- 3 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 13,95, größter Preis: € 17,83, Mittelwert: € 15,25
1
Phonologe
Bestellen
bei
(ca. € 13,97)
Bestellengesponserter Link

Phonologe - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159258287, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=54gr, [GR: 25610 - TB/Sprachwissenschaft/Allg. u. vergl. Sprachwiss.], [SW: - Langua… Mehr…

Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD Buchgeier.com
2
Bestellen
bei booklooker.de
€ 13,95
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link

Herausgeber: Group, Bücher:

Phonologe - Taschenbuch

1887, ISBN: 9781159258283

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Leonard Bloomfield, Jan Ignacy Niecislaw Baudouin de Courtenay, Nikolai Sergejewitsch Tr… Mehr…

  - Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00) buecher.de GmbH & Co. KG
3
Bestellen
bei
CHF 21,90
(ca. € 17,83)
Versand: € 15,001
Bestellengesponserter Link
Phonologe (Leonard Bloomfield, Jan Ignacy Niecislaw Baudouin de Courtenay, Nikolai Sergejewitsch Trubetzkoy, William J. Barry, Alan Prince, Max Mangold, Paul Smolensky) - neues Buch

ISBN: 1159258287

EAN: 9781159258283, ISBN: 1159258287 [SW:Sprachwissenschaft ; Linguistics ; Sprachwissenschaft/Allg. u. vergl. Sprachwiss. ; Allg. u. vergl. Sprachwiss.], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

  - Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00) buch.ch

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.

Bibliographische Daten des bestpassenden Buches

Details zum Buch
Phonologe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Leonard Bloomfield, Jan Ignacy Niecislaw Baudouin de Courtenay, Nikolai Sergejewitsch Trubetzkoy, William J. Barry, Alan Prince, Max Mangold, Paul Smolensky. Auszug: Leonard Bloomfield (* 2. April 1887 Chicago; + 18. April 1949 New Haven) war ein US-amerikanischer Linguist, der eine behavioristische, sog. mechanistische Sprachanalyse betrieb. Leonard Bloomfield wurde in Chicago als Sohn von Sigmund und Carola Buber Bloomfield geboren. Sein Onkel war Maurice Bloomfield, Professor des Sanskrit und der "Comparative Philology" an der Johns Hopkins University in Baltimore. Bloomfield immatrikulierte 1903 im Harvard College in Boston. 1906 graduierte er zum "A.B. Assistant in German" an der Universität in Wisconsin. Nachdem er bei Eduard Prokosch studiert hatte, entschied er sich für eine linguistische Laufbahn. 1908 wurde Leonard Bloomfield zum "Assistant in German und Graduate Studies" an der University of Chicago ernannt. Ein Jahr später promovierte er unter Francis A. Wood mit "A Semasiologic Differentiation in Germanic Secondary Ablaut". Im selben Jahr heiratete er Alice Sayers. In den Jahren 1909/1910 war er als "Instructor in German" an der University of Cincinnati tätig. Bis 1913 arbeitete er in der Deutschen Abteilung der University of Illinois. Da für Mitarbeiter dort ein Studienaufenthalt in Deutschland eine wesentliche Voraussetzung für die Beförderung war, ging Bloomfield nach Deutschland. Im Wintersemester 1913/14 begann Leonard Bloomfield mit Studien der historisch-vergleichenden Sprachwissenschaft junggrammatischer Art bei August Leskien und Karl Brugmann in Leipzig, im Sommersemester 1914 mit Studien der historisch-vergleichenden Sprachwissenschaft bei Jacob Wackernagel, der Indologie bei Hermann Oldenberg und der Iranistik bei Friedrich Carl Andreas in Göttingen. Von 1913 bis 1921 war Bloomfield "Assistant Professor of Comparative Philology and German" an der Universität von Illinois. In dieser Zeit begann er seine ersten Studien der Algonkin-Sprachen. Im Sommer 1920 folgte seine erste Feldforschung bei den Menomini in Wisconsin. Die zweite folgte im Jahr darauf. Seine Aufzeichnungen dienten als Basis für die posthum

Detailangaben zum Buch - Phonologe


EAN (ISBN-13): 9781159258283
ISBN (ISBN-10): 1159258287
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,054 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-10-15T20:13:08+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-05-01T12:43:54+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159258283

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-25828-7, 978-1-159-25828-3
Alternative Schreibweisen und verwandte Suchbegriffe:
Titel des Buches: courtenay


< zum Archiv...