- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,56, größter Preis: € 18,48, Mittelwert: € 15,74
1
Ort in Der Provinz Manisa
Bestellen
bei
(ca. € 14,56)
Bestellen

Ort in Der Provinz Manisa - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159232253, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 32 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=59gr, [GR: 23120 - TB/Reiseführer/Kunstreiseführer/Europa], [SW: - Travel / Europe /… Mehr…

Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD Buchgeier.com
2
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,00
Bestellen

Herausgeber: Group, Bücher:

Ort in Der Provinz Manisa - Taschenbuch

1750, ISBN: 9781159232252

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: Philadelphia, Salihli, Thyatira, Manisa, Alasehir, Turgutlu, Demirci, Kula, Soma. Auszug… Mehr…

  - Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00) buecher.de GmbH & Co. KG
3
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,00
Bestellen
Herausgeber: Group, Bücher:
Ort in Der Provinz Manisa - Taschenbuch

1750

ISBN: 9781159232252

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: Philadelphia, Salihli, Thyatira, Manisa, Alasehir, Turgutlu, Demirci, Kula, Soma. Auszug… Mehr…

  - Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00) buecher.de GmbH & Co. KG
Bezahlte Anzeige
4
Bestellen
bei
CHF 22,90
(ca. € 18,48)
Versand: € 15,00
Bestellen
Ort in Der Provinz Manisa (Philadelphia, Salihli, Thyatira, Manisa, Alasehir, Turgutlu, Demirci, Kula, Soma) - neues Buch

ISBN: 1159232253

EAN: 9781159232252, ISBN: 1159232253 [SW:Europa ; Reiseführer ; Europe ; Great Britain ; Kunstreiseführer], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

  - Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00) buch.ch

Details zum Buch
Ort in Der Provinz Manisa

Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: Philadelphia, Salihli, Thyatira, Manisa, Alasehir, Turgutlu, Demirci, Kula, Soma. Auszug: Salihli ist eine Stadt der türkischen Provinz Manisa und zugleich der Hauptort des Landkreises. Salihli liegt an der Straße Izmir - Ankara. Es ist mit 125.493 Einwohnern die drittgrößte Stadt der Provinz. Im ganzen Bezirk leben 149.150 Bürger. Salihli ist eine Stadt mit einer langen Geschichte. In der Zeit der Hethiter 1750-1200 v. Chr. hieß die Gegend um Salihli vermutlich Assuwa oder Uda. Die Gründung der Stadt unter dem Namen Hyde führt Herodot auf die Dynastie der Herakliden zurück. Im 6. bis 7. Jahrhundert vor Christi Geburt hieß Salihli Sardes und war die Hauptstadt von Lydien. Der damalige König Kroisos wurde 437/539 v. Chr. vom persischen Großkönig Kyros II. geschlagen. Damit wurde Sardes Hauptstadt der persischen Satrapie Lydien. Sardes war auch Ausgangspunkt für die 2.500 km lange persische Königsstraße nach Persepolis. Mit dem Sieg Alexanders des Großen in der Schlacht am Granikos im Jahre 334 v. Chr. gelangte Sardes in den hellenistischen Machtbereich. Unter den Seleukiden wurden in Sardes jüdische Kriegsveteranen angesiedelt, dies wiederum begünstigte später das Entstehen einer christlichen Urgemeinde. Ab 133 v. Chr. wird Sardes Teil der römischen Provinz Asia, das unter den Severern besondere kulturelle Förderung empfing. Es wird Sitz eines Geschworenengerichts. 17 n. Chr. wird Sardes von einem schweren Erdbeben heimgesucht, das den ganzen Bezirk verwüstete. Daraufhin erließ Kaiser Tiberius der Stadt für fünf Jahre alle Steuern und schenkte ihr darüber hinaus 10.000.000 Sesterzen zum Wiederaufbau. Als Konstantinopel Hauptstadt des Byzantinischen Reiches wurde, entwickelte sich ein neues Straßensystem, das die Provinzen mit der Hauptstadt verband. Damit geriet Sardes zunehmend an den Rand und verlor seine Bedeutung. Es behielt jedoch weiter seine formale Hoheit und wurde ab 295 Bischofssitz der Provinz Lydien. Bald nach 1301 überrannten die Seldschuken das Hermos- und Kaystrostal, und 1306 wurde ihnen ein Fort auf der Zitadelle von Sardes vertraglich z

Detailangaben zum Buch - Ort in Der Provinz Manisa


EAN (ISBN-13): 9781159232252
ISBN (ISBN-10): 1159232253
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
32 Seiten
Gewicht: 0,059 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-05-01T12:29:11+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-10-29T19:17:23+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159232252

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-23225-3, 978-1-159-23225-2


< zum Archiv...