hat seine Partei und seine Position verstärkter nordzyprischer Bemühungen um die Wiedervereinigung stark an Zulauf gewonnen. Bei den Neuwahlen vom Februar 2005, die nötig geworden waren, weil die Koalition aus CTP und Demokratischer Partei (DP) ihre Mehrheit im Parlament verloren hatte, gewann die CTP von Premier Talât erheblich hinzu (+6 Sitze) und verfehlte nur knapp die Mehrheit der Sitze (sie erhielt 24 von 50 Sitzen). Sie erneuerte daraufhin die Koalition mit der Demokratischen Partei von Serdar Denktas und Talât blieb bis zu den Präsidentschaftswahlen Ministerpräsident einer provisorischen Regierung. Die Präsidentschaftswahlen am 17. April 2005 konnte Talât mit 55,6 Prozent der Stimmen klar für sich entscheiden. Stärkster Gegenkandidat war Dervis Eroglu von der Nationalen Einheitspartei (UBP) von Rauf Denktas, der auf 22,7 % der Stimmen kam. Bei den Präsidentschaftswahlen im April 2010 unterlag Talât im ersten Wahlgang knapp dem UBP-Kandidaten Dervis Eroglu. Versandfertig in 6-10 Tagen, [SC: 0.00]

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Politiker (Türkische Republik Nordzypern) - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Politiker (Türkische Republik Nordzypern) - Taschenbuch

1952, ISBN: 9781159264161

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Mehmet Ali Talât, Dervis Eroglu, Serdar Denktas, Rauf Denktas, Tahsin Ertugruloglu, Turgay Avci, Hüseyin Özgürgün, Ferdi Sabit Soyer, Fatma Ekenoglu. Auszug: Mehmet Ali Talât (* 6. Juli 1952 in Kyrenia (Girne)) ist der Präsident der international nicht anerkannten Türkischen Republik Nordzypern, dem türkisch-sprachigen Teil Zyperns. Mehmet Ali Talât ist ein Politiker der nordzyprischen Türkisch-Republikanischen Partei (CTP) und war von Januar 2004 bis April 2005 Ministerpräsident Nordzyperns. In dieser Zeit, in die auch das Referendum über die Wiedervereinigung Zyperns fiel, die in Nordzypern mit großer Mehrheit bejaht wurde, hat seine Partei und seine Position verstärkter nordzyprischer Bemühungen um die Wiedervereinigung stark an Zulauf gewonnen. Bei den Neuwahlen vom Februar 2005, die nötig geworden waren, weil die Koalition aus CTP und Demokratischer Partei (DP) ihre Mehrheit im Parlament verloren hatte, gewann die CTP von Premier Talât erheblich hinzu (+6 Sitze) und verfehlte nur knapp die Mehrheit der Sitze (sie erhielt 24 von 50 Sitzen). Sie erneuerte daraufhin die Koalition mit der Demokratischen Partei von Serdar Denktas und Talât blieb bis zu den Präsidentschaftswahlen Ministerpräsident einer provisorischen Regierung. Die Präsidentschaftswahlen am 17. April 2005 konnte Talât mit 55,6 Prozent der Stimmen klar für sich entscheiden. Stärkster Gegenkandidat war Dervis Eroglu von der Nationalen Einheitspartei (UBP) von Rauf Denktas, der auf 22,7 % der Stimmen kam. Bei den Präsidentschaftswahlen im April 2010 unterlag Talât im ersten Wahlgang knapp dem UBP-Kandidaten Dervis Eroglu. Versandfertig in 6-10 Tagen, [SC: 0.00]

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand in die EU (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Politiker (Türkische Republik Nordzypern) - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Politiker (Türkische Republik Nordzypern) - Taschenbuch

1952, ISBN: 9781159264161

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Mehmet Ali Talât, Dervis Eroglu, Serdar Denktas, Rauf Denktas, Tahsin Ertugruloglu, Turgay Avci, Hüseyin Özgürgün, Ferdi Sabit Soyer, Fatma Ekenoglu. Auszug: Mehmet Ali Talât (* 6. Juli 1952 in Kyrenia (Girne)) ist der Präsident der international nicht anerkannten Türkischen Republik Nordzypern, dem türkisch-sprachigen Teil Zyperns. Mehmet Ali Talât ist ein Politiker der nordzyprischen Türkisch-Republikanischen Partei (CTP) und war von Januar 2004 bis April 2005 Ministerpräsident Nordzyperns. In dieser Zeit, in die auch das Referendum über die Wiedervereinigung Zyperns fiel, die in Nordzypern mit großer Mehrheit bejaht wurde, hat seine Partei und seine Position verstärkter nordzyprischer Bemühungen um die Wiedervereinigung stark an Zulauf gewonnen. Bei den Neuwahlen vom Februar 2005, die nötig geworden waren, weil die Koalition aus CTP und Demokratischer Partei (DP) ihre Mehrheit im Parlament verloren hatte, gewann die CTP von Premier Talât erheblich hinzu (+6 Sitze) und verfehlte nur knapp die Mehrheit der Sitze (sie erhielt 24 von 50 Sitzen). Sie erneuerte daraufhin die Koalition mit der Demokratischen Partei von Serdar Denktas und Talât blieb bis zu den Präsidentschaftswahlen Ministerpräsident einer provisorischen Regierung. Die Präsidentschaftswahlen am 17. April 2005 konnte Talât mit 55,6 Prozent der Stimmen klar für sich entscheiden. Stärkster Gegenkandidat war Dervis Eroglu von der Nationalen Einheitspartei (UBP) von Rauf Denktas, der auf 22,7 % der Stimmen kam. Bei den Präsidentschaftswahlen im April 2010 unterlag Talât im ersten Wahlgang knapp dem UBP-Kandidaten Dervis Eroglu. Versandfertig in 6-10 Tagen, [SC: 0.00]

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Politiker (Türkische Republik Nordzypern)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Mehmet Ali Talât, Dervis Eroglu, Serdar Denktas, Rauf Denktas, Tahsin Ertugruloglu, Turgay Avci, Hüseyin Özgürgün, Ferdi Sabit Soyer, Fatma Ekenoglu. Auszug: Mehmet Ali Talât (* 6. Juli 1952 in Kyrenia (Girne)) ist der Präsident der international nicht anerkannten Türkischen Republik Nordzypern, dem türkisch-sprachigen Teil Zyperns. Mehmet Ali Talât ist ein Politiker der nordzyprischen Türkisch-Republikanischen Partei (CTP) und war von Januar 2004 bis April 2005 Ministerpräsident Nordzyperns. In dieser Zeit, in die auch das Referendum über die Wiedervereinigung Zyperns fiel, die in Nordzypern mit großer Mehrheit bejaht wurde, hat seine Partei und seine Position verstärkter nordzyprischer Bemühungen um die Wiedervereinigung stark an Zulauf gewonnen. Bei den Neuwahlen vom Februar 2005, die nötig geworden waren, weil die Koalition aus CTP und Demokratischer Partei (DP) ihre Mehrheit im Parlament verloren hatte, gewann die CTP von Premier Talât erheblich hinzu (+6 Sitze) und verfehlte nur knapp die Mehrheit der Sitze (sie erhielt 24 von 50 Sitzen). Sie erneuerte daraufhin die Koalition mit der Demokratischen Partei von Serdar Denktas und Talât blieb bis zu den Präsidentschaftswahlen Ministerpräsident einer provisorischen Regierung. Die Präsidentschaftswahlen am 17. April 2005 konnte Talât mit 55,6 Prozent der Stimmen klar für sich entscheiden. Stärkster Gegenkandidat war Dervis Eroglu von der Nationalen Einheitspartei (UBP) von Rauf Denktas, der auf 22,7 % der Stimmen kam. Bei den Präsidentschaftswahlen im April 2010 unterlag Talât im ersten Wahlgang knapp dem UBP-Kandidaten Dervis Eroglu.

Detailangaben zum Buch - Politiker (Türkische Republik Nordzypern)


EAN (ISBN-13): 9781159264161
ISBN (ISBN-10): 1159264163
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,054 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-09-09T13:02:32+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-01-04T16:52:03+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159264161

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-26416-3, 978-1-159-26416-1


< zum Archiv...