- 4 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 11,84, größter Preis: € 17,96, Mittelwert: € 14,43
1
Organisation (Osmanisches Reich)
Bestellen
bei
(ca. € 13,97)

Organisation (Osmanisches Reich) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159218013, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159218010

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=54gr, [GR: 25500 - TB/Geschichte], [SW: - History / Europe / Former Soviet Republics… Mehr…

Buchgeier.com
2
Bestellen
bei booklooker.de
€ 13,95
Versand: € 0,00

Herausgeber: Group, Bücher:

Organisation (Osmanisches Reich) - Taschenbuch

1939, ISBN: 9781159218010

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Komitee für Einheit und Fortschritt, Teskilât-i Mahsusa, Administration de la Dette Publ… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
3
Organisation (Osmanisches Reich) (Komitee für Einheit und Fortschritt, Teskilât-i Mahsusa, Administration de la Dette Publique Ottomane, Turkish Petroleum Company, Jungosmanen)
Bestellen
bei
CHF 21,90
(ca. € 17,96)
Versand: € 15,00
Organisation (Osmanisches Reich) (Komitee für Einheit und Fortschritt, Teskilât-i Mahsusa, Administration de la Dette Publique Ottomane, Turkish Petroleum Company, Jungosmanen) - neues Buch

ISBN: 1159218013

ID: 9781159218010

EAN: 9781159218010, ISBN: 1159218013 [SW:Geschichte ; Europe ; Former Soviet Republics ; Europe / Former Soviet Republics], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00)

  - buch.ch
Bezahlte Anzeige
4
Bestellen
bei lehmanns.de
€ 11,84
Versand: € 0,00
Bucher Gruppe:
Organisation (Osmanisches Reich) - Taschenbuch

2010, ISBN: 9781159218010

ID: 17407047

Komitee Fur Einheit Und Fortschritt, Te Kilat-I Mahsusa, Administration de La Dette Publique Ottomane, Softcover, Buch, [PU: Books LLC]

Versandkosten:Versand in 10 - 20 TagenNicht kurzfristig lieferbar, versandkostenfrei in der BRD (EUR 0.00)

  -

Details zum Buch
Organisation (Osmanisches Reich): Komitee F R Einheit Und Fortschritt, Te?kil T-I Mahsusa, Administration de La Dette Publique Ottomane

Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Komitee für Einheit und Fortschritt, Teskilât-i Mahsusa, Administration de la Dette Publique Ottomane, Turkish Petroleum Company, Jungosmanen. Auszug: Das Komitee für Einheit und Fortschritt (türk. ; osm. ¿¿ ) war eine politische Organisation im Osmanischen Reich. Es war die treibende Kraft hinter der konstitutionellen Revolution von 1908 und dem Völkermord an den Armeniern und regierte zwischen den Jahren 1908 und 1918 mit kurzer Unterbrechung. Es war die mächtigste und langlebigste Partei der Bewegung der Jungtürken. Das Komitee für Einheit und Fortschritt ist ein Zusammenschluss von mehreren Gruppen aus dem Aus- und Inland, die alle gegen die Herrschaft Abdülhamid II. kämpften. Der erste Keim der KEF im Inland war die 1899 in der militärmedizinischen Akademie (Askeri Tibbiye) gegründete Geheimorganisation namens Ittihad-i Osmani Cemiyeti (Komitee der osmanischen Einheit). Fünf Schüler mit den Namen Ishak Sükûti (1868-1902), Ibrahim Temo (1865-1939), Abdullah Cevdet (1869-1932), Mehmed Resid und Hikmet Emin gründeten diese Organisation. Sie nahmen sich die italienische Carbonaria-Gesellschaft zum Vorbild. So organisierten sie sich in Zellen mit vier Mitgliedern. Die Organisationen breitete sich auch über die anderen Militärschulen aus. Einige Mitglieder wurden verhaftet, einige flohen nach Paris und trafen sich dort mit anderen osmanischen Flüchtlingen, die ebenfalls die Wiedereinsetzung der Verfassung wollten. Diese Gruppe unter der Führung Ahmed Rizâs gründete die Osmanli Ittihat ve Terakki Cemiyeti (Osmanisches Komitee für Einheit und Fortschritt) und publizierte ab 1895 die Zeitung Mesveret (Beratung), die in Osmanisch und Französisch erschien. Auf einem Kongress von 1896 wurde der liberalere und englandfreundliche Besitzer der liberalen Zeitung Mizan Mizanci Murat der neue Vorsitzende. 1897 wurde der Sitz der KEF nach Genf verlegt. Das Komitee spaltete sich auf dem ersten Jungtürkenkongress 1902 in einen liberalen Teil unter Prinz Sabahaddin und einen nationalistischen Teil unter Ahmed Rizâ. Prinz Sabahaddin führte die Dezentralisten an und heißen von dort an Tesebbüsü Sahsi ve Ademi Merkeziyet Cemiyeti. Ah

Detailangaben zum Buch - Organisation (Osmanisches Reich): Komitee F R Einheit Und Fortschritt, Te?kil T-I Mahsusa, Administration de La Dette Publique Ottomane


EAN (ISBN-13): 9781159218010
ISBN (ISBN-10): 1159218013
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,054 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-08-16T23:08:11+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-02-07T07:57:35+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159218010

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-21801-3, 978-1-159-21801-0


< zum Archiv...