- 4 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 13,68, größter Preis: € 17,70, Mittelwert: € 15,74
1
Person (Dachau)
Bestellen
bei
(ca. € 13,68)

Person (Dachau) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159247471, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159247478

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 24 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=50gr, [GR: 25710 - TB/Literaturwissenschaft/Allgemeines, Lexika], [SW: - Literary Cr.. Mehr…

Buchgeier.com
2
Bestellen
bei booklooker.de
€ 13,95

Herausgeber: Group, Bücher:

Person (Dachau) - Taschenbuch

1832, ISBN: 9781159247478

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Adele Spitzeder, Georg Scherer, Hedi Heres, Johann Sedlmair, Peter Bürgel, Franz von Pau.. Mehr…

Versandkosten:zzgl. Versand, zzgl. Versandkosten

  - buecher.de GmbH & Co. KG
3
Person (Dachau) (Adele Spitzeder, Georg Scherer, Hedi Heres, Johann Sedlmair, Peter Bürgel, Franz von Paula Kiennast)
Bestellen
bei
CHF 21,50
(ca. € 17,70)
Versand: € 15,00
Person (Dachau) (Adele Spitzeder, Georg Scherer, Hedi Heres, Johann Sedlmair, Peter Bürgel, Franz von Paula Kiennast) - neues Buch

ISBN: 1159247471

ID: 9781159247478

EAN: 9781159247478, ISBN: 1159247471 [SW:Literaturwissenschaft ; Allgemeines, Lexika ; Books & Reading ; Literaturwissenschaft/Allgemeines, Lexika], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00)

  - buch.ch
Bezahlte Anzeige
4
Person (Dachau) (Adele Spitzeder, Georg Scherer, Hedi Heres, Johann Sedlmair, Peter Bürgel, Franz von Paula Kiennast)
Bestellen
bei
CHF 21,50
(ca. € 17,63)
Versand: € 15,00
Person (Dachau) (Adele Spitzeder, Georg Scherer, Hedi Heres, Johann Sedlmair, Peter Bürgel, Franz von Paula Kiennast) - neues Buch

ISBN: 1159247471

ID: 9781159247478

EAN: 9781159247478, ISBN: 1159247471 [SW:Literaturwissenschaft ; Allgemeines, Lexika ; Books & Reading ; Literaturwissenschaft/Allgemeines, Lexika], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00)

  - buch.ch

Details zum Buch
Person (Dachau): Adele Spitzeder, Georg Scherer, Hedi Heres, Johann Sedlmair, Peter Brgel, Franz Von Paula Kiennast

Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Adele Spitzeder, Georg Scherer, Hedi Heres, Johann Sedlmair, Peter Bürgel, Franz von Paula Kiennast. Auszug: Adele Spitzeder (auch Adele Vio; * 9. November 1832 in Berlin; + 27. Oktober 1895 in München) war eine deutsche Schauspielerin und wegen Betrugs verurteilte Spekulantin. Adele Spitzeder war die Tochter des Sänger-Ehepaars Josef Spitzeder und Betty Spitzeder-Vio. Sie besuchte teure Privatschulen und verkehrte in der vornehmen Gesellschaft. 1856 gab sie ihr Debüt als Schauspielerin in Coburg und war dann in Mannheim, München, Brünn, Nürnberg, Frankfurt am Main, Karlsruhe und Altona engagiert. Sie hatte mehrere Lebensgefährtinnen. Spitzeder hatte keine eigene Wohnung, sondern lebte in Hotels und Gasthäusern und unterhielt eine Privatangestellte. Diesen aufwändigen Lebensstil konnte sie mit ihren Einkünften aus der Schauspielerei nicht finanzieren. Völlig mittellos versprach sie einem Zimmermann 10 Prozent Zinsen im Monat für 100 Gulden und zahlte ihm die ersten beiden Monatszinsen sofort aus. Dies sprach sich schnell herum und bald kamen weitere Bürger, die ihr Geld zu diesen Konditionen anlegen wollten. 1869 gründete sie zusammen mit ihrer Lebensgefährtin Emilie Stier in der Münchner Dachauer Straße eine Bank. Die Zinsen zahlte sie weiterhin bar aus, was damals nicht üblich war und ihrem Unternehmen einige Mundpropaganda bescherte. Die "Spitzeder'sche Privatbank" wurde innerhalb kürzester Zeit vom Geheimtipp aus Insiderkreisen zum Großunternehmen. Spitzeder zog aus einem einfachen Hotel in ein prachtvolles Gebäude in der Schönfeldstraße 9 in München um und hatte bald 40 Angestellte. Ihr Geschäftsgebaren und ihre Buchführung waren nicht nur unkonventionell, sondern regelrecht chaotisch. Das Geld wurde säckeweise in der Wohnung gestapelt und teils im Tresor eines Friseurs verwahrt. Angestellte, alle ohne kaufmännische Ausbildung, bedienten sich regelmäßig an den Geldern und die Finanzbuchführung beschränkte sich auf ein Quittungsbuch, in dem vermerkt wurde, wer wie viel eingezahlt hatte. Eine systematische kaufmännische Verwaltung der von ihr vereinnahmten Fremdgelder f

Detailangaben zum Buch - Person (Dachau): Adele Spitzeder, Georg Scherer, Hedi Heres, Johann Sedlmair, Peter Brgel, Franz Von Paula Kiennast


EAN (ISBN-13): 9781159247478
ISBN (ISBN-10): 1159247471
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
24 Seiten
Gewicht: 0,050 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-10-18T11:34:13+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-09-26T02:47:31+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159247478

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-24747-1, 978-1-159-24747-8


< zum Archiv...