- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,95, größter Preis: € 19,30, Mittelwert: € 17,21
1
Neoklassizistisches Bauwerk in Nordrhein-Westfalen
Bestellen
bei
(ca. € 15,30)
Bestellengesponserter Link

Neoklassizistisches Bauwerk in Nordrhein-Westfalen - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159199876, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 36 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=68gr, [GR: 25590 - TB/Geschichte/Sonstiges], [SW: - History / Jewish], Kartoniert/Br… Mehr…

Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD Buchgeier.com
2
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link

Herausgeber: Group, Bücher:

Neoklassizistisches Bauwerk in Nordrhein-Westfalen - Taschenbuch

1929, ISBN: 9781159199876

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 35. Nicht dargestellt. Kapitel: Bahnhof Wuppertal-Barmen, Carsch-Haus, Theater Duisburg, Grillo-Theater, Haus Noetzlin, … Mehr…

  - Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand in die EU (EUR 0.00) buecher.de GmbH & Co. KG
3
Bestellen
bei
CHF 23,50
(ca. € 19,30)
Versand: € 15,001
Bestellengesponserter Link
Neoklassizistisches Bauwerk in Nordrhein-Westfalen (Bahnhof Wuppertal-Barmen, Carsch-Haus, Theater Duisburg, Grillo-Theater, Haus Noetzlin, Theater Hagen, Evangelische Kirche Solingen-Wald, St. Laurentius, Reichsbahndirektion Köln) - neues Buch

ISBN: 1159199876

EAN: 9781159199876, ISBN: 1159199876 [SW:Geschichte ; Jewish ; Sonstiges ; Geschichte/Sonstiges], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

  - Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00) buch.ch
4
Bestellen
bei
CHF 23,50
(ca. € 19,30)
Versand: € 15,001
Bestellengesponserter Link
Neoklassizistisches Bauwerk in Nordrhein-Westfalen (Bahnhof Wuppertal-Barmen, Carsch-Haus, Theater Duisburg, Grillo-Theater, Haus Noetzlin, Theater Hagen, Evangelische Kirche Solingen-Wald, St. Laurentius, Reichsbahndirektion Köln) - neues Buch

ISBN: 1159199876

EAN: 9781159199876, ISBN: 1159199876 [SW:Geschichte ; Jewish ; Sonstiges ; Geschichte/Sonstiges], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

  - Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00) buch.ch

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.
Details zum Buch
Neoklassizistisches Bauwerk in Nordrhein-Westfalen

Quelle: Wikipedia. Seiten: 35. Nicht dargestellt. Kapitel: Bahnhof Wuppertal-Barmen, Carsch-Haus, Theater Duisburg, Grillo-Theater, Haus Noetzlin, Theater Hagen, Evangelische Kirche Solingen-Wald, St. Laurentius, Reichsbahndirektion Köln. Auszug: Der Bahnhof Wuppertal-Barmen (auch Barmer Bahnhof genannt) ist ein Wuppertaler Haltepunkt und ehemaliger Bahnhof an der Bahnstrecke Elberfeld-Dortmund. Das Empfangsgebäude steht unter Denkmalschutz. Ursprünglich war er der Hauptbahnhof der bis 1929 selbstständigen Stadt Barmen. Vor dem Krieg war er eine wichtige Schnellzugstation und hatte eine große Güterabfertigung, die Bedeutung verringerte sich nach dem Krieg zu Gunsten des Oberbarmer Bahnhofs und spätestens seit der Umbenennung des Elberfelder in den Wuppertaler Hauptbahnhof. Westliche Ansicht Die Uhr des BahnhofsDer rechteckige Muschelkalkbau in neoklassizistischen Formen ist neunachsig mit Pilastergliederung, dazwischen mit rundbogigen Fenstern über dem Sockelgeschoss. Von den beiden seitlich vorgezogenen fünfachsigen Risaliten mit vorgelagerten ionischen Säulen ist nach dem Krieg nur noch der rechte erhalten geblieben. Über diesem Gebäudeflügel erhebt sich ein Portal mit flachem Dreiecksgiebel, hochrechteckigen Fenstern und Okuli in den Wandfeldern unter dem Gebälk. In dem Giebeldreieck befindet sich ein kleines Halbrundfenster. Die mittlere Achse ist durch eine Uhr verziert, deren Buchstaben "Wuppertal Barmen" die Ziffern ersetzen. Ein erstes Empfangsgebäude wurde mit der Eröffnung der Strecke am 9. Oktober 1847 als Bahnhof Barmen von der Bergisch-Märkischen Eisenbahn-Gesellschaft in Betrieb genommen. 1905 erfolgte die Umbenennung in Barmen Hauptbahnhof. Der erste Bau stand ein wenig östlicher als der heutige Bau und wurde abgerissen. Das heute nur teilweise erhaltene Empfangsgebäude an der Winklerstraße ist ein Neubau von 1913 (nach anderer Quelle 1910) nach Plänen des Wirklich Geheimen Oberbaurat und Vortragenden Rat im Reichsverkehrsministerium Dr. Ing. e.h. Alexander Rüdell . Im Zweiten Weltkrieg wurde das Gebäude stark beschädigt. Das Empfangsgebäude wurde am 1. Juli 1988 in die Denkmalliste eingetragen. Im März 1991 eröffnete eine Gaststätten- und Veranstaltungsgesellschaft mit Alfred Biolek an der S

Detailangaben zum Buch - Neoklassizistisches Bauwerk in Nordrhein-Westfalen


EAN (ISBN-13): 9781159199876
ISBN (ISBN-10): 1159199876
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
36 Seiten
Gewicht: 0,068 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-08-22T13:35:36+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-11-01T09:02:45+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159199876

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-19987-6, 978-1-159-19987-6


< zum Archiv...