- 2 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,27, größter Preis: € 14,95, Mittelwert: € 14,61
1
Ort in Uttarakhand
Bestellen
bei
(ca. € 14,27)

Ort in Uttarakhand - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159236976, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159236977

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=59gr, [GR: 27430 - TB/Politikwissenschaft], [SW: - Political Science / Public Policy… Mehr…

Buchgeier.com
2
Ort in Uttarakhand - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,00

Herausgeber: Group, Bücher:

Ort in Uttarakhand - Taschenbuch

1947, ISBN: 9781159236977

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Kashipur, Rishikesh, Dehradun, Masuri, Haridwar, Gangotri, Yamunotri, Almora, Devprayag,… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand in die EU (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
Bezahlte Anzeige

Details zum Buch
Ort in Uttarakhand

Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Kashipur, Rishikesh, Dehradun, Masuri, Haridwar, Gangotri, Yamunotri, Almora, Devprayag, Rurki. Auszug: Kashipur ist eine Stadt im indischen Bundesstaat Uttarakhand. Sie ist die größte Stadt des Distrikts Udham Singh Nagar und hat etwa 100.000 Einwohner. Kashipur war zur Zeit Harshas (606-647 n. Chr.), als Xuanzang (631-641) die Region besuchte, als Govishan bekannt. Nahe der Stadt können immer noch die Ruinen der großen Siedlungen aus dieser Zeit besichtigt werden. Kashipur ist nach Kashinath Adhikari benannt, dem Gründer der Gemeinde und einem der Beamten der Chand-Herrscher von Kumaon im Mittelalter. Nach dem Untergang des Harsha-Imperiums wurde Kashipur zu einem Waldgebiet und erst zur Zeit der Unabhängigkeit wieder besiedelt, als Prem Kapoor und Phiraya Lal Kapoor 1947 als Flüchtlinge aus Pakistan nach Kashipur kamen. Sie sind unter den wenigen ersten bekannten Menschen, die nach Kashipur kamen, als das Gebiet dicht bewaldet war. Heute ist Kashipur ein wichtiger Industriestandort. Kashipur ist ungefähr 225 Kilometer von Delhi und mehr als 200 Kilometer von Haridwar entfernt. Es hat gute Schienenverbindungen nach Ramnagar, Kathgodam, Muradabad, Bareli, Lakhnau und Delhi. Über die Straße ist es mit allen großen Städten Indiens und der Region verbunden. Kashipur liegt am National Highway NH-74. Der nächste Flughafen befindet sich 72 Kilometer entfernt bei Pantnagar. Der Dichter Gumani schrieb ein Gedicht über diese Stadt. Girital und Drona Sagar sind bekannte Orte und verknüpft mit der Geschichte der Pandavas. Die Chaiti mela ist das bekannteste Volksfest von Kashipur. Im Herbst, nach dem Monsun, kann man die schneebedeckten Gipfel von Trishul und seiner Umgebung sehen. Bei der indischen Volkszählung von 2001 hatte Kashipur eine Bevölkerung von 92.978 Menschen (52,6 Prozent männlich und 47,4 Prozent weiblich). 14 Prozent der Bevölkerung sind Kinder im Alter von bis zu sechs Jahren. Der Alphabetisierungsgrad beträgt 67,9 Prozent (Männer 73,1 Prozent, Frauen 62,1 Prozent) und liegt damit knapp über dem nationalen Durchschnitt von 64,8 Prozent. Die meistgesprochenen Sp

Detailangaben zum Buch - Ort in Uttarakhand


EAN (ISBN-13): 9781159236977
ISBN (ISBN-10): 1159236976
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,059 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-08-23T17:22:03+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-09-14T22:32:46+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159236977

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-23697-6, 978-1-159-23697-7


< zum Archiv...