- 3 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 13,68, größter Preis: € 13,95, Mittelwert: € 13,86
1
Ort in Der Nordwestprovinz Pakistans
Bestellen
bei
(ca. € 13,68)

Ort in Der Nordwestprovinz Pakistans - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159230137, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159230135

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 24 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=50gr, [GR: 25610 - TB/Sprachwissenschaft/Allg. u. vergl. Sprachwiss.], [SW: - Langua.. Mehr…

Buchgeier.com
2
Ort in Der Nordwestprovinz Pakistans - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 13,95

Herausgeber: Group, Bücher:

Ort in Der Nordwestprovinz Pakistans - Taschenbuch

2010, ISBN: 9781159230135

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Peschawar, Abbottabad, Charsadda, Nasir Bagh, Jalozai, Shamshatoo, Mardan. Auszug: Pesch.. Mehr…

Versandkosten:zzgl. Versand, zzgl. Versandkosten

  - buecher.de GmbH & Co. KG
3
Ort in Der Nordwestprovinz Pakistans - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 13,95
Herausgeber: Group, Bücher:
Ort in Der Nordwestprovinz Pakistans - Taschenbuch

2010

ISBN: 9781159230135

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Peschawar, Abbottabad, Charsadda, Nasir Bagh, Jalozai, Shamshatoo, Mardan. Auszug: Pesch.. Mehr…

Versandkosten:zzgl. Versand, zzgl. Versandkosten

  - buecher.de GmbH & Co. KG
Bezahlte Anzeige

Details zum Buch
Ort in Der Nordwestprovinz Pakistans

Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Peschawar, Abbottabad, Charsadda, Nasir Bagh, Jalozai, Shamshatoo, Mardan. Auszug: Peschawar (englisch Peshawar; persisch ¿¿ "Stadt an der Grenze"; Paschtu: ¿¿; Urdu ¿¿) ist die Hauptstadt der pakistanischen Provinz Khyber Pakhtunkhwa mit rund 3.055.000 Einwohnern (Stand: 2010). Vor der Teilung Britisch-Indiens hieß die Stadt Puruschapura, abgeleitet von dem Sanskrit-Wort Puschpapura, was so viel heißt wie "Stadt der Blumen". Peschawar liegt am östlichen Ausgang des Khyber-Passes. Peschawar hat eine staatliche und eine private Universität. Neben Tonwaren werden in der Stadt Textilien und Schuhe gefertigt. Klimadiagramm Peshawar Masjid-al-Zar'ouni (Zarghoni-Moschee) in PeshawarPeschawar wurde vor über 2.000 Jahren von den Königen von Gandhara gegründet und ist seit Jahrhunderten ein Handelszentrum zwischen dem indischen Subkontinent, Afghanistan, und Zentralasien. Die Stadt war die östliche Hauptstadt des Kuschanreiches unter Kanishka. Dieser König errichtet hier den mit ca. 120 m Höhe damals größten Stupa, der von dem Baumeister Agischala erbaut wurde. Marco Polo besuchte die Stadt 1275. 1530 erbaute Babur, der Gründer des Mogulreiches, eine Festung. Später wurde durch den Bau der Delhi-Kabul-Straße und durch das Anlegen von Gärten unter Sher Khan Suri ein regelrechter Boom Peschawars eingeleitet. Im Jahre 1834 fielen die Sikhs unter Maharaja Ranjit Singh in Peschawar ein und setzten große Teile der Stadt in Brand. Über 30 Jahre regierten die Sikhs über Peshawar. Nach dem Zerfall des Sikhreiches wegen Streitigkeiten in der Familie des Maharajas übernahmen die Briten die Kontrolle über die Stadt. Vor den Terroranschlägen des 11. Septembers unterhielt Osama Bin Laden hier ein Gästehaus, in dem unter anderem seine Terrorkämpfer untergebracht wurden. Nach Angaben des saudi-arabischen Dissidenten Saad Al-Faqih ist die Gästeliste dieses Hauses der Ursprung des Begriffs Al Qaida. Die Einwohner Peschawars sind mehrheitlich Paschtunen. Paschtunen stellen in der pakistanischen Provinz Khyber Pakhtunkhwa eine wichtige Bevölkerungsgruppe und die Bevölkerungsm

Detailangaben zum Buch - Ort in Der Nordwestprovinz Pakistans


EAN (ISBN-13): 9781159230135
ISBN (ISBN-10): 1159230137
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
24 Seiten
Gewicht: 0,050 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-04-18T16:01:22+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-10-25T10:23:02+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159230135

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-23013-7, 978-1-159-23013-5


< zum Archiv...