Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781159224530 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 12,55, größter Preis: € 14,95, Mittelwert: € 13,58
...
Ort Im Kreis Olt
(*)
Ort Im Kreis Olt - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159224536, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159224530

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=59gr, [GR: 25500 - TB/Geschichte], [SW: - History / Europe / Germany], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Draganesti-Olt, Piatra-Olt, Bals, Potcoava, Corabia, Slatina, Serbanesti, Caracal, Sârbii-Magura, Scornicesti. Auszug: Draganesti-Olt ist eine Stadt im Kreis Olt (Rumänien). Draganesti-Olt liegt im Westen der Walachischen Tiefebene am linken Ufer des Flusses Olt. Die Kreishauptstadt Slatina befindet sich etwa 35 km nordwestlich. Archäologische Untersuchungen haben ergeben, dass die Region der Stadt seit dem Neolithikum besiedelt ist. In der zweiten Hälfte des 1. Jahrtausends n. Chr. haben auf dem Gebiet der heutigen Stadt mehrere kleine Siedlungen bestanden, aus denen im Mittelalter drei Dörfer - Draganesti, Uibaresti (später Peretu), Comani - hervorgingen. Uibaresti wurde erstmals 1475, Draganesti 1526 und Comani 1593 erwähnt. 1860 erhielten Draganesti (mit dem eingemeindeten Ort Peretu) und Comani den Status einer Gemeinde. 1908 wurde in Draganesti ein Spital erwähnt, 1934 erschien eine Lokalzeitung. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden Plattenbauten errichtet, Trinkwasserleitungen verlegt und der Ort elektrifiziert. Von 1950 bis 1968 war Draganesti-Olt (der Namenszusatz "Olt" wurde zur Unterscheidung von anderen Ortschaften namens Draganesti angefügt) im Rahmen der damaligen Verwaltungsgliederung Rumäniens Sitz eines Rajons. 1968 wurde Draganesti-Olt zur Stadt erklärt. Die wichtigsten Erwerbszweige der Stadt sind die Landwirtschaft und die Lebensmittelverarbeitung. Der Fluss Olt ist in Draganesti-Olt zu einem See mit einem Wasserkraftwerk aufgestaut. 1831 zählte man in Draganesti 195, in Peretu 125 und in Comani 103 Familien. 1885 wohnten auf dem Territorium der heutigen Stadt 3.022, zur Zeit der Stadterhebung 1968 10.560 Einwohner. Bei der Volkszählung 2002 wurden in Draganesti-Olt 12.195 Einwohner registriert, darunter 11.342 Rumänen und 834 Roma. Etwa 9.000 lebten in Draganesti, 3.000 in Comani. Draganesti-Olt besitzt einen Bahnhof an der doppelgleisigen und elektrifizierten Strecke von Bukarest nach Craiova, an dem auch Schnellzüge halten. Mehrmals täglich bestehen Busverbindungen in die Kreishauptstadt Slatina sowie nach Caracal. Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Draganesti-Olt, Piatra-Olt, Bals, Potcoava, Corabia, Slatina, Serbanesti, Caracal, Sârbii-Magura, Scornicesti. Auszug: Draganesti-Olt ist eine Stadt im Kreis Olt (Rumänien). Draganesti-Olt liegt im Westen der Walachischen Tiefebene am linken Ufer des Flusses Olt. Die Kreishauptstadt Slatina befindet sich etwa 35 km nordwestlich. Archäologische Untersuchungen haben ergeben, dass die Region der Stadt seit dem Neolithikum besiedelt ist. In der zweiten Hälfte des 1. Jahrtausends n. Chr. haben auf dem Gebiet der heutigen Stadt mehrere kleine Siedlungen bestanden, aus denen im Mittelalter drei Dörfer - Draganesti, Uibaresti (später Peretu), Comani - hervorgingen. Uibaresti wurde erstmals 1475, Draganesti 1526 und Comani 1593 erwähnt. 1860 erhielten Draganesti (mit dem eingemeindeten Ort Peretu) und Comani den Status einer Gemeinde. 1908 wurde in Draganesti ein Spital erwähnt, 1934 erschien eine Lokalzeitung. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden Plattenbauten errichtet, Trinkwasserleitungen verlegt und der Ort elektrifiziert. Von 1950 bis 1968 war Draganesti-Olt (der Namenszusatz "Olt" wurde zur Unterscheidung von anderen Ortschaften namens Draganesti angefügt) im Rahmen der damaligen Verwaltungsgliederung Rumäniens Sitz eines Rajons. 1968 wurde Draganesti-Olt zur Stadt erklärt. Die wichtigsten Erwerbszweige der Stadt sind die Landwirtschaft und die Lebensmittelverarbeitung. Der Fluss Olt ist in Draganesti-Olt zu einem See mit einem Wasserkraftwerk aufgestaut. 1831 zählte man in Draganesti 195, in Peretu 125 und in Comani 103 Familien. 1885 wohnten auf dem Territorium der heutigen Stadt 3.022, zur Zeit der Stadterhebung 1968 10.560 Einwohner. Bei der Volkszählung 2002 wurden in Draganesti-Olt 12.195 Einwohner registriert, darunter 11.342 Rumänen und 834 Roma. Etwa 9.000 lebten in Draganesti, 3.000 in Comani. Draganesti-Olt besitzt einen Bahnhof an der doppelgleisigen und elektrifizierten Strecke von Bukarest nach Craiova, an dem auch Schnellzüge halten. Mehrmals täglich bestehen Busverbindungen in die Kreishauptstadt Slatina sowie nach Caracal.

Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ort Im Kreis Olt - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Ort Im Kreis Olt - Taschenbuch

1475, ISBN: 9781159224530

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Draganesti-Olt, Piatra-Olt, Bals, Potcoava, Corabia, Slatina, Serbanesti, Caracal, Sârbii-Magura, Scornicesti. Auszug: Draganesti-Olt ist eine Stadt im Kreis Olt (Rumänien). Draganesti-Olt liegt im Westen der Walachischen Tiefebene am linken Ufer des Flusses Olt. Die Kreishauptstadt Slatina befindet sich etwa 35 km nordwestlich. Archäologische Untersuchungen haben ergeben, dass die Region der Stadt seit dem Neolithikum besiedelt ist. In der zweiten Hälfte des 1. Jahrtausends n. Chr. haben auf dem Gebiet der heutigen Stadt mehrere kleine Siedlungen bestanden, aus denen im Mittelalter drei Dörfer - Draganesti, Uibaresti (später Peretu), Comani - hervorgingen. Uibaresti wurde erstmals 1475, Draganesti 1526 und Comani 1593 erwähnt. 1860 erhielten Draganesti (mit dem eingemeindeten Ort Peretu) und Comani den Status einer Gemeinde. 1908 wurde in Draganesti ein Spital erwähnt, 1934 erschien eine Lokalzeitung. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden Plattenbauten errichtet, Trinkwasserleitungen verlegt und der Ort elektrifiziert. Von 1950 bis 1968 war Draganesti-Olt (der Namenszusatz "Olt" wurde zur Unterscheidung von anderen Ortschaften namens Draganesti angefügt) im Rahmen der damaligen Verwaltungsgliederung Rumäniens Sitz eines Rajons. 1968 wurde Draganesti-Olt zur Stadt erklärt. Die wichtigsten Erwerbszweige der Stadt sind die Landwirtschaft und die Lebensmittelverarbeitung. Der Fluss Olt ist in Draganesti-Olt zu einem See mit einem Wasserkraftwerk aufgestaut. 1831 zählte man in Draganesti 195, in Peretu 125 und in Comani 103 Familien. 1885 wohnten auf dem Territorium der heutigen Stadt 3.022, zur Zeit der Stadterhebung 1968 10.560 Einwohner. Bei der Volkszählung 2002 wurden in Draganesti-Olt 12.195 Einwohner registriert, darunter 11.342 Rumänen und 834 Roma. Etwa 9.000 lebten in Draganesti, 3.000 in Comani. Draganesti-Olt besitzt einen Bahnhof an der doppelgleisigen und elektrifizierten Strecke von Bukarest nach Craiova, an dem auch Schnellzüge halten. Mehrmals täglich bestehen Busverbindungen in die Kreishauptstadt Slatina sowie nach Caracal. Versandfertig in 3-5 Tagen

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:zzgl. Versand, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ort Im Kreis Olt: Dr G Ne Ti-Olt, Piatra-Olt, Bal, Potcoava, Corabia, Slatina, Erb Ne Ti, Caracal, Sarbii-M Gura, Scornice Ti - Gruppe, Bucher (Editor)
(*)
Gruppe, Bucher (Editor):
Ort Im Kreis Olt: Dr G Ne Ti-Olt, Piatra-Olt, Bal, Potcoava, Corabia, Slatina, Erb Ne Ti, Caracal, Sarbii-M Gura, Scornice Ti - Taschenbuch

2010, ISBN: 9781159224530

ID: 10510724949

Trade paperback, [PU: Books LLC, New. Text in German. Trade paperback (US). Glued binding. 30 p., Text in German. Trade paperback (US). Glued binding. 30 p., STOCKNEW

 alibris.com
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ort Im Kreis Olt: Dr G Ne Ti-Olt, Piatra-Olt, Bal, Potcoava, Corabia, Slatina, Erb Ne Ti, Caracal, Sarbii-M Gura, Scornice Ti - Gruppe, Bucher (Editor)
(*)
Gruppe, Bucher (Editor):
Ort Im Kreis Olt: Dr G Ne Ti-Olt, Piatra-Olt, Bal, Potcoava, Corabia, Slatina, Erb Ne Ti, Caracal, Sarbii-M Gura, Scornice Ti - Taschenbuch

2010, ISBN: 9781159224530

ID: 10510724949

Trade paperback, [PU: Books LLC, New. Text in German. Trade paperback (US). Glued binding. 30 p., Text in German. Trade paperback (US). Glued binding. 30 p., STOCKNEW

 alibris.com
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Ort Im Kreis Olt

Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Draganesti-Olt, Piatra-Olt, Bals, Potcoava, Corabia, Slatina, Serbanesti, Caracal, Sârbii-Magura, Scornicesti. Auszug: Draganesti-Olt ist eine Stadt im Kreis Olt (Rumänien). Draganesti-Olt liegt im Westen der Walachischen Tiefebene am linken Ufer des Flusses Olt. Die Kreishauptstadt Slatina befindet sich etwa 35 km nordwestlich. Archäologische Untersuchungen haben ergeben, dass die Region der Stadt seit dem Neolithikum besiedelt ist. In der zweiten Hälfte des 1. Jahrtausends n. Chr. haben auf dem Gebiet der heutigen Stadt mehrere kleine Siedlungen bestanden, aus denen im Mittelalter drei Dörfer - Draganesti, Uibaresti (später Peretu), Comani - hervorgingen. Uibaresti wurde erstmals 1475, Draganesti 1526 und Comani 1593 erwähnt. 1860 erhielten Draganesti (mit dem eingemeindeten Ort Peretu) und Comani den Status einer Gemeinde. 1908 wurde in Draganesti ein Spital erwähnt, 1934 erschien eine Lokalzeitung. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden Plattenbauten errichtet, Trinkwasserleitungen verlegt und der Ort elektrifiziert. Von 1950 bis 1968 war Draganesti-Olt (der Namenszusatz "Olt" wurde zur Unterscheidung von anderen Ortschaften namens Draganesti angefügt) im Rahmen der damaligen Verwaltungsgliederung Rumäniens Sitz eines Rajons. 1968 wurde Draganesti-Olt zur Stadt erklärt. Die wichtigsten Erwerbszweige der Stadt sind die Landwirtschaft und die Lebensmittelverarbeitung. Der Fluss Olt ist in Draganesti-Olt zu einem See mit einem Wasserkraftwerk aufgestaut. 1831 zählte man in Draganesti 195, in Peretu 125 und in Comani 103 Familien. 1885 wohnten auf dem Territorium der heutigen Stadt 3.022, zur Zeit der Stadterhebung 1968 10.560 Einwohner. Bei der Volkszählung 2002 wurden in Draganesti-Olt 12.195 Einwohner registriert, darunter 11.342 Rumänen und 834 Roma. Etwa 9.000 lebten in Draganesti, 3.000 in Comani. Draganesti-Olt besitzt einen Bahnhof an der doppelgleisigen und elektrifizierten Strecke von Bukarest nach Craiova, an dem auch Schnellzüge halten. Mehrmals täglich bestehen Busverbindungen in die Kreishauptstadt Slatina sowie nach Caracal.

Detailangaben zum Buch - Ort Im Kreis Olt


EAN (ISBN-13): 9781159224530
ISBN (ISBN-10): 1159224536
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,059 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-02-18T12:04:57+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-10-05T10:25:10+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159224530

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-22453-6, 978-1-159-22453-0


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher