- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,95, größter Preis: € 19,30, Mittelwert: € 16,09
1
Peruanische Literatur
Bestellen
bei
(ca. € 15,15)
Bestellen

Peruanische Literatur - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159255709, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 36 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=68gr, [GR: 25710 - TB/Literaturwissenschaft/Allgemeines, Lexika], [SW: - Biography &… Mehr…

Buchgeier.com
2
Peruanische Literatur - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,00
Bestellen

Herausgeber: Group, Bücher:

Peruanische Literatur - Taschenbuch

1936, ISBN: 9781159255701

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 34. Nicht dargestellt. Kapitel: Mario Vargas Llosa, César Vallejo, Ciro Alegría, Alfredo Bryce Echenique, José María Arg… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
3
Peruanische Literatur - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,00
Bestellen
Herausgeber: Group, Bücher:
Peruanische Literatur - Taschenbuch

2001

ISBN: 9781159255701

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 34. Nicht dargestellt. Kapitel: Mario Vargas Llosa, César Vallejo, Ciro Alegría, Alfredo Bryce Echenique, José María Arg… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand in die EU (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
Bezahlte Anzeige
4
Peruanische Literatur (Mario Vargas Llosa, César Vallejo, Ciro Alegría, Alfredo Bryce Echenique, José María Arguedas, Manuel Scorza)
Bestellen
bei
CHF 23,50
(ca. € 19,30)
Bestellen
Peruanische Literatur (Mario Vargas Llosa, César Vallejo, Ciro Alegría, Alfredo Bryce Echenique, José María Arguedas, Manuel Scorza) - neues Buch

ISBN: 1159255709

EAN: 9781159255701, ISBN: 1159255709 [SW:Literaturwissenschaft ; Allgemeines, Lexika ; Literary ; Literaturwissenschaft/Allgemeines, Lexika], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:zzgl. Versandkosten

  - buch.ch

Details zum Buch
Peruanische Literatur: Mario Vargas Llosa, Cesar Vallejo, Ciro Alegria, Alfredo Bryce Echenique, Jose Maria Arguedas, Manuel Scorza

Quelle: Wikipedia. Seiten: 34. Nicht dargestellt. Kapitel: Mario Vargas Llosa, César Vallejo, Ciro Alegría, Alfredo Bryce Echenique, José María Arguedas, Manuel Scorza. Auszug: Mario Vargas Llosa (gebürtig Jorge Mario Pedro Vargas Llosa; * 28. März 1936 in Arequipa, Südperu) ist ein peruanischer Schriftsteller und Politiker. Er ist einer der führenden lateinamerikanischen Romanciers und Essayisten. Er bezeichnete sich selbst als konservativen Liberalen und später im Jahr 2001 in einem Interview als Liberalen. Mario Vargas Llosa, 1985Die Eltern von Mario Vargas Llosa, die sich schon vor seiner Geburt trennten, sind der Rundfunkjournalist Ernesto Vargas Maldonado und Dora Llosa Ureta. Seine Mutter entstammt einer aus Spanien stammenden Mittelschichtfamilie. Nicht zuletzt wegen ihrer schwierigen Situation als alleinstehende Mutter übersiedelte sie mit ihren Eltern und ihrem damals einjährigen Sohn nach Cochabamba in Bolivien. Dort verbrachte Vargas Llosa seine Kindheit, absolvierte die Grundschule am katholischen Colegio La Salle. Unter der Regierung von José Luis Bustamante y Rivero wurde sein Großvater mütterlicherseits Präfekt in der nordperuanischen Stadt Piura, weshalb sich die gesamte Familie dort niederließ. 1946 lernt er seinen Vater kennen, worauf er zusammen mit seiner Mutter zu ihm nach Lima zog. In Piura und Lima besuchte Vargas Llosa weiterhin Schulen der Salesianer Don Boscos, bevor er auf Betreiben seines Vaters für zwei Jahre an eine Militärschule in Callao wechselte. Das letzte Jahr seiner Schulausbildung verbrachte er wieder in Piura, wo er, wie bereits zuvor in Lima, nebenbei in der Redaktion einer Lokalzeitung mitarbeitete und sein erstes Theaterstück Die Flucht des Inka zur Aufführung brachte. Nach dem Schulabschluss begann Vargas Llosa in Lima gleichzeitig ein Jura- und Literaturstudium, wobei er nur letzteres abschloss. Seine schriftstellerische Betätigung nahm in dem Maße zu, wie seine Tätigkeit als Journalist nachließ. In Lima heiratete er mit 19 Jahren Julia Urquidi Illanes, die um zehn Jahre ältere Schwester einer Schwägerin der Mutter. Die Ehe blieb kinderlos und wurde 1964 wieder geschieden. Mit dem Stipendium Jav

Detailangaben zum Buch - Peruanische Literatur: Mario Vargas Llosa, Cesar Vallejo, Ciro Alegria, Alfredo Bryce Echenique, Jose Maria Arguedas, Manuel Scorza


EAN (ISBN-13): 9781159255701
ISBN (ISBN-10): 1159255709
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
36 Seiten
Gewicht: 0,068 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-10-21T13:16:20+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-11-16T20:07:57+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159255701

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-25570-9, 978-1-159-25570-1


< zum Archiv...
 
Um Ihren Besuch auf unserer Seite zu personalisieren und zu verbessern, werden Cookies verwendet. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie hierzu Ihr Einverständnis. Hier können Sie Ihre Einstellungen anpassen.