Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781159246518 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 15,19, größter Preis: € 21,04, Mittelwert: € 18,55
...
Person (Balearische Inseln) - Quelle
(*)
Quelle:
Person (Balearische Inseln) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159246513

ID: 9395685062

[EAN: 9781159246518], Neubuch, [PU: General Books Aug 2011], HISTORY / EUROPE GENERAL, This item is printed on demand - Print on Demand Titel. - Quelle: Wikipedia. Seiten: 59. Kapitel: Mallorquiner, Junípero Serra, Joan Miró, Rafael Nadal, Ramon Llull, Ludwig Salvator von Österreich-Toskana, Carlos Moyá, Antonio Maura Montaner, Jorge Lorenzo, Joaquín Jovellar Soler, DJ Sammy, Manuel Olivares, Juan José Pérez Hernández, Albert Riera, Luis Ladaria, Gaspar Bennàssar i Moner, Rudy Fernández, Miquel Barceló, Sergio Llull, Catalina Thomás, Miguel Ángel Nadal, Carme Riera Guilera, José Gálvez Estévez, Francisco Vallejo Pons, Guillem Mesquida i Munar, Maria del Mar Bonet, Josep Maria Quadrado, David Castedo, Josep Miquel Vidal i Hernández, Marc Martí Totxo, Abel Matutes, Antonio de Literes, Jehuda Cresques, Arturo Pomar Salamanca, Antoni Ignasi Cervera, Francisco Jiménez Tejada, Liste der Bischöfe von Mallorca, Rossy de Palma, Emili Pou y Bonet, Llorenç Serra Ferrer, Eusebi Estada, José Luis Martí Soler, Antoni Peña, Bernat Joan i Marí, Francesc Hernández i Sanz, Joan Pons, Félix Pons, Tomàs Aguiló i Forteza, Joan Josep Amengual, Guillem Sagrera, Francisco Mateu y Nicolau, Abraham Cresques, Simón Andreu, Antoni Lluís Adrover, Eduardo Bonnín Aguiló, Maria Dolors Miró, Ramon Despuig, Joan Alcover i Maspons, Vicente Reynés, Abu Yahya, Toni Tauler, Josep Hospitaler i Caballer, David Tavaré, Miguel Ángel Velasco, Miquel Julià Perello, Jaume Antoni Obrador i Soler, Concha Buika, Toni Catany. Auszug: Joan Miró i Ferrà (\\* 20. April 1893 in Barcelona; + 25. Dezember 1983 in Palma de Mallorca) war ein katalanischer Maler, Grafiker, Bildhauer und Keramiker. Seine frühen Werke weisen, aufbauend auf der katalanischen Volkskunst, Einflüsse des Kubismus und des Fauvismus auf. Von Anfang bis Mitte der 1920er Jahre vollzog der Künstler in Paris, beeinflusst von den dort herrschenden Kunstströmungen des Dadaismus und Surrealismus, den grundlegenden Stilwechsel, der ihn von der Gegenständlichkeit wegführte. Miró gehört als Vertreter der Klassischen Moderne mit seinen fantasievollen Bildmotiven zu den populärsten Künstlern des 20. Jahrhunderts. Seine magischen Symbole für Mond, Sterne, Vogel, Auge und Frau zählen zu den bekanntesten Elementen seiner Kunst. Das verstörende Spätwerk, wie beispielsweise die Serie Toiles brûlées (Verbrannte Leinwände) war eine inszenierte Zerstörung, ein Protest gegen die Kommerzialisierung der Kunst und ein Ausdruck seiner Forderung, die 'Malerei zu ermorden'. Im öffentlichen Raum schmücken beispielsweise seine Keramikwände das UNESCO-Gebäude in Paris und das Wilhelm-Hack-Museum in Ludwigshafen; Monumentalskulpturen sind unter anderem auf Plätzen in Barcelona und Chicago aufgestellt. Joan Miró (rechts) mit den Eltern und der um vier Jahre jüngeren Schwester Dolors, Foto um 1903Miró wurde 1893 als Sohn des Goldschmieds und Uhrmachers Miquel Miró i Adzerias aus Cornudella de Montsant und seiner aus Sóller, Mallorca, stammenden Frau Dolors Ferrà di Oromí, Tochter eines Kunsttischlers, in Barcelona geboren. Sein Geburtshaus lag in der Passatge del Crèdit 4 in der Altstadt Barcelonas. Als Kind begann er zu zeichnen - die frühesten erhaltenen Zeichnungen stammen aus dem Jahr 1901 - und stieß damit auf Ablehnung des kleinbürgerlich gesinnten Vaters, der für diese Beschäftigung kein Verständnis aufbrachte. Nachdem er 1907 wegen schlechter Zensuren das Gymnasium hatte verlassen müssen, begann Miró auf Wunsch des Vaters eine kaufmännische Ausbildung, nah 60 pp. Deutsch

 AbeBooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, NDS, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 7.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Person (Balearische Inseln) - Quelle
(*)
Quelle:
Person (Balearische Inseln) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159246513

ID: 9395685062

[EAN: 9781159246518], Neubuch, [PU: General Books Aug 2011], HISTORY / EUROPE GENERAL, This item is printed on demand - Print on Demand Titel. - Quelle: Wikipedia. Seiten: 59. Kapitel: Mallorquiner, Junípero Serra, Joan Miró, Rafael Nadal, Ramon Llull, Ludwig Salvator von Österreich-Toskana, Carlos Moyá, Antonio Maura Montaner, Jorge Lorenzo, Joaquín Jovellar Soler, DJ Sammy, Manuel Olivares, Juan José Pérez Hernández, Albert Riera, Luis Ladaria, Gaspar Bennàssar i Moner, Rudy Fernández, Miquel Barceló, Sergio Llull, Catalina Thomás, Miguel Ángel Nadal, Carme Riera Guilera, José Gálvez Estévez, Francisco Vallejo Pons, Guillem Mesquida i Munar, Maria del Mar Bonet, Josep Maria Quadrado, David Castedo, Josep Miquel Vidal i Hernández, Marc Martí Totxo, Abel Matutes, Antonio de Literes, Jehuda Cresques, Arturo Pomar Salamanca, Antoni Ignasi Cervera, Francisco Jiménez Tejada, Liste der Bischöfe von Mallorca, Rossy de Palma, Emili Pou y Bonet, Llorenç Serra Ferrer, Eusebi Estada, José Luis Martí Soler, Antoni Peña, Bernat Joan i Marí, Francesc Hernández i Sanz, Joan Pons, Félix Pons, Tomàs Aguiló i Forteza, Joan Josep Amengual, Guillem Sagrera, Francisco Mateu y Nicolau, Abraham Cresques, Simón Andreu, Antoni Lluís Adrover, Eduardo Bonnín Aguiló, Maria Dolors Miró, Ramon Despuig, Joan Alcover i Maspons, Vicente Reynés, Abu Yahya, Toni Tauler, Josep Hospitaler i Caballer, David Tavaré, Miguel Ángel Velasco, Miquel Julià Perello, Jaume Antoni Obrador i Soler, Concha Buika, Toni Catany. Auszug: Joan Miró i Ferrà (\\* 20. April 1893 in Barcelona; + 25. Dezember 1983 in Palma de Mallorca) war ein katalanischer Maler, Grafiker, Bildhauer und Keramiker. Seine frühen Werke weisen, aufbauend auf der katalanischen Volkskunst, Einflüsse des Kubismus und des Fauvismus auf. Von Anfang bis Mitte der 1920er Jahre vollzog der Künstler in Paris, beeinflusst von den dort herrschenden Kunstströmungen des Dadaismus und Surrealismus, den grundlegenden Stilwechsel, der ihn von der Gegenständlichkeit wegführte. Miró gehört als Vertreter der Klassischen Moderne mit seinen fantasievollen Bildmotiven zu den populärsten Künstlern des 20. Jahrhunderts. Seine magischen Symbole für Mond, Sterne, Vogel, Auge und Frau zählen zu den bekanntesten Elementen seiner Kunst. Das verstörende Spätwerk, wie beispielsweise die Serie Toiles brûlées (Verbrannte Leinwände) war eine inszenierte Zerstörung, ein Protest gegen die Kommerzialisierung der Kunst und ein Ausdruck seiner Forderung, die 'Malerei zu ermorden'. Im öffentlichen Raum schmücken beispielsweise seine Keramikwände das UNESCO-Gebäude in Paris und das Wilhelm-Hack-Museum in Ludwigshafen; Monumentalskulpturen sind unter anderem auf Plätzen in Barcelona und Chicago aufgestellt. Joan Miró (rechts) mit den Eltern und der um vier Jahre jüngeren Schwester Dolors, Foto um 1903Miró wurde 1893 als Sohn des Goldschmieds und Uhrmachers Miquel Miró i Adzerias aus Cornudella de Montsant und seiner aus Sóller, Mallorca, stammenden Frau Dolors Ferrà di Oromí, Tochter eines Kunsttischlers, in Barcelona geboren. Sein Geburtshaus lag in der Passatge del Crèdit 4 in der Altstadt Barcelonas. Als Kind begann er zu zeichnen - die frühesten erhaltenen Zeichnungen stammen aus dem Jahr 1901 - und stieß damit auf Ablehnung des kleinbürgerlich gesinnten Vaters, der für diese Beschäftigung kein Verständnis aufbrachte. Nachdem er 1907 wegen schlechter Zensuren das Gymnasium hatte verlassen müssen, begann Miró auf Wunsch des Vaters eine kaufmännische Ausbildung, nah 60 pp. Deutsch

 AbeBooks.de
AHA-BUCH GmbH, Kreiensen, NDS, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Person (Balearische Inseln) - B Cher Gruppe (Editor)
(*)
B Cher Gruppe (Editor):
Person (Balearische Inseln) - neues Buch

2000, ISBN: 9781159246518

ID: 9781159246518

Kapitel: Sergio Llull, Josep Maria Quadrado, Francisco Vallejo Pons, Josep Miquel Vidal I Hernández, Marc Martí Totxo, Bernat Joan I Marí, Joan Pons, Francesc Hernández I Sanz, Abel Matutes, Josep Hospitaler I Caballer. Aus Wikipedia. Nicht dargestellt. Auszug: Abel Matutes y Juan is a Spanish politician who served as Spain's Minister of Foreign Affairs from 6 May 1996 to 2000. Matutes was born in Ibiza on 31 October 1941 and his early political life was in Kapitel: Sergio Llull, Josep Maria Quadrado, Francisco Vallejo Pons, Josep Miquel Vidal I Hernández, Marc Martí Totxo, Bernat Joan I Marí, Joan Pons, Francesc Hernández I Sanz, Abel Matutes, Josep Hospitaler I Caballer. Aus Wikipedia. Nicht dargestellt. Auszug: Abel Matutes y Juan is a Spanish politician who served as Spain's Minister of Foreign Affairs from 6 May 1996 to 2000. Matutes was born in Ibiza on 31 October 1941 and his early political life was in that region. He was Mayor of Ibiza in 1970 and 1971 and became Senator for Ibiza and Formentera in 1977. In 1982 Matutes left the Senate and became a member of the Spanish Parliament, representing the Balearic Islands until 1985. In 1989 Matutes became a member of the Commission of the European Community (the Delors Commission), where he was in charge of the departments of Credit and Investment, Financial Engineering and Policy for Small and Medium Enterprises, North-South relations, Mediterranean Policy, and Relations with Latin America and Asia. In 1993 his brief changed to Transportation, Energy and the Supply Agency for Euratom. He was a member of the European Parliament and spokesman for the Partido Popular at the European Parliament from 1994 onwards. As a Founder Chairman of the Balaerics' "Unió Liberal" Party. He was also deputy chairman of Alianza Popular and is currently a member of the Executive Committee of the Partido Popular. Outside of politics Matutes is married and a father of four children. He holds a degree in Law and Economics and has been a professor of Public Finance, and is also a member of the Economics and Finance Academy. He is Emeritus professor at the University of Santiago de Chile and of the Complutense University of Madrid a member of the Honor Committee of the Royal Institute for European Studies, an honorary member of the Filipino Academy of Spanish Language. As a business man, he has been involved in tourism, aviation, biotechnology and Books, , Person~~B-Cher-Gruppe, 999999999, Person (Balearische Inseln), B Cher Gruppe (Editor), 1159246513, General Books LLC, , , , , General Books LLC

 BarnesandNoble.com
MPN: , SKU 9781159246518 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Person (Balearische Inseln): Mallorquiner, JunÃpero Serra, Joan Mirà , Rafael Nadal, Ramon Llull, Ludwig Salvator von Österreich-Toskana - Quelle: Wikipedia
(*)
Quelle: Wikipedia:
Person (Balearische Inseln): Mallorquiner, JunÃpero Serra, Joan Mirà , Rafael Nadal, Ramon Llull, Ludwig Salvator von Österreich-Toskana - Taschenbuch

2016, ISBN: 1159246513

ID: 20002710692

[EAN: 9781159246518], Neubuch, [PU: Books LLC, Wiki Series], PERSON (BALEARISCHE INSELN): MALLORQUINER, JUNÃPERO SERRA, JOAN MIRà , RAFAEL NADAL, RAMON LLULL, LUDWIG SALVATOR VON ÖSTERREICH-TOSKANA, PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK.

 AbeBooks.de
Ria Christie Collections, Uxbridge, United Kingdom [59718070] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 2.55
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Person (Balearische Inseln) Mallorquiner, Junípero Serra, Joan Miró, Rafael Nadal, Ramon Llull, Ludwig Salvator von Österreich-Toskana, Carlos Moyá, Antonio Maura Montaner, Jorge Lorenzo, Joaquín Jovellar Soler, DJ Sammy, Manuel Olivares, Juan José Pérez  - Quelle: Wikipedia (Herausgeber)
(*)
Quelle: Wikipedia (Herausgeber):
Person (Balearische Inseln) Mallorquiner, Junípero Serra, Joan Miró, Rafael Nadal, Ramon Llull, Ludwig Salvator von Österreich-Toskana, Carlos Moyá, Antonio Maura Montaner, Jorge Lorenzo, Joaquín Jovellar Soler, DJ Sammy, Manuel Olivares, Juan José Pérez - neues Buch

2011, ISBN: 1159246513

ID: A10854696

Kartoniert / Broschiert HISTORY / Europe / General, mit Schutzumschlag neu, [PU:Books LLC, Reference Series]

 Achtung-Buecher.de
MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Person (Balearische Inseln)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 31. Nicht dargestellt. Kapitel: Sergio Llull, Josep Maria Quadrado, Francisco Vallejo Pons, Josep Miquel Vidal i Hernández, Marc Martí Totxo, Bernat Joan i Marí, Joan Pons, Francesc Hernández i Sanz, Abel Matutes, Josep Hospitaler i Caballer. Auszug: Sergio Llull Melià (* 15. November 1987 in Maó, Menorca), ist ein spanischer Basketballspieler. Llull ist ein sogenannter Combo Guard, der aufgrund seiner Athletik, Schnelligkeit und Fähigkeit zu Punkten, nicht nur auf der Position des Point Guards sondern auch der des Shooting Guards effektiv eingesetzt werden kann. Der 1,92 Meter große Sergio Llull begann seine Laufbahn in seiner Heimatstadt, in der Jugend von CB La Salle Maó. Für Aufmerksamkeit sorgte er, als er in einem Spiel gegen CB Jovent D'Alaior 71 Punkte erzielte und 19 Assists verteilte. 2003 wechselte er schließlich in die Jugend von CB i Unió Manresana und bestritt die erste Hälfte der Saison 2005/06 in der ersten Mannschaft von Finques Olesa, in der Liga EBA. Am 18. Januar 2006 debütierte er in der Liga ACB für Ricoh Manresa. Nach dem Abstieg der Katalanen und einer Saison mit diesen in der LEB, wechselte Llull schließlich im Mai 2007 mit nur 19 Jahren, zu Real Madrid, mit denen er noch im selben Jahr die Playoffs um die Meisterschaft bestritt und den Titel gewann. Beim NBA-Draft 2009 wurde Llull an 34. Stelle von den Denver Nuggets ausgewählt, jedoch für die Rekordsumme von 2,25 Mio. $ zu den Houston Rockets getradet. Dies war zugleich die höchste Summe die jemals für einen Pick der zweiten Runde gezahlt wurde. Dennoch plant er zumindest für die kommenden zwei Jahre in Europa zu bleiben. Sergio Llull spielte schon als Junior für sein Land und konnte die U18 Europameisterschaft 2004 gewinnen. Am 18. August 2009 debütierte er bei einem Freundschaftsspiel gegen Kuba in der Spanischen A-Nationalmannschaft. Bei der Europameisterschaft 2009 in Polen gewann er mit Spanien die Goldmedaille.

Detailangaben zum Buch - Person (Balearische Inseln)


EAN (ISBN-13): 9781159246518
ISBN (ISBN-10): 1159246513
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
32 Seiten
Gewicht: 0,059 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-02-06T12:01:07+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-10-04T22:12:30+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159246518

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-24651-3, 978-1-159-24651-8


< zum Archiv...