- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,27, größter Preis: € 14,95, Mittelwert: € 14,61
1
Person (Landkreis Darmstadt-Dieburg)
Bestellen
bei
(ca. € 14,27)
Bestellen

Person (Landkreis Darmstadt-Dieburg) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159251266, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159251260

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=59gr, [GR: 25610 - TB/Sprachwissenschaft/Allg. u. vergl. Sprachwiss.], [SW: - Langua… Mehr…

Buchgeier.com
2
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,00
Bestellen

Herausgeber: Group, Bücher:

Person (Landkreis Darmstadt-Dieburg) - Taschenbuch

1440, ISBN: 9781159251260

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Herren von Wallbrunn, Johann Konrad Dippel, Alfred Jakoubek. Auszug: Die Herren von Wall… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand in die EU (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
3
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,00
Bestellen
Herausgeber: Group, Bücher:
Person (Landkreis Darmstadt-Dieburg) - Taschenbuch

1440

ISBN: 9781159251260

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Herren von Wallbrunn, Johann Konrad Dippel, Alfred Jakoubek. Auszug: Die Herren von Wall… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand in die EU (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
Bezahlte Anzeige
4
Person (Landkreis Darmstadt-Dieburg) (Herren von Wallbrunn, Johann Konrad Dippel, Alfred Jakoubek)
Bestellen
bei Bol.de
€ 14,27
Bestellen
Person (Landkreis Darmstadt-Dieburg) (Herren von Wallbrunn, Johann Konrad Dippel, Alfred Jakoubek) - neues Buch

ISBN: 1159251266

ID: 1159251266

EAN: 9781159251260, ISBN: 1159251266 [SW:Sprachwissenschaft ; Linguistics ; Sprachwissenschaft/Allg. u. vergl. Sprachwiss. ; Allg. u. vergl. Sprachwiss.], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

lieferbar in 2 - 3 Wochen. Versandkostenfrei innerhalb der BRD Versandkosten:zzgl. Versandkosten

  - bol.de

Details zum Buch
Person (Landkreis Darmstadt-Dieburg)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Herren von Wallbrunn, Johann Konrad Dippel, Alfred Jakoubek. Auszug: Die Herren von Wallbrunn zu Ernsthofen, im heutigen Modautal, hatten von 1440 bis 1722 ihren Herrschaftssitz in der Burg Ernsthofen (später Schloss Ernsthofen). Hans IV. von Wallbrunn stieg zunächst in den Diensten der Katzenelnbogener auf. Später setzte er seinen Aufstieg bei den Hessen fort. Die Wallbrunner sind maßgeblich für die Verwüstung der Stadt Friedberg (1444) mitverantwortlich. Hans der IV. von Wallbrunn (* vor 1410; + 6. August 1484) ist Gründer der eigenen Herrschaft der Herren von Wallbrunn in Ernsthofen. Der Vater von Hans IV. von Wallbrunn war Burgmann in zahlreichen Katzenelnbogischen Burgen, u. a. auf Burg Friedberg in der Wetterau. Die Burgmannen von Friedberg lebten in ständiger Spannung mit der Stadt Friedberg. Im Sommer 1435 begleitet Hans IV. seinen Vater auf einem Zug gegen die Herren von Frankenstein. Der Zug wird jedoch unterwegs überfallen. Bei dem Überfall werden der Vater von Hans IV. und einige seiner Vettern erschlagen. Auf dem im August 1435 nachfolgenden Schiedstag in Frankfurt am Main bezichtigt Hans IV. die Stadt Friedberg des Anschlages und behauptet in dem Anführer der Wegelagerer den Friedberger Stadthauptmann erkannt zu haben. Friedberg leugnet die Mitschuld und verlangt die Untersuchung durch ein kaiserliches oder kurfürstliches Gericht. Das lehnt Hans IV. von Wallbrunn jedoch ab und erklärt die Stadt Friedberg auf dem Frankfurter Schiedstag zum Feind. Ein Jahr später, im August 1436, treiben Frankfurter Söldner Hans von Wallbrunn und seine Helfer unter dem Vorwand, sie hätten ihn nicht erkannt, in die Burg Vilbel. Dort wird er festgesetzt und kommt erst wieder frei, nachdem sich Graf Johann IV. von Katzenelnbogen für ihn eingesetzt hatte. Das bezeugt, welche Bedeutung Hans IV. schon damals für Johann IV. von Katzenelnbogen hatte. vermutlich war Hans seinem Vater nach dessen Tod in die Ämter des Grafen gefolgt. Johann IV., Sohn von Diether VIII. von Katzenelnbogen, hatte 1402 durch Heirat die jüngere und ältere Linie der Grafs

Detailangaben zum Buch - Person (Landkreis Darmstadt-Dieburg)


EAN (ISBN-13): 9781159251260
ISBN (ISBN-10): 1159251266
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,059 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-03-16T12:56:23+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-09-04T03:38:20+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159251260

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-25126-6, 978-1-159-25126-0


< zum Archiv...