- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 11,85, größter Preis: € 19,40, Mittelwert: € 15,30
1
Person (Hadamar)
Bestellen
bei
(ca. € 15,01)

Person (Hadamar) - Taschenbuch

2011, ISBN: 115924927X, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159249274

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 36 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=68gr, [GR: 25590 - TB/Geschichte/Sonstiges], [SW: - History / Jewish], Kartoniert/Br… Mehr…

Buchgeier.com
2
Person (Hadamar) - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,00

Herausgeber: Group, Bücher:

Person (Hadamar) - Taschenbuch

1450, ISBN: 9781159249274

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 33. Nicht dargestellt. Kapitel: Johann, Emich I., Georg Lorich, Emich III., Emich II., Heinrich, Leonhard Diefenbach, Ge… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
3
Person (Hadamar) (Johann, Emich I., Georg Lorich, Emich III., Emich II., Heinrich, Leonhard Diefenbach, Georg Jung)
Bestellen
bei
CHF 23,50
(ca. € 19,40)
Versand: € 15,00
Person (Hadamar) (Johann, Emich I., Georg Lorich, Emich III., Emich II., Heinrich, Leonhard Diefenbach, Georg Jung) - neues Buch

ISBN: 115924927X

ID: 9781159249274

EAN: 9781159249274, ISBN: 115924927X [SW:Geschichte ; Jewish ; Sonstiges ; Geschichte/Sonstiges], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00)

  - buch.ch
Bezahlte Anzeige
4
Bestellen
bei lehmanns.de
€ 11,85
Versand: € 0,00
Bucher Gruppe:
Person (Hadamar) - Taschenbuch

2010, ISBN: 9781159249274

ID: 16553662

Johann, Emich I., Georg Lorich, Emich III., Emich II., Heinrich, Leonhard Diefenbach, Georg Jung, Softcover, Buch, [PU: Books LLC]

Versandkosten:Versand in 10 - 20 TagenNicht kurzfristig lieferbar, versandkostenfrei in der BRD (EUR 0.00)

  -

Details zum Buch
Person (Hadamar)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 33. Nicht dargestellt. Kapitel: Johann, Emich I., Georg Lorich, Emich III., Emich II., Heinrich, Leonhard Diefenbach, Georg Jung. Auszug: Johann von Nassau-Hadamar (+ vor 20. Januar 1365) war von 1334 bis 1365 regierender Graf von Nassau-Hadamar. In seinen Urkunden nannte er sich: "Johann, von Gottes Gnaden Graf zu Nassau, Herr zu Hadamar". Johann war der älteste Sohn des Grafen Emich I. (+ 1334), des Begründers des Hauses Nassau-Hadamar (Ältere Linie), und dessen Frau Anna von Zollern-Nürnberg (+ nach 1355), einer Tochter des Burggrafen Friedrich III. von Zollern-Nürnberg. Er folgte seinem Vater im Jahre 1334 als Graf von Nassau-Hadamar. Anfangs regierte er allein, aber von 1337 an beteiligte er seinen Bruder Emich II. an der Regentschaft. Johann setzte zunächst die Erwerbspolitik seines Vaters fort. Die Herren von Westerburg verpfändeten ihm 1334 die Hälfte der Schaumburg. Ebenfalls schon im Jahre 1334 kaufte er von Wittekind von Lichtenstein und dessen Söhnen Werner, Johann und Widekind deren Anteil an Driedorf für 200 Mark; sein Vater Emich I. hatte den anderen Teil bereits von den Herren von Greifenstein erworben. Noch bedeutender jedoch war es, als es ihm am 28. März 1337 gelang, das Amt Ellar mit seinen "Vier Zenten", zahlreichen Ortschaften, dem Gericht sowie Jagd, Fischerei und Herrschaft über Holz und Feld mit allen Einkünften von Graf Gottfried von Diez und dessen für seinen Vater regierenden Sohn Gerhard VI. für 1450 Mark Limburger Geld pfandweise zu erwerben. Gerhard VI. hatte 1324 Johanns Schwester Jutta geheiratet, die ihr Erbteil von den elterlichen Besitzungen verlangte, sich dann jedoch mit einer Summe Geldes begnügte. Ab etwa 1348 war Johanns Regentschaft aber vor allem durch Veräußerungen, Verpfändungen und Lehensauftragungen seines Besitzes bestimmt, die er aus Geldnot vornahm. Ursache seiner finanziellen Schwierigkeiten waren wohl die zahlreichen Fehden, an denen er sich beteiligte und die meist nur Kosten einbrachten. Auch seine Parteinahme für Karl IV. gegen Ludwig den Bayern und danach gegen Günther von Schwarzburg war wohl letzten Endes aus wirtschaftlicher Sicht nicht einträ

Detailangaben zum Buch - Person (Hadamar)


EAN (ISBN-13): 9781159249274
ISBN (ISBN-10): 115924927X
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
36 Seiten
Gewicht: 0,068 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-09-09T01:30:08+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-03-02T19:33:38+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159249274

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-24927-X, 978-1-159-24927-4


< zum Archiv...