Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781159201876 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 15,69, größter Preis: € 27,25, Mittelwert: € 24,94
...
Neuromanisches Bauwerk in Deutschland - Quelle
(*)
Quelle:
Neuromanisches Bauwerk in Deutschland - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159201870

ID: 9395683131

[EAN: 9781159201876], Neubuch, [PU: General Books Aug 2011], ARCHITECTURE / REGIONAL, This item is printed on demand - Print on Demand Titel. - Quelle: Wikipedia. Seiten: 116. Kapitel: Neuromanisches Bauwerk in Baden-Württemberg, Neuromanisches Bauwerk in Bayern, Neuromanisches Bauwerk in Berlin, Neuromanisches Bauwerk in Hessen, Neuromanisches Bauwerk in Nordrhein-Westfalen, Neuromanisches Bauwerk in Rheinland-Pfalz, Neuromanisches Bauwerk in Sachsen, Neuromanisches Bauwerk in Sachsen-Anhalt, Neuromanisches Bauwerk in Thüringen, Neuromanisches Kirchengebäude in Deutschland, Worms Hauptbahnhof, Ringkirche, Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, Christuskirche, Friedenskirche, St. Josef, Erlöserkirche, Bahnhof Gießen, St. Bonifatius, Neuer Mariendom, Katholische Kirche Guntersblum, Herz-Jesu-Kirche, Zionskirche, Immanuelkirche, Rosenkranz-Basilika, Matthäuskirche, Johanneskirche, St. Georg, St. Johannes-Evangelist-Kirche, Kyffhäuserdenkmal, Emmauskirche, Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt, Adalberokirche, Lutherkirche, Dreifaltigkeitskirche, St.-Franziskus-Kirche, Kilianskirche, St. Nikolaus, Johannes-Basilika, Oberlandesgericht Koblenz, St. Nikolaus und Rochus, Mausoleum, Petruskirche, Taborkirche, Samariterkirche, St. Gangolf, St.-Sebastian-Kirche, Passionskirche, St. Lambert, Kloster Sankt Sebastian Augsburg, Gothaer Haus der Versicherungsgeschichte, Trinitatiskirche, Lukaskirche, St.-Josefs-Kirche, Synagoge, St.-Alban-Kirche, Pfarrkirche St. Nikolaus, St. Menas, Maria-Hilf-Kirche, Latücht, St. Martin, Pfarrkirche Salvator, Saarmunder Kirche, Evangelische Pfarrkirche, Apostelkirche, Maria Rosenkranzkönigin, St. Marienkirche, Kloster Lausnitz, Selztaldom, St. Remigius, Evangelische Kirche, Wasserturm Münster-Geistviertel, Diederichstempel, Pfarrkirche Herz Jesu, Sankt-Georg-Kirche, Kirche Schmuggerow, Kirche Großkühnau, Kloster Kreitz, St. Godehardkirche, Marienstift Bedburg, Pötnitzer Kirche, Bugenhagenkirche, Kirche Plötz, St. Joseph, Gustav-Adolf-Kirche, St. Ludwig, Walburga-Kirche, Pfarrkirche St. Christophorus, Evangelische Kirche Richen, Kirche der Pfeifferschen Stiftungen, Dorfkirche Pfaffendorf, Heilig-Kreuz-Kapelle, St. Stephanus, Dorfkirche Belsdorf, Sankt-Stephanus-Kirche, St. Laurentius, Kirche der Provinzial-Irrenanstalt Halle-Nietleben. Auszug: Der Wormser Hauptbahnhof ist neben dem Bahnhof Worms Brücke und dem Bahnhof Worms-Pfeddersheim einer von drei betrieblich genutzten Personenbahnhöfen im Stadtgebiet der rheinhessischen Stadt Worms. Er wird vom Bahnhofsmanagement Mainz verwaltet. Der wichtigste Bahnhof von Worms bildet durch seine Fußgängerunterführung auch eine wesentliche Verbindung zwischen der östlichen und der westlichen Innenstadt von Worms. Täglich wird er von etwa 15.000 Menschen genutzt. Die Geschichte des Eisenbahnverkehrs beginnt im Jahr 1836, als Franzosen und Bayern planten, eine linksrheinische Eisenbahnstrecke von Basel über Straßburg und Mainz nach Köln zu bauen. Zwei Jahre später wurde dieser Plan allerdings von den Großherzogtümern Baden, Hessen und dem Königreich Preußen aufgrund wirtschaftlicher und militärischer Gründe verworfen. Stattdessen baute man die Riedbahn auf rechtsrheinischer Seite. 1844 ergriffen schließlich einige Mainzer und Wormser Bürger die Initiative und gründeten zum Zweck eines Baus einer Eisenbahnstrecke von Mainz nach Worms die Hessische Ludwigsbahn. Doch verschiedene Gegebenheiten wie die Notjahre 1846-1847, die demokratischen Aufstände in den Jahren 1848-1850, verschiedene Konkurrenzkämpfe und die Bestrebungen privater Investoren, die Eisenbahnstrecke mit der bayrischen Pfalz und damit auch mit dem Elsass und Lothringen zu . 116 pp. Deutsch

 AbeBooks.de
AHA-BUCH GmbH, Kreiensen, NDS, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Neuromanisches Bauwerk in Deutschland - Quelle
(*)
Quelle:
Neuromanisches Bauwerk in Deutschland - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159201870

ID: 9395683131

[EAN: 9781159201876], Neubuch, [PU: General Books Aug 2011], ARCHITECTURE / REGIONAL, This item is printed on demand - Print on Demand Titel. - Quelle: Wikipedia. Seiten: 116. Kapitel: Neuromanisches Bauwerk in Baden-Württemberg, Neuromanisches Bauwerk in Bayern, Neuromanisches Bauwerk in Berlin, Neuromanisches Bauwerk in Hessen, Neuromanisches Bauwerk in Nordrhein-Westfalen, Neuromanisches Bauwerk in Rheinland-Pfalz, Neuromanisches Bauwerk in Sachsen, Neuromanisches Bauwerk in Sachsen-Anhalt, Neuromanisches Bauwerk in Thüringen, Neuromanisches Kirchengebäude in Deutschland, Worms Hauptbahnhof, Ringkirche, Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, Christuskirche, Friedenskirche, St. Josef, Erlöserkirche, Bahnhof Gießen, St. Bonifatius, Neuer Mariendom, Katholische Kirche Guntersblum, Herz-Jesu-Kirche, Zionskirche, Immanuelkirche, Rosenkranz-Basilika, Matthäuskirche, Johanneskirche, St. Georg, St. Johannes-Evangelist-Kirche, Kyffhäuserdenkmal, Emmauskirche, Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt, Adalberokirche, Lutherkirche, Dreifaltigkeitskirche, St.-Franziskus-Kirche, Kilianskirche, St. Nikolaus, Johannes-Basilika, Oberlandesgericht Koblenz, St. Nikolaus und Rochus, Mausoleum, Petruskirche, Taborkirche, Samariterkirche, St. Gangolf, St.-Sebastian-Kirche, Passionskirche, St. Lambert, Kloster Sankt Sebastian Augsburg, Gothaer Haus der Versicherungsgeschichte, Trinitatiskirche, Lukaskirche, St.-Josefs-Kirche, Synagoge, St.-Alban-Kirche, Pfarrkirche St. Nikolaus, St. Menas, Maria-Hilf-Kirche, Latücht, St. Martin, Pfarrkirche Salvator, Saarmunder Kirche, Evangelische Pfarrkirche, Apostelkirche, Maria Rosenkranzkönigin, St. Marienkirche, Kloster Lausnitz, Selztaldom, St. Remigius, Evangelische Kirche, Wasserturm Münster-Geistviertel, Diederichstempel, Pfarrkirche Herz Jesu, Sankt-Georg-Kirche, Kirche Schmuggerow, Kirche Großkühnau, Kloster Kreitz, St. Godehardkirche, Marienstift Bedburg, Pötnitzer Kirche, Bugenhagenkirche, Kirche Plötz, St. Joseph, Gustav-Adolf-Kirche, St. Ludwig, Walburga-Kirche, Pfarrkirche St. Christophorus, Evangelische Kirche Richen, Kirche der Pfeifferschen Stiftungen, Dorfkirche Pfaffendorf, Heilig-Kreuz-Kapelle, St. Stephanus, Dorfkirche Belsdorf, Sankt-Stephanus-Kirche, St. Laurentius, Kirche der Provinzial-Irrenanstalt Halle-Nietleben. Auszug: Der Wormser Hauptbahnhof ist neben dem Bahnhof Worms Brücke und dem Bahnhof Worms-Pfeddersheim einer von drei betrieblich genutzten Personenbahnhöfen im Stadtgebiet der rheinhessischen Stadt Worms. Er wird vom Bahnhofsmanagement Mainz verwaltet. Der wichtigste Bahnhof von Worms bildet durch seine Fußgängerunterführung auch eine wesentliche Verbindung zwischen der östlichen und der westlichen Innenstadt von Worms. Täglich wird er von etwa 15.000 Menschen genutzt. Die Geschichte des Eisenbahnverkehrs beginnt im Jahr 1836, als Franzosen und Bayern planten, eine linksrheinische Eisenbahnstrecke von Basel über Straßburg und Mainz nach Köln zu bauen. Zwei Jahre später wurde dieser Plan allerdings von den Großherzogtümern Baden, Hessen und dem Königreich Preußen aufgrund wirtschaftlicher und militärischer Gründe verworfen. Stattdessen baute man die Riedbahn auf rechtsrheinischer Seite. 1844 ergriffen schließlich einige Mainzer und Wormser Bürger die Initiative und gründeten zum Zweck eines Baus einer Eisenbahnstrecke von Mainz nach Worms die Hessische Ludwigsbahn. Doch verschiedene Gegebenheiten wie die Notjahre 1846-1847, die demokratischen Aufstände in den Jahren 1848-1850, verschiedene Konkurrenzkämpfe und die Bestrebungen privater Investoren, die Eisenbahnstrecke mit der bayrischen Pfalz und damit auch mit dem Elsass und Lothringen zu . 116 pp. Deutsch

 AbeBooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, NDS, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Neuromanisches Bauwerk in Deutschland - Quelle
(*)
Quelle:
Neuromanisches Bauwerk in Deutschland - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159201870

ID: 9395683131

[EAN: 9781159201876], Neubuch, [PU: General Books Aug 2011], ARCHITECTURE / REGIONAL, This item is printed on demand - Print on Demand Titel. - Quelle: Wikipedia. Seiten: 116. Kapitel: Neuromanisches Bauwerk in Baden-Württemberg, Neuromanisches Bauwerk in Bayern, Neuromanisches Bauwerk in Berlin, Neuromanisches Bauwerk in Hessen, Neuromanisches Bauwerk in Nordrhein-Westfalen, Neuromanisches Bauwerk in Rheinland-Pfalz, Neuromanisches Bauwerk in Sachsen, Neuromanisches Bauwerk in Sachsen-Anhalt, Neuromanisches Bauwerk in Thüringen, Neuromanisches Kirchengebäude in Deutschland, Worms Hauptbahnhof, Ringkirche, Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, Christuskirche, Friedenskirche, St. Josef, Erlöserkirche, Bahnhof Gießen, St. Bonifatius, Neuer Mariendom, Katholische Kirche Guntersblum, Herz-Jesu-Kirche, Zionskirche, Immanuelkirche, Rosenkranz-Basilika, Matthäuskirche, Johanneskirche, St. Georg, St. Johannes-Evangelist-Kirche, Kyffhäuserdenkmal, Emmauskirche, Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt, Adalberokirche, Lutherkirche, Dreifaltigkeitskirche, St.-Franziskus-Kirche, Kilianskirche, St. Nikolaus, Johannes-Basilika, Oberlandesgericht Koblenz, St. Nikolaus und Rochus, Mausoleum, Petruskirche, Taborkirche, Samariterkirche, St. Gangolf, St.-Sebastian-Kirche, Passionskirche, St. Lambert, Kloster Sankt Sebastian Augsburg, Gothaer Haus der Versicherungsgeschichte, Trinitatiskirche, Lukaskirche, St.-Josefs-Kirche, Synagoge, St.-Alban-Kirche, Pfarrkirche St. Nikolaus, St. Menas, Maria-Hilf-Kirche, Latücht, St. Martin, Pfarrkirche Salvator, Saarmunder Kirche, Evangelische Pfarrkirche, Apostelkirche, Maria Rosenkranzkönigin, St. Marienkirche, Kloster Lausnitz, Selztaldom, St. Remigius, Evangelische Kirche, Wasserturm Münster-Geistviertel, Diederichstempel, Pfarrkirche Herz Jesu, Sankt-Georg-Kirche, Kirche Schmuggerow, Kirche Großkühnau, Kloster Kreitz, St. Godehardkirche, Marienstift Bedburg, Pötnitzer Kirche, Bugenhagenkirche, Kirche Plötz, St. Joseph, Gustav-Adolf-Kirche, St. Ludwig, Walburga-Kirche, Pfarrkirche St. Christophorus, Evangelische Kirche Richen, Kirche der Pfeifferschen Stiftungen, Dorfkirche Pfaffendorf, Heilig-Kreuz-Kapelle, St. Stephanus, Dorfkirche Belsdorf, Sankt-Stephanus-Kirche, St. Laurentius, Kirche der Provinzial-Irrenanstalt Halle-Nietleben. Auszug: Der Wormser Hauptbahnhof ist neben dem Bahnhof Worms Brücke und dem Bahnhof Worms-Pfeddersheim einer von drei betrieblich genutzten Personenbahnhöfen im Stadtgebiet der rheinhessischen Stadt Worms. Er wird vom Bahnhofsmanagement Mainz verwaltet. Der wichtigste Bahnhof von Worms bildet durch seine Fußgängerunterführung auch eine wesentliche Verbindung zwischen der östlichen und der westlichen Innenstadt von Worms. Täglich wird er von etwa 15.000 Menschen genutzt. Die Geschichte des Eisenbahnverkehrs beginnt im Jahr 1836, als Franzosen und Bayern planten, eine linksrheinische Eisenbahnstrecke von Basel über Straßburg und Mainz nach Köln zu bauen. Zwei Jahre später wurde dieser Plan allerdings von den Großherzogtümern Baden, Hessen und dem Königreich Preußen aufgrund wirtschaftlicher und militärischer Gründe verworfen. Stattdessen baute man die Riedbahn auf rechtsrheinischer Seite. 1844 ergriffen schließlich einige Mainzer und Wormser Bürger die Initiative und gründeten zum Zweck eines Baus einer Eisenbahnstrecke von Mainz nach Worms die Hessische Ludwigsbahn. Doch verschiedene Gegebenheiten wie die Notjahre 1846-1847, die demokratischen Aufstände in den Jahren 1848-1850, verschiedene Konkurrenzkämpfe und die Bestrebungen privater Investoren, die Eisenbahnstrecke mit der bayrischen Pfalz und damit auch mit dem Elsass und Lothringen zu . 116 pp. Deutsch

 AbeBooks.de
AHA-BUCH GmbH, Kreiensen, NDS, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Neuromanisches Bauwerk in Deutschland - Quelle
(*)
Quelle:
Neuromanisches Bauwerk in Deutschland - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159201870

ID: 9395683131

[EAN: 9781159201876], Neubuch, [PU: General Books Aug 2011], ARCHITECTURE / REGIONAL, This item is printed on demand - Print on Demand Titel. - Quelle: Wikipedia. Seiten: 116. Kapitel: Neuromanisches Bauwerk in Baden-Württemberg, Neuromanisches Bauwerk in Bayern, Neuromanisches Bauwerk in Berlin, Neuromanisches Bauwerk in Hessen, Neuromanisches Bauwerk in Nordrhein-Westfalen, Neuromanisches Bauwerk in Rheinland-Pfalz, Neuromanisches Bauwerk in Sachsen, Neuromanisches Bauwerk in Sachsen-Anhalt, Neuromanisches Bauwerk in Thüringen, Neuromanisches Kirchengebäude in Deutschland, Worms Hauptbahnhof, Ringkirche, Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, Christuskirche, Friedenskirche, St. Josef, Erlöserkirche, Bahnhof Gießen, St. Bonifatius, Neuer Mariendom, Katholische Kirche Guntersblum, Herz-Jesu-Kirche, Zionskirche, Immanuelkirche, Rosenkranz-Basilika, Matthäuskirche, Johanneskirche, St. Georg, St. Johannes-Evangelist-Kirche, Kyffhäuserdenkmal, Emmauskirche, Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt, Adalberokirche, Lutherkirche, Dreifaltigkeitskirche, St.-Franziskus-Kirche, Kilianskirche, St. Nikolaus, Johannes-Basilika, Oberlandesgericht Koblenz, St. Nikolaus und Rochus, Mausoleum, Petruskirche, Taborkirche, Samariterkirche, St. Gangolf, St.-Sebastian-Kirche, Passionskirche, St. Lambert, Kloster Sankt Sebastian Augsburg, Gothaer Haus der Versicherungsgeschichte, Trinitatiskirche, Lukaskirche, St.-Josefs-Kirche, Synagoge, St.-Alban-Kirche, Pfarrkirche St. Nikolaus, St. Menas, Maria-Hilf-Kirche, Latücht, St. Martin, Pfarrkirche Salvator, Saarmunder Kirche, Evangelische Pfarrkirche, Apostelkirche, Maria Rosenkranzkönigin, St. Marienkirche, Kloster Lausnitz, Selztaldom, St. Remigius, Evangelische Kirche, Wasserturm Münster-Geistviertel, Diederichstempel, Pfarrkirche Herz Jesu, Sankt-Georg-Kirche, Kirche Schmuggerow, Kirche Großkühnau, Kloster Kreitz, St. Godehardkirche, Marienstift Bedburg, Pötnitzer Kirche, Bugenhagenkirche, Kirche Plötz, St. Joseph, Gustav-Adolf-Kirche, St. Ludwig, Walburga-Kirche, Pfarrkirche St. Christophorus, Evangelische Kirche Richen, Kirche der Pfeifferschen Stiftungen, Dorfkirche Pfaffendorf, Heilig-Kreuz-Kapelle, St. Stephanus, Dorfkirche Belsdorf, Sankt-Stephanus-Kirche, St. Laurentius, Kirche der Provinzial-Irrenanstalt Halle-Nietleben. Auszug: Der Wormser Hauptbahnhof ist neben dem Bahnhof Worms Brücke und dem Bahnhof Worms-Pfeddersheim einer von drei betrieblich genutzten Personenbahnhöfen im Stadtgebiet der rheinhessischen Stadt Worms. Er wird vom Bahnhofsmanagement Mainz verwaltet. Der wichtigste Bahnhof von Worms bildet durch seine Fußgängerunterführung auch eine wesentliche Verbindung zwischen der östlichen und der westlichen Innenstadt von Worms. Täglich wird er von etwa 15.000 Menschen genutzt. Die Geschichte des Eisenbahnverkehrs beginnt im Jahr 1836, als Franzosen und Bayern planten, eine linksrheinische Eisenbahnstrecke von Basel über Straßburg und Mainz nach Köln zu bauen. Zwei Jahre später wurde dieser Plan allerdings von den Großherzogtümern Baden, Hessen und dem Königreich Preußen aufgrund wirtschaftlicher und militärischer Gründe verworfen. Stattdessen baute man die Riedbahn auf rechtsrheinischer Seite. 1844 ergriffen schließlich einige Mainzer und Wormser Bürger die Initiative und gründeten zum Zweck eines Baus einer Eisenbahnstrecke von Mainz nach Worms die Hessische Ludwigsbahn. Doch verschiedene Gegebenheiten wie die Notjahre 1846-1847, die demokratischen Aufstände in den Jahren 1848-1850, verschiedene Konkurrenzkämpfe und die Bestrebungen privater Investoren, die Eisenbahnstrecke mit der bayrischen Pfalz und damit auch mit dem Elsass und Lothringen zu . 116 pp. Deutsch

 AbeBooks.de
AHA-BUCH GmbH, Kreiensen, NDS, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Neuromanisches Bauwerk In Deutschland - B Cher Gruppe (Editor)
(*)
B Cher Gruppe (Editor):
Neuromanisches Bauwerk In Deutschland - neues Buch

ISBN: 9781159201876

ID: 9781159201876

B Cher Gruppe (Editor),Paperback, German-language edition, Pub by General Books LLC Books, , Neuromanisches-Bauwerk-In-Deutschland~~B-Cher-Gruppe, 999999999, Neuromanisches Bauwerk In Deutschland, B Cher Gruppe (Editor), 1159201870, General Books LLC, , , , , General Books LLC

 BarnesandNoble.com
MPN: , SKU 9781159201876 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Neuromanisches Bauwerk in Deutschland

Quelle: Wikipedia. Seiten: 29. Nicht dargestellt. Kapitel: Friedenskirche, Neuer Mariendom, Bugenhagenkirche, St. Godehardkirche, St. Joseph, St. Laurentius. Auszug: Die evangelische Friedenskirche im Schlosspark Sanssouci in Potsdam liegt im so genannten Marlygarten gleich am Grünen Gitter. Auf Wunsch und unter naher Beteiligung des künstlerisch begabten preußischen Königs Friedrich Wilhelm IV. wurde die Kirche nach Plänen des Hofarchitekten Ludwig Persius gebaut. Nach dessen Tod 1845 wurde der Architekt Friedrich August Stüler mit der Weiterführung beauftragt. Die Bauleitung erhielten Ferdinand von Arnim und Ludwig Ferdinand Hesse. Das Projekt schloss sich an den Bau der Heilandskirche am Port von Sacrow im selben Stil an. Nach der Grundsteinlegung am 14. April 1845 fand die Weihe des sakralen Gebäudes am 24. September 1848 statt. Die Bauzeit an den Nebenanlagen dauerte bis 1854. Der ganze Komplex ist oberitalienischen Klosterbauten nachempfunden. Friedenskirche Friedenskirche Friedenskirche Blick in die ApsisDie Kirche ist eine dreischiffige Säulenbasilika ohne Querhaus mit einem freistehenden Campanile. Das 13,50 Meter hohe Hauptschiff überragt die halb so breiten Seitenschiffe. Rundbogenarkaden zeigen den Übergang an. Als Vorlage für die Potsdamer Kirche diente ein frühchristlich idealisierter Kupferstich der Kirche San Clemente in Rom. Der religiöse Friedrich Wilhelm IV. wünschte eine flache Kassettendecke im Innern. In den Feldern sind goldene Sterne auf blauem Grund enthalten. Dem König schienen die frühen christlichen Sakralbauten, die aus Markt- und Gerichtshallen entstanden sind, als besonders geeignet. Ein original venezianisches Mosaik aus dem ersten Drittel des 13. Jahrhunderts schmückt die Apsis der Kirche. Es befand sich ursprünglich in einer zum Abbruch bestimmten Kirche in San Cipriano (Weihe 1108) auf Murano bei Venedig. Friedrich Wilhelm ließ es noch in seiner Kronprinzenzeit für 385 Taler ersteigern und auf dem Wasserweg nach Potsdam bringen. Die Darstellung zeigt den thronenden Christus mit dem Buch des Lebens, die rechte Hand zum Segen erhoben. Zu beiden Seiten Maria und Johannes der Täufer. An den Außense

Detailangaben zum Buch - Neuromanisches Bauwerk in Deutschland


EAN (ISBN-13): 9781159201876
ISBN (ISBN-10): 1159201870
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
32 Seiten
Gewicht: 0,059 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-05-22T15:15:12+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2015-08-11T03:28:43+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159201876

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-20187-0, 978-1-159-20187-6


< zum Archiv...