- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,95, größter Preis: € 15,15, Mittelwert: € 15,05
1
Pohnpei (Bundesstaat)
Bestellen
bei
(ca. € 15,15)
Bestellen

Pohnpei (Bundesstaat) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159261377, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 36 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=68gr, [GR: 27870 - TB/Wirtschaft/Einzelne Wirtschaftszweige], [SW: - Business & Econ… Mehr…

Buchgeier.com
2
Pohnpei (Bundesstaat) - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,00
Bestellen

Herausgeber: Group, Bücher:

Pohnpei (Bundesstaat) - Taschenbuch

ISBN: 9781159261375

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 34. Nicht dargestellt. Kapitel: Nan Madol, Fußballauswahl von Pohnpei, Palikir, Flughafen Pohnpei, Kolonia, Kapingamaran… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
Bezahlte Anzeige

Details zum Buch
Pohnpei (Bundesstaat)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 34. Nicht dargestellt. Kapitel: Nan Madol, Fußballauswahl von Pohnpei, Palikir, Flughafen Pohnpei, Kolonia, Kapingamarangische Sprache, Pohnpeanische Sprache. Auszug: Nan Madol ist eine antike Ruinenstadt vor Temwen Island vor der Ostküste von Pohnpei im Archipel der Karolinen (politisch Föderierte Staaten von Mikronesien). Sie wurde auf 92 künstlich angelegten Inseln auf einem Korallenriff errichtet. Die gigantischen Ruinen, zusammen mit der üppigen tropischen Vegetation und dem mit Korallen bewachsenen Saumriff, machen den besonderen Zauber dieses auch heute noch abgelegenen Ortes aus. Nan Madol war keine Stadt im heutigen Sinne, sondern primär ein abgegrenztes Ritualzentrum und Wohnstätte einer politisch-religiösen Elite. Nan Madol, Nandauwas - Ansicht von der SeeseiteDie Besiedlung der Insel Pohnpei liegt, wie aus Funden von Lapita-Keramik ersichtlich, mindestens 3.000 Jahre zurück. In den auf die Erstbesiedlung folgenden Jahrhunderten bildeten sich mehrere Stammesfürstentümer heraus (bisher wurden fünf nachgewiesen), die sich in kleinere Clans untergliederten und jeweils um ein geistig-politisches Zentrum kumulierten. Auf der Insel Pohnpei finden sich Hunderte Überbleibsel von Statusbauten wie Häuptlingsgräber und umhegte Residenzen, die räumlich und zeitlich umfangreiche soziale, ideologische und politische Strukturen belegen. Ethnologisch bedeutsam ist, dass die Relikte bis heute eng mit der Kultur und mündlichen Überlieferung der Bevölkerung verknüpft sind. Nan Madol begann seine Rolle als rituelles Zentrum des Stammesfürstentums von Madolenihmw etwa um 500 n. Chr. mit dem Aufstieg der Dynastie der Saudeleurs, denen es in einer Reihe von Stammeskriegen gelang, die gesamte Bevölkerung der Insel - wahrscheinlich etwa 25.000 Personen - unter ihrer Herrschaft zu einen. Saudeleur ist ein Titel, der mit "Oberherr" oder "Autokrat" gleichgesetzt werden kann. Wörtlich übersetzt heißt er "Herr von Deleur", nach einem bedeutenden Stammesfürstentum auf Pohnpei, dessen Territorium heute nicht mehr bestimmt werden kann. Aus mündlichen Überlieferungen sind die Namen von neun Saudeleurs bekannt, wahrscheinlich hat es aber, wie genealogis

Detailangaben zum Buch - Pohnpei (Bundesstaat)


EAN (ISBN-13): 9781159261375
ISBN (ISBN-10): 1159261377
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
36 Seiten
Gewicht: 0,068 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-11-09T02:39:38+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-11-27T21:29:23+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159261375

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-26137-7, 978-1-159-26137-5


< zum Archiv...